Drei Anwendungen von Agar

Agar-Agar, oft kurz Agar genannt, ist eine Substanz, die aus Rotalgen oder Seetang gewonnen wird. Diese essbare Substanz ist ein Grundnahrungsmittel in vielen Regionen der Welt und für Vegetarier und Veganer. Darüber hinaus sehen Sie Agar als Verdickungsmittel auf einigen Süßigkeiten aufgeführt.

Gesundheitliche Vorteile

Agar enthält Kalzium, Jod, Phosphor und Eisen. Es hat keine Kalorien, Zucker, Fette oder Kohlenhydrate. Es besteht zu 80% aus Fasern. Agar absorbiert Glukose und wird schnell verdaut, was verhindern kann, dass der Körper unnötige Fette und Zucker speichert. Agar absorbiert nicht nur Glukose, sondern absorbiert auch Galle, was die Menge an Cholesterin, die vom Körper aufgenommen wird, senken kann. Agar wirkt als ein leichtes Abführmittel, das bestimmte Verdauungsstörungen, insbesondere Leberträgheit, Verstopfung und langsame Beweglichkeit unterstützen kann. Der Nährwert pro Esslöffel Agar ist:

  • 13,5 Kalorien
  • 0 g Protein
  • 0 g Fett
  • 0 g gesättigtes Fett
  • 0,027 einfach ungesättigtes Fett
  • 0,3 g Kohlenhydrate
  • 0 g Zucker

Agar finden

Agar wird häufig im Pazifischen Ozean vor der Westküste der Vereinigten Staaten und auf den gesamten asiatischen Inseln geerntet. Um den Agar abzubrechen, wird der Seetang zuerst gekocht, dann abgekühlt, gereinigt und schließlich getrocknet. Agar kann in Flocken, Pulver, Granulat und Blöcken gekauft werden. Es ist normalerweise klar, aber manchmal wird vor dem Trocknen gefärbt, um etwas Farbe hinzuzufügen.

Agar kaufen

Zahlreiche Lebensmittelgeschäfte verkaufen Agar, oft in der vegetarischen Abteilung oder in der asiatischen Lebensmittelabteilung. Sie können Agar bis zu acht Monate in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Agar sollte an einem trockenen, kühlen Ort gelagert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie essbare Qualität oder Agar kaufen, die für den menschlichen Verzehr hergestellt wurden. Agar verkauft für ungefähr $ 3.50 pro Unze.

# 1 Verwenden Sie für Agar

Agar ist geschmacklos und geruchlos, was es zu einem ausgezeichneten Verdickungsmittel für das Kochen macht. In einigen asiatischen Kulturen ist Agar eine häufige Zutat in Suppen und Gelees. Im Gegensatz zu tierischer Gelatine kann Agar als eine vegetarische und vegane Verdickungsquelle verwendet werden. Dies bedeutet, Agar kann in Pasteten, Puddings, Desserts, Jell-O, Marshmallows, Gummibärchen und Jelly Beans für Vegetarier und Veganer verwendet werden.

# 2 Verwenden Sie für Agar

Agar kann anstelle von Eiern beim Kochen verwendet werden. Fügen Sie einfach 2 EL Agar für jede Tasse Flüssigkeit hinzu, die verdickt wird. Wenn die Flüssigkeit einen Zitrussaft oder Säure enthält, erhöhen Agar auf 3 EL.

Wissen, dass Agar nicht in Essig, Rhabarber, Schokolade oder Spinat gesetzt wird. Wenn Sie Agar zum Kochen verwenden, müssen Sie den Agar normalerweise vor dem Kochen mit Wasser rehydrieren.

# 3 Verwenden Sie für Agar

Eine übliche nicht-kulinarische Verwendung von Agar ist in wissenschaftlichen Labors in ihren Petrischalen. Diese Substanz wird oft verwendet, weil sie kein Protein ist und daher nicht von Bakterien verdaut werden kann. Agar wird als Wachstumsmedium für Bakterien verwendet, da es eine stabile Wachstumsumgebung bietet.

Schau das Video: Fruchtspiegel für Torten / Torteneinlage / Sallys Basics

Lassen Sie Ihren Kommentar