Die besten 6 Übungen, um das Erste am Morgen zu tun

Willst du dich den ganzen Tag gut fühlen? Beginnen Sie mit ein paar einfachen Übungen direkt aus dem Bett und Sie werden motiviert, motiviert und bereit für alles sein. Sie müssen nicht in ein volles Training einsteigen - nur 5 bis 10 Minuten genügen. Hier sind die besten Übungen, die du als erstes am Morgen machen kannst:

Gehen / Laufen

Ein morgendlicher Lauf oder Spaziergang ist ein guter Start in den Tag. Die Übung wird Ihren Stoffwechsel ankurbeln und eine bessere Fettverbrennung fördern. Wenn Sie laufen oder laufen, bevor Sie etwas essen (in einem nüchternen Zustand), werden Sie als erstes am Morgen eine Menge Fett verbrennen.

Planke

Nichts hilft beim Aufbau dieser Rumpfmuskulatur und verbessert Ihre Haltung wie eine gute altmodische Planke. Plank ist eine statische Widerstandsübung, das heißt, sie bewegt deine Muskeln ohne Bewegung. Es besteht kein Verletzungs- oder Belastungsrisiko. Alles, was passiert, ist, dass Sie Ihre Bauchmuskeln, Rücken und Bauchmuskeln drücken, indem Sie sich für 30 bis 60 Sekunden an Ort und Stelle halten. Es ist eine der besten Kernübungen, die Ihre Wirbelsäule strecken und Ihnen helfen, den ganzen Tag besser zu stehen und zu sitzen.

Springende Buben

Willst du das Blut zu deinen Muskeln und Organen fließen lassen? Tun Sie einen Satz von 30 bis 50 Hampelmännern! Hampelmänner sind erstaunliche Herz-Kreislauf-Übungen, und sie werden Ihre Beine und Ihre Schultergelenke eingreifen. Sie werden sich den ganzen Tag bewegter und mobiler fühlen.

Kniebeugen

Niemals den LEG Day auslassen! Besser noch, leg Leg Day jeden Tag, indem du ein oder zwei Kniebeugen als erstes am Morgen eingibst. Die Tatsache, dass deine Beine deine größte Muskelgruppe sind, bedeutet, dass du mit weniger Anstrengung mehr Kalorien verbrennst und deinen Stoffwechsel ankurbelt. Außerdem kann das Trainieren Ihrer Beine helfen, Ihre Mobilität zu verbessern und das Risiko von Knie-, Knöchel- und Hüftverletzungen zu reduzieren.

Liegestütze

Um diesen starken Oberkörper zu bekommen, können Sie nicht auf die Liegestütze verzichten. Push-Ups sind fantastisch für den Aufbau der "schiebenden" Muskeln: Brust, Schultern, Trizeps und Unterarme. Es ist auch eine Übung, die zeigt, wie fit Sie sind. Du willst bis zu 30 bis 50 Push-Ups trainieren, also pro Tag mindestens einen Satz machen.

Yoga-Sequenz

Werfen Sie diese Yoga-Sequenz in Ihr morgendliches Workout: Beginnen Sie auf Ihren Füßen, strecken Sie Ihre Arme so hoch wie möglich und beugen Sie sich dann nach vorne, um Ihre Zehen zu berühren. Übergang zu Downward Dog, dann zu Cobra Pose. Geh in Kinderhaltung, Katze und Kamelpose, dann zurück in Kobrahaltung. Beenden Sie mit Downward Dog und wieder auf die Füße. Halte jede Pose für fünf Sekunden. Die Dehnung für Ihre Wirbelsäule und Gelenke wird erstaunlich sein, um zu helfen, irgendwelche Schmerzen aus einer Nacht der Ruhe zu erarbeiten.

Diese Übungen sind erstaunlich, um Ihnen zu helfen, Ihren Tag richtig zu beginnen. Sie bringen nicht nur das Blut in Ihre Muskeln, sondern lockern auch Ihre Gelenke und verbessern Ihre Beweglichkeit. Das nenne ich eine gute Möglichkeit, aus dem Bett zu kommen!

Schau das Video: Was tun, wenn man merkt, dass man morgen eine Arbeit schreibt?

Lassen Sie Ihren Kommentar