Die Ernährung von Granatäpfeln

Granatäpfel sind eine beliebte Frucht, die sowohl in der ganzen Fruchtform, als Saft oder als Ergänzung in den Läden auftaucht. Diese Frucht ist rund und wächst auf einem baumähnlichen Strauch und kann in einer Vielzahl von Farben gefunden werden, aber am bekanntesten ist die leuchtend rote bis dunkelviolette Vielfalt. Wenn sie geöffnet wird, enthüllt die Frucht hunderte von saftigen, mit Fruchtfleisch überzogenen Samen, die gegessen oder zu Saft verarbeitet werden können. Diese Frucht wächst auf der ganzen Welt und ist mit vielen gesundheitlichen Vorteilen verbunden.

Nährwert von Granatäpfeln

1 Tasse Portion von Samen und Fruchtfleisch

  • Kalorien: 144
  • Fett: 2 g oder 4% DV
  • Protein: 2 g
  • Faser: 6 g / 28% DV
  • Vitamin C: 18 g / 30% von DV
  • Vitamin K: 28mcg / 36% von DV
  • Vitamin E: 1 mg / 6% von DV
  • Folat: 66mcg / 16% DV

1 Tasse Portion Saft

  • Kalorien: 134
  • Fett: 1 g oder 2% DV
  • Protein: 0 g
  • Faser: 0g
  • Vitamin C: 0 g
  • Vitamin K: 26mcg / 32% von DV
  • Vitamin E: 0,9 mg / 5% von DV
  • Folat: 60mcg / 15% DV

Gesundheitliche Vorteile von Granatäpfeln

  • Enthält über 100 Phytonährstoffe, die mit antioxidativen Wirkungen verbunden sind und Entzündungen reduzieren. Die hohen Konzentrationen, die in Granatäpfeln gefunden werden, machen es zu einem "Superfood".
  • Enthält Vitamin E und andere Antioxidantien, die mit der Senkung des Risikos von Herzerkrankungen, Krebs und Senkung des Cholesterinspiegels verbunden sind. Diese Antioxidantien wirken gegen Zellschäden, die durch freie Radikale verursacht werden. Es gibt sogar Anzeichen dafür, dass sie sogar bereits begangene Schäden rückgängig machen können.
  • Die breiigen Samen enthalten Vitamin C, das auch antioxidative Vorteile bietet.
  • Der Konsum von Granatäpfeln ist auch mit der Gewichtskontrolle verbunden, da die Samen fast 1/3 aller Ballaststoffe liefern, die Sie in einer Portion benötigen, was die Verdauung verlangsamt und Ihnen hilft, sich länger voll zu fühlen.

Ideen für die Verwendung von Granatäpfeln

  • Kaufen Sie viele, wenn sie in der Saison erschwinglich sind und frieren Sie die Samen ein. Später können Sie die Samen für einen Nachtisch, Salat oder einen Zusatz zu Ihrem Frühstücksbrei oder Joghurt verwenden.
  • Fügen Sie Salsas, Relishes oder Chutneys oder Joghurtsaucen hinzu, um Ihre Lieblingsrezepte neu zu entdecken.
  • Zertrümmere die Früchte und füge sie zu deinen selbstgemachten Dressings mit Öl und Essig hinzu.
  • Die breiigen Samen passen hervorragend zu Ziegenkäse, Nüssen und Oliven. Fügen Sie Ihrer Sampler-Platte einen fruchtigen Kontrast hinzu.
  • Zusätzlich zu Ihren gefrorenen Desserts können Sie mit Granatapfelkernen backen. Probieren Sie Granatapfel-Ingwer-Muffins oder roten Samtkuchen mit Granatapfelfüllung oder Topping.
  • Machen Sie eine schnelle Nachspeise von gebackenen Birnen in Granatapfelsaft mit Samen. Dies kann die Notwendigkeit reduzieren, Zucker hinzuzufügen und gibt Ihren abgeschwächten Birnen zusätzlichen Geschmack.
  • Fügen Sie zu Ihrer Sangria hinzu oder machen Sie eine Granatapfel-basierte Margarita mit den Samen und dem Saft.

Schau das Video: Granatäpfel [Gesunde Lebensmittel - Folge 14]

Lassen Sie Ihren Kommentar