Die Bedeutung von Anthocyanidinen

Das Aufkommen neuer Entwicklungen in der Ernährungswissenschaft hat viel Aufmerksamkeit auf Anthocyanidine und ähnliche Arten von Nährstoffen gelegt, die in Pflanzen und natürlichen Nahrungsmitteln vorkommen. Wenn Sie mehr über diese verschiedenen Arten von Elementen und ihre Gesundheitsrisiken und -vorteile erfahren, können Sie den Verbrauchern und Familien dabei helfen, das zu nutzen, was Ernährungsexperten herausfinden (über die Auswirkungen unserer Ernährung auf unsere Gesundheit).

Was sind Anthocyanidine?

Anthocyanidine sind eine spezifische Art von Elementen, die am Pflanzenleben beteiligt sind. Sie sind die Pigmente von Samen, Beeren oder anderen Teilen von Pflanzen. Ernährungswissenschaftler sagen der Öffentlichkeit häufig, dass hell gefärbte Lebensmittel in roher und unverarbeiteter Form zu den gesündesten Nahrungsmitteln gehören. Sie werden die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen eine ganze Reihe von Bedingungen und Herausforderungen verbessern. Anthocyanidine sind ein wesentlicher Bestandteil dieser Idee.

Anthocyanidine sind Teil einer allgemeinen Klasse von chemischen Elementen, die als Flavonoide oder Bioflavonoide bezeichnet werden. Die große Sache über diese Nährstoffe ist ihre antioxidative Werte. Antioxidantien helfen dem Körper, einige zerstörerische Elemente zu bekämpfen, die als "freie Radikale" bekannt sind und den Körper auf verschiedene Arten angreifen. Antioxidantien sind gut für das Blut, den Kreislauf, das Herz und die Lunge und andere Teile des Körpers. Sie helfen Entzündungen, Infektionen und Viren vorzubeugen. Wissenschaftler finden auch antioxidative Werte, um das Risiko bestimmter Krebsarten zu begrenzen.

Anthocyanidine und Anthocyane

Zwei spezifische Arten von Bioflavonoiden werden Anthocyanidine und Anthocyane genannt. Beides sind Elemente pflanzlicher Lebensmittelpigmente. Der Unterschied besteht darin, dass Anthocyane Zucker und Anthocyanidine nicht enthalten. Anthocyanidine sind im Wesentlichen "zuckerfreie" Anthocyanine.

Bedeutung von Anthocyanidinen

Anthocyanidine können besonders wertvoll für Personen sein, die einige der gesundheitlichen Vorteile dieser Arten von Nährstoffen erhalten möchten, ohne viel Zucker zu essen. Diese Arten von Servern werden zu den Pflanzen hingezogen werden wollen, die natürliche Zucker in ihren Früchten nicht kondensieren. Zum Beispiel hat eine Cranberry eine Menge Anthocyanidine und ist offensichtlich eine weniger zuckerhaltige Beere (wie in ihrem bitteren Geschmack ersichtlich). Einige von denen, die Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften wirklich verstehen, lieben den Geschmack der ungesüßten Cranberry. Für sie ist es der Geschmack wertvoller Nährstoffe, die in den Körper gelangen.

Die ganze Forschung über die vielen gesundheitlichen Vorteile von Anthocyanidinen und anderen Arten von Bioflavonoiden unterstreicht die Bedeutung einer pflanzlichen Ernährung. Wissenschaftler haben verschiedene Länder auf der ganzen Welt untersucht, wo eine pflanzliche Ernährung die Norm ist, und viele haben sie zu den gleichen Schlussfolgerungen gezogen: Es gibt Ernährungsgründe für diese Art von Ernährung.

Für weitere Informationen über diese Art von gesundheitlichen Nutzen, sprechen Sie mit Ihrem lokalen Hausarzt und einem qualifizierten Ernährungsberater. Erstellen Sie Ihren eigenen Diät- und Bewegungsplan, der die besten neuen wissenschaftlichen Kenntnisse enthält, um diese Ernährungsnahrungsmittel zu nutzen.

Schau das Video: Anthocyanidin Meaning

Lassen Sie Ihren Kommentar