Der Nährwert von Sellerie

Unabhängig davon, ob Sie Sellerie gekocht oder roh genießen, ist der Nährwert von Sellerie, wie die meisten grünen Gemüse, sehr wertvoll für Ihren Körper. Im Laufe der Jahre wurde Sellerie immer beliebter, sowohl als Ergänzung zu einem Salat und ein Zusatz zu einer gekochten Mahlzeit. Obwohl Sie Sellerie jederzeit des Jahres finden können, ist die beste Zeit, es zu essen, während des Sommers, wenn es in der Jahreszeit ist. Und während der Stiel des Selleries der Teil des Gemüses ist, das die meisten Leute am meisten genießen, können Sie auch die Blätter und sogar die Wurzel des Selleries essen, um zusätzliche gesundheitliche Vorteile zu erhalten.

Nährstoffe

Wenn Sie planen, Sellerie zu Ihrer Diät hinzuzufügen, versuchen Sie es roh hinzuzufügen, wie dies die bequemste Art ist, Sellerie zu essen. Waschen Sie einfach einen Stängel Sellerie und ersetzen Sie es für jeden Snack, den Sie normalerweise am Mittag oder am Nachmittag essen würden. Probieren Sie neben einem Snack auch Sellerie in einem Salat mit Salat, Tomaten und Gurken, um eine reichhaltige Auswahl an Vitaminen und Nährstoffen zu erhalten. Durch die Zugabe von Sellerie zu Ihrer Ernährung erhalten Sie den zusätzlichen Nutzen dieser Vitamine und Nährstoffe:

  • Vitamin K
  • Vitamin C
  • Kalium
  • Folat
  • Ballaststoffe
  • Molybdän
  • Mangan
  • Vitamin B6
  • Kalzium
  • Vitamin B1
  • Magnesium
  • Vitamin A
  • Phosphor
  • Vitamin B2
  • Eisen

Die gesundheitlichen Vorteile von Sellerie

Während Sie hören, dass Ihr Körper diese Vitamine und Nährstoffe erhält, indem Sie mehr Sellerie aufnehmen, müssen Sie genau verstehen, wie Sellerie Ihrem Körper nützen kann. Das Vitamin C, das in Sellerie ist, die mit so genannten Phthaliden arbeitet, um das Cholesterin Ihres Körpers zu senken.

Das Vitamin C hilft auch, Ihr Immunsystem zu stärken und freie Radikale, die in Ihrem Körper vorhanden sein können, zu zerstören. Dies wird dazu beitragen, Ihre Chancen auf Erkältung, Grippe und andere schwerwiegendere Krankheiten und Krankheiten zu verringern. Da Sellerie Kalium und weniger Natrium enthält, ist Sellerie auch als ein großes Diuretikum bekannt. Anstatt Diätpillen zu nehmen, um Gewicht zu verlieren, hilft Sellerie, das Gleichgewicht der Flüssigkeiten in Ihrem Körper zu regulieren und erhöht die Geschwindigkeit, mit der Ihr Körper Urin produziert, was bedeutet, dass Sie Wassergewicht verlieren, indem Sie Sellerie essen. Im Allgemeinen hilft Sellerie, verschiedene Körperteile zu regulieren und könnte eine großartige Ergänzung für Sie sein, wenn Sie versuchen, einer strengen Diät zu folgen.

Die Wahl der richtigen Sellerie Stiele

Während Sellerie für Ihren Körper gesund ist, müssen Sie das gesündeste Stück Sellerie wählen, um sicherzustellen, dass Sie alle Vorteile des Gemüses erhalten. Achten Sie beim Einkauf auf Sellerie auf Stiele, die knackig, hellgrün und gesund aussehend sind (einige Stiele sind deutlich schwarz oder braun und sollten vermieden werden). Ein knuspriges Stück Sellerie, das leicht schnappt, ist die beste Sorte. Beim Kauf von Sellerie sollten Sie genau darauf achten, dass Sie das Beste für Ihre Ernährung bekommen.

Sellerie kann eine sehr gesunde Ergänzung zu jeder Diät sein. Aber wenn Ihr Körper in einem der oben aufgeführten Vitamine und Nährstoffe fehlt, ist es noch wichtiger, mehr Sellerie sofort zu essen.

Schau das Video: Gebratener Sellerie mit Geflügel *-*

Lassen Sie Ihren Kommentar