Jemand macht Fotos im Umkleideraum - was mache ich?

Wenn du nicht von Wölfen aufgezogen wurdest, kennst du wahrscheinlich ein oder zwei Dinge über die Etikette von Turnhallenschließfächern. Die Schilder an der Wand geben deutlich die Regeln des Fitnessstudios an, die wahrscheinlich Dinge beinhalten wie:

  • Nehmen Sie Ihre Handtücher und werfen Sie sie in den Wäschekorb
  • Pipi nicht unter der Dusche
  • Die Toilette spülen

Sie wissen, wirklich komplexe, komplizierte Dinge wie das!

In den letzten Jahren ist ein neues Problem in die Umkleidekabine gekommen: Leute, die Bilder machen. Es mag dich überraschen, aber die Leute machen es tatsächlich! Dank der Tatsache, dass jedes Smartphone über eine Kamera verfügt, kann jeder, der ein Telefon hat, Bilder aufnehmen und - noch schlimmer - diese Bilder ins Internet hochladen.

Für diejenigen, die mit ihren Kollegen Fitness-Gänger auskommen wollen, hier sind ein paar Dinge, die Sie sollten NICHT machen:

Mach Bilder von anderen. Ja, vielleicht möchten Sie Ihren Kollegen etwas Lustiges über einen Ihrer Mitstreiter zeigen, aber wie denken Sie, dass sich der Mann oder die Frau sicher fühlen wird, dass sein Bild nur einen Klick vom Internet entfernt ist? Es ist egal, wie seltsam, witzig oder großartig es ist: Mach kein Foto davon! Du machst keine Fotos von anderen im Fitnessstudio, außer du fragst sie um Erlaubnis. Selbst dann ist es ein ernster Fauxpas, und es wird Ihnen den Ruf geben, ein bisschen verrückt zu sein.

Nimm Selfies. Ja, wir alle wissen, dass du gut aussiehst und "schwollst", nachdem du dein Training beendet hast. Aber bevor du dein Selfie fotografierst, denk darüber nach, wer hinter dir steckt. Gibt es jemanden, der in einem Handtuch steht, gerade in die Dusche steigt oder in diesem Moment seine Unterwäsche oder seinen BH wechselt? In Ihren Bemühungen, ein Selfie zu machen, könnten Sie ein nacktes oder halbnacktes Bild von jemandem bekommen, der keine Lust auf Sie - oder das Internet insgesamt - hat, sie in diesem Zustand des Ausziehens zu sehen. Es sei denn, du bist allein in der Umkleidekabine (und du hast überprüft, um sicher zu sein), keine Selfies!

Nimm halbnackte Selfies. Dies ist ein beliebter Trend unter Fitness-Models und Athleten, aber es ist nicht die Klasse der Aktivitäten. Sicher, es kann Ihnen viele Likes und Shares auf Facebook, Instagram oder Twitter bringen, aber Sie haben etwas Selbstachtung. Die Leute um dich herum werden die Augen verdrehen und glauben, dass du nur um Aufmerksamkeit bettelst, und es wird dir einen Ruf von einer anderen Art geben. Sparen Sie diese halbnackten Selfies, wenn Sie zu Hause sind.

Es ist ganz einfach: Ihr Telefon bleibt in Ihrer Tasche oder Ihrem Spind, während Sie in der Umkleidekabine sind. Wenn Sie das Telefon überprüfen möchten, tun Sie dies, ohne es aus der Tasche oder dem Spind zu nehmen. Richten Sie die Kamera nicht auf den Boden, sondern halten Sie sie von Personen fern.

Ihr Ziel ist es, mit Ihren Kollegen Fitness-Gänger auszukommen, und Schnappschüsse Bilder in der Umkleidekabine ist ein todsicherer Weg, um jeden dazu zu bringen, Sie zu hassen. Der Umkleideraum ist kein Platz für eine Kamera, also lerne, keine Bilder in der Umkleidekabine zu machen!

Schau das Video: SlivkiShow in TSCHERNOBYL!

Lassen Sie Ihren Kommentar