Blaubeeren: Die Antioxidans Super Fruit

Heidelbeeren sind aufgrund ihrer hohen Konzentration an Antioxidantien oft als Antioxidantien bekannt. Sie sind eine reiche Quelle von Phytonährstoffen, und sie enthalten eine erhebliche Menge der Antioxidantien Anthocyanadine, die einen hohen Nährwert besitzen. Der Vorteil, jeden Tag 2 Tassen Blaubeeren zu essen, übersteigt die Vorteile aller anderen Beeren zusammen.

Wie man Blaubeeren isst

Obwohl Blaubeeren eine verlockende Ergänzung für Ihre Muffins und Kuchen sind, ist der beste Weg, um ihre Ernährungsvorteile zu nutzen, indem Sie jeden Morgen eine Tasse frische Blaubeeren essen. Dies kann getan werden, indem Sie sie zu Ihrem Müsli, Joghurt oder wie sie sind mit ein wenig Creme Fraiche oben.

Bevor Sie Blaubeeren essen, stellen Sie sicher, dass sie kurz gewaschen werden, um zu verhindern, dass die schützende aschfarbene Schicht der Beere entfernt wird. Während organische Blaubeeren frei von Produktionschemikalien sind, ist es am besten, sie auch wegen der Handhabung während des Transports und der Lagerung zu spülen. Wenn die Beeren gefroren sind, brauchen sie noch ein paar Minuten, um zu kochen und schwitzen mehr und fügen Flüssigkeit hinzu (beachten Sie dies bei den anderen Zutaten).

Blaubeeren und Anti-Aging

Die Antioxidantien in Blaubeeren kommen zu Ihrer Rettung, beugen vorzeitiger Alterung vor und schützen Sie vor Krankheiten wie Krebs und chronischen Herzerkrankungen. Die Antioxidantien verhindern Zellschäden, indem sie die Radikale neutralisieren und Krankheiten in Schach halten. Blaubeeren verhindern auch Entzündungen, die eine bekannte Ursache von Alterserkrankungen wie Alzheimer und Gehirnalterung sind.

Blaubeeren und Gehirngesundheit

Heidelbeeren sind natürliche Gehirnnahrung und können bei der Umkehrung von Kurzzeitgedächtnisverlust und anderen mit dem Altern verbundenen Symptomen helfen. Die Antioxidantien helfen bei motorischen Fähigkeiten. Die tierexperimentelle Forschung zeigte dies, als Verbesserungen bei der Lernfähigkeit und motorischen Fähigkeiten bei alternden Tieren beobachtet wurden, die mit Heidelbeeren gefüttert wurden und somit eine antioxidantienreiche Ernährung hatten.

Blaubeeren und Sehvermögen

Zusammen mit Karotten liefern Blaubeeren eine ausgezeichnete Quelle von Vitamin A. Blaubeeren sind dafür bekannt, Sehverlust aufgrund von Alterung zu verhindern. Tatsächlich behauptete die britische Luftwaffe während des 2. Weltkrieges, Blaubeeren zu essen, um die Nachtsicht und die Anpassung an die Dunkelheit zu verbessern.

Blaubeeren und Krebs

Zusammen mit Anthocyanen enthalten Blaubeeren auch andere Antioxidantien wie Proanthocyanidine, Resveratrol, Flavonole und Tannine, die das Wachstum von Krebszellen verhindern helfen. Laborstudien haben herausgefunden, dass die Vorteile von Blaubeeren die Prävention von Darmkrebs und Eierstockkrebs sind. Sie behaupten auch, dass die Hemmungen bis zu 50% betragen. Heidelbeeren sollten einen besonderen Platz in der Ernährung einer Frau einnehmen, was einen großen Unterschied bei der Prävention von Eierstockkrebs, der häufigsten Form von Krebs bei Frauen, darstellt.

Eine Schüssel Blaubeeren kann fast fünf Mal mehr Vorteile als eine Schüssel Apfelkeile geben. Eine Ernährung, die reich an buntem Obst und Gemüse ist, ist eine gesunde Art, Gewicht zu verwalten, Diabetes zu kontrollieren und Krebs vorzubeugen. Die Blaubeeren sind reich an Antioxidantien und kalorienarm und bieten eine nährstoffreiche Alternative für ein gesünderes Leben.

Schau das Video: 7 Proven Health Benefits of Blueberries

Lassen Sie Ihren Kommentar