4 Übungen, die Menstruationsbeschwerden lindern

Etwa zur gleichen Zeit jeden Monat, können Sie Schmerzen und Beschwerden im Zusammenhang mit Ihrer Periode auftreten. Während einige Frauen durch diese Zeit mit kaum irgendwelchen Symptomen blasen, sind andere Frauen, die weniger Glück haben, mit schmerzhaften Krämpfen, Blähungen und einem allgemeinen Gefühl der Erschöpfung durchsetzt, das es schwer macht, von der Couch aufstehen zu wollen, um irgendetwas zu tun.

Aber manchmal ist es das Schlimmste, was man tun kann. So viel wie Sie möglicherweise nicht zu diesem Zeitpunkt trainieren möchten, müssen Sie trainieren, da dies helfen kann, viel von dem Unbehagen zu lindern, das Sie fühlen.

Lassen Sie uns einige der Top-Übungen, die Sie durchführen können, um Menstruationsschmerzen hinter sich zu bringen.

Yoga

Die beste Übung, die Sie tun können, um Ihre Krämpfe und Schmerzen zu beenden, ist Yoga. Yoga hilft, Ihre Atmung zu regulieren, was Ihnen helfen kann, Krämpfe zu beseitigen und Ihnen ein besseres Gefühl zu geben. Darüber hinaus ist Yoga nicht zu energieaufwändig, so dass Sie diesen Einschüchterungsfaktor nicht mit einer anderen Form von hochintensivem Training bekommen. Es ist eine Form der Übung, die vernünftig erscheint, wenn man bedenkt, wie man sich fühlt, und zieht so viele Frauen dazu.

Leichte Cardioaktivität

Tretmühle, Fahrrad oder Ellipsentrainer zu treffen, ist vielleicht der letzte Punkt auf Ihrer To-Do-Liste, aber versprechen Sie, dass Sie gehen und sich 10 Minuten leichte Aktivität geben. Oft werden Sie feststellen, dass es den Trick macht, damit Sie sich besser fühlen. Diese leichte Übung kann helfen, das Blut durch den Körper fließen zu lassen, was hilft, Krämpfe und Blähungen zu lindern.

Drücken Sie sich nicht zu hart. Sie wollen hier keine Sprintsession machen, sondern eine leichte Session, die tolerierbar ist und keine Müdigkeit verursacht.

Schwimmen

Für eine komplette Abwechslung, warum nicht in Erwägung ziehen zu schwimmen? Schwimmen ist eine großartige Form von Cardio-Training, da es eine Aktivität ist, die Ihren gesamten Körper nutzen wird, während Sie Ihre Herzfrequenz erhöhen. Das Schöne am Schwimmen ist, dass Sie Ihr Körpergewicht dabei nicht unterstützen, Sie werden die zusätzliche Wassereinlagerung, die Sie tragen, nicht mehr bemerken, als wenn Sie eine typische Gymnastik-Übung machen würden.

Viele Frauen finden das Schwimmen deshalb viel komfortabler.

Gehen

Schließlich, nicht die Vorteile des einfachen alten Gehens abzählen. Gehen Sie nach draußen, um einen schnellen Spaziergang zu machen, und Sie werden etwas frische Luft bekommen und sich besser fühlen, wenn Sie nach Hause zurückkehren. Denken Sie daran, dass Übung nicht intensiv sein muss, um auf Ihren Fitnessplan zu zählen, und manchmal ist Laufen die perfekte Sache für den Umgang mit PMS.

Die frische Luft, die Sie von einem Spaziergang im Freien erhalten, kann Ihnen auch helfen, in der kommenden Nacht besser zu schlafen, was wiederum dazu beitragen kann, die Müdigkeit zu reduzieren, die Sie dank PMS erleben.

Es gibt also einige großartige Übungen, die Sie bei der Bekämpfung von PMS unterstützen können, damit Sie wieder mehr wie Sie selbst sind. Lass dich von dieser Zeit des Monats nicht länger nieder.

Schau das Video: ♥ Regelschmerzen? PROBIER DAS!

Lassen Sie Ihren Kommentar