Ersatz für Wein

Wenn Sie oder jemand, für den Sie kochen, eine Allergie gegen Wein hat oder Alkohol zurückgewonnen hat, müssen Sie wissen, was Sie anstelle von Wein in Ihrer Küche verwenden sollten. Außerdem, wenn Sie keinen Wein zur Hand haben und etwas machen wollen, das nach Wein verlangt, müssen Sie wirklich wissen, was Sie an seiner Stelle verwenden können. Viele Köche zögern, Weinersatz zu verwenden, aber mit ein wenig Übung und etwas Geduld können Sie Weinersatz schnell und problemlos anwenden.

Rotweinersatz

Gute Rotwein-Ersatzstoffe zum Kochen sind alkoholfreier Wein, Apfelwein, Rinderbrühe, Tomatensaft oder Wasser. Wenn Sie einen erdigen Rotwein ersetzen müssen, probieren Sie Traubensaft mit etwas Rotwein- oder Reisessig. Cranberry-Saft kann süßen Rotwein ersetzen. Wenn der Rotwein dem Gericht Körper hinzufügt, können Sie vielleicht Rindfleisch oder Gemüsebrühe oder eine Kombination der beiden verwenden.

Weißweinersatz

Um Weißwein in Rezepten zu ersetzen, können Sie nicht-alkoholischen Wein, weißen Traubensaft, Apfelwein, Apfelsaft, Hühnerbrühe oder Wasser verwenden. Wenn Sie einen süßen Wein wie Champagner ersetzen müssen, dann gehen Sie mit einem funkelnden weißen Traubensaft oder einem funkelnden Apfelwein. Wenn Ihr Gericht nach einem Chardonnay verlangt, der einen buttrigen Geschmack hat, dann wählen Sie Hühnerbrühe. Wenn Sie einen trockenen Weißwein ersetzen, verwenden Sie weißen Traubensaft mit etwas Zitronensaft.

Kochen und Marinadenersatz für Wein

Sie können Apfelsaft oder Apfelwein in den meisten Gerichten verwenden, die beim Kochen Wein verlangen. Um 1/2 Tasse Wein in Ihrem Lieblingsmarinade Rezept zu ersetzen, verwenden Sie 1/4 Tasse Essig, 1/4 Tasse Wasser und 1 Esslöffel Zucker. Es ist sehr wichtig, den Geschmack zu identifizieren, den der Wein zum Rezept bringt. Dies wird Ihnen helfen, herauszufinden, ob Sie Traubensaft verwenden, um süße Weine zu ersetzen oder Essig zu verdünnen und zu versüßen, um einen stärkeren Wein zu ersetzen.

Wird die Verwendung von Weinsubstituten die Rezepte ruinieren?

Es gibt keinen Weinersatz, der Ihnen genau den gleichen Geschmack wie Wein verleiht. Wenn Sie zuerst den Geschmack des Weines bestimmen, können Sie den richtigen Weinersatz wählen. Substitutionen in Ihren Lieblingsrezepten zu machen, kann ein wenig Versuch und Irrtum erfordern, aber für diejenigen, die Alkohol meiden sollten oder müssen, ist es die Mühe wert. Wenn Sie erst einmal den Geschmack, den Sie ersetzen, identifizieren, werden Sie viel leichter einen Weinersatz finden.

Sobald Sie sich daran gewöhnen, den Geschmack zu ersetzen, den Sie ersetzen müssen, kann das Kochen wie eine Schatzsuche werden. Du weißt nie, wann du ein Juwel entdecken wirst. Jedes Rezept gibt Ihnen die Möglichkeit zu experimentieren und herauszufinden, was zu Ihrem neuen Weinersatz wird. Viel Glück und gute Substitution.

Schau das Video: Alkoholfreier Wein Test

Lassen Sie Ihren Kommentar