Der Unterschied zwischen Butter und Margarine

Butter und Margarine schmecken sehr ähnlich und sind ernährungsphysiologisch sehr ähnlich. Der Hauptunterschied zwischen Butter und Margarine ist die Art des Fettes, die in diesen beiden Produkten gefunden wird. Da jedoch so viele Versionen von Butter und Margarine im Handel erhältlich sind, ist es oft schwierig zu bestimmen, welche die beste Option ist.

Kaloriengehalt

Der Kaloriengehalt von normaler Butter und Margarine ist der gleiche, jedoch kann die Wahl leichter Butter oder leichter Margarine Ihre Kalorien halbieren. Butter und Margarine enthalten in jedem Esslöffel etwa 100 Kalorien. Im Vergleich stellt Cleveland Clinic fest, dass leichte Butter 50 Kalorien liefert, Joghurt Butter - die pflanzliche Öle und Joghurt enthält - bietet 45 Kalorien und leichte Margarine bietet nur 40 bis 45 Kalorien pro Esslöffel. Alle Kalorien in Butter und Margarine stammen aus Fett, daher enthalten beide Brotaufstriche keine Kohlenhydrate oder Proteine.

Fett Vergleich

Die Art von Fett in Butter und Margarine unterscheidet diese beiden Produkte voneinander. Margarine enthält pflanzliche Fette und Butter wird aus Milchfett hergestellt. Viele Margarinen enthalten früher trans-Fett, das ein hydriertes Fett ist, das Ihr Risiko für Herzerkrankungen deutlich erhöht. Viele Margarinehersteller haben jedoch Transfett aus ihrer Zutatenliste deutlich reduziert oder eliminiert, um Produkte herzgesunder zu machen. Einige Margarinen enthalten stattdessen pflanzliche gesättigte Fette wie Palmöl und Palmkernöl. Palmkernöl, Palmöl und Butter enthalten alle mittelkettige Triglyceride, die gesättigte Fette sind, die bei der gesunden Gewichtskontrolle helfen können, so Cleveland Clinic. MedlinePlus stellt jedoch fest, dass zu viel gesättigtes Fett die Blutcholesterin- und Herzkrankheitsrisiken erhöhen kann.

Was ist gesünder?

Joghurt Butter und weiche Wanne Butter und Margarinen mit flüssigem Pflanzenöl, wie Olivenöl, als erste oder zweite Zutat sind gesünder für Sie als Butter Butter und Margarinen. Wenn Sie einen hohen Cholesterinspiegel haben, fragen Sie Ihren Arzt über die Wahl der mit Pflanzensterolen oder Stanolen angereicherten Margarine. Harvard Health Publications stellt fest, dass Transfett das schlechteste aller Fette ist, also vermeiden Sie Produkte, die Transfette enthalten. Wenn Sie versuchen, Kalorien zu reduzieren, um Pfund zu verlieren, wählen Sie kalorienarme Butter, leichte Margarine oder Joghurtbutter.

Schau das Video: BUTTER vs. MARGARINE - Was ist besser? | SAT.1 Frühstücksfernsehen | TV

Lassen Sie Ihren Kommentar