8 Tipps zum Überleben der Grippesaison

Es ist wieder die Zeit des Jahres, wo der Wetterumschwung viele Menschen krank werden lässt. Laufende Nasen, Kopfschmerzen, Halsschmerzen und Husten sind in dieser Jahreszeit zu häufig, und wenn Sie in den Ferien nicht krank werden wollen, gibt es ein paar Tipps, die Ihnen dabei helfen.

Wasche deine Hände

Dies ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um eine Erkältung zu vermeiden, denn wenn Sie Ihre Hände mit einer antibakteriellen Flüssigkeit schrubben, wird die Ausbreitung von Keimen und Viren, die Sie von einem öffentlichen Ort aufgenommen haben, verhindert. Mindestens 20 Sekunden lang waschen.

Erhalte eine Grippeimpfung

Während einige möglicherweise diesen Schritt überspringen, könnte ein Impfstoff gegen die Grippe ein paar Tage Schmerzen und Unbehagen verhindern, wie Sie bettlägerig sind und versuchen, über eine eklige Erkältung zu kommen.

Versuchen Sie, Ihr Gesicht nicht zu berühren

Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, die Keime von Ihren Händen auf Nase oder Mund zu verteilen (und die durchschnittliche Person berührt ihr Gesicht sehr oft). Wenn Sie Ihre Hände in regelmäßigen Abständen waschen, können Sie die Anzahl der Keime auf Ihren Händen verringern. Es ist auch hilfreich, eine Schachtel mit Papiertaschentüchern oder Ähnlichem aufzubewahren und diese über den Händen zu tragen, wenn Sie Juckreiz oder Reizungen verspüren.

Versuchen Sie, kranke Menschen zu vermeiden

Dieser Punkt ist meist nur der gesunde Menschenverstand. Wenn Sie keine Grippe bekommen wollen, dann versuchen Sie, Ihre Zeit um diejenigen zu beschränken, die derzeit für Sie und für sie leiden. Für dich selbst willst du ihren Virus vermeiden, und für sie willst du sie nicht mit etwas anderem beeinflussen, wenn ihr Immunsystem bereits schwach ist.

Versuche genug Schlaf zu bekommen

Der Schlaf ist unglaublich wichtig, um Erkältungen zu bekämpfen, und nach GesundheitDiejenigen, die weniger als sieben Stunden Schlaf pro Nacht haben, sind dreimal häufiger krank.

Trinke genug

Wasser, Kräutertees und Brühen helfen Ihnen, Wasser zu trinken, und wenn Sie bereits krank sind, können sie helfen, den Schleim zu verdünnen sowie Ihre Nebenhöhlen zu klären.

Holen Sie sich genug Vitamin

Es ist wichtig, viel Obst und Gemüse zu essen, damit der Körper alle Nährstoffe erhält, die er braucht, um stark und gesund zu bleiben - und hoffentlich auch vor einer Erkältung.

Öffne ein Fenster

Es ist wichtig, frische Luft zu bekommen, was auch dazu beiträgt, die Grippeteilchen in Umlauf zu bringen und die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Sie sie aufnehmen.

Schau das Video: Erkältungskrankheiten – ein kleines 1x1

Lassen Sie Ihren Kommentar