Ist fettarmer Kuchen gesund?

Kuchen ist ein beliebtes amerikanisches Dessert, und ob Sie einen Feiertag oder jemand Geburtstag feiern, Kuchen ist in der Regel vorhanden und schwer zu vermeiden. Während Kuchen normalerweise kein Teil eines gesunden Ernährungsplans ist, gibt es Möglichkeiten, ein Kuchenrezept zu ändern, um es fettarm zu machen. Aber die Frage bleibt ... ist fettarm Kuchen gesund?

Fettarmer Kuchen

Die kurze Antwort ist einfach nein. Während fettarmer Kuchen für Sie besser sein kann als normaler Kuchen - und bei weitem die bessere Option während einer Diät - bietet Ihnen fettarmer Kuchen keine Nährstoffe, die Ihre Gesundheit fördern. Abhängig von der Art des fettarmen Kuchens, den Sie sich gönnen, könnte es noch mit Kalorien und Zucker beladen werden. Fettarm bedeutet einfach, dass der Fettgehalt reduziert wurde, aber andere ungesunde Elemente könnten hoch bleiben.

Kuchen vergleichen

Während Kuchen, egal welcher Art, nicht als gesundes Essen betrachtet werden sollte, gibt es bestimmte Kuchen, die zu Ihrer Taille freundlicher sind als andere. Wenn Sie abnehmen wollen, sollten Sie sich für einen Kuchen entscheiden, der leichter und kalorienärmer ist.

Lassen Sie uns den Kaloriengehalt in verschiedenen Kuchen untersuchen. Eine großzügige Scheibe regulären Kuchen enthält rund 340 Kalorien und 130 Kalorien aus Fett. Ein Stück leichterer Kuchen, wie Angelfood, enthält jedoch nur 75 Kalorien, von denen etwa 5 aus Fett sind. Ein Stück Obstkuchen ist rund 140 Kalorien und 35 Kalorien aus Fett.

Soweit Kalorien gehen, wäre Angelfood Kuchen die beste Option, wenn Sie auf Diät sind. Um diesem Dessert Nahrung hinzuzufügen, füllen Sie einfach den Kuchen mit Erdbeeren und anderen Beeren, die Sie genießen. Auf diese Weise werden Sie Ihre Naschkatzen und Ihre Gesundheit befriedigen.

Besser machen

Wenn Sie einen Standard Geburtstagskuchen machen möchten, gibt es Möglichkeiten, während des Vorbereitungsprozesses Kalorien und Fett vom Kuchen zu rasieren. Nehmen Sie einfach Ihre Lieblings-Kuchen-Mix, und fügen Sie 3 Eiweiß, 1/3 Tasse fettarmes Apfelmus und 1 ¼ Tasse Wasser. Mischen Sie es und backen Sie es gemäß den Anweisungen. Indem Sie Öl und Eigelb aus dem Teig halten, können Sie sich etwa 50 Kalorien pro Scheibe sparen (mehr abhängig von der Größe der Scheibe).

Sie können sogar eine Banane zerkleinern und zum Teig geben, um den Nährwert des Kuchens zu erhöhen. Wenn du einen Doppelschichtkuchen machst, kannst du ein paar Nährstoffe in den Kuchen schleichen, indem du eine kalte Peitsche mit Zuckerguss machst und Erdbeeren in Scheiben schiebst, um die Schichten zu verbinden. Fügen Sie einige Beeren zum oberen Teil des Kuchens hinzu, zusammen mit anderen Früchten, die Sie genießen. Frucht wird nicht nur schön auf Ihrem Kuchen aussehen, es wird auch Geschmack und Süße hinzufügen.

Wenn Sie nicht den Geschmack von fettarmen Kuchen genießen, gehen Sie für den regulären Kuchen, um sicherzustellen, dass Ihr Verlangen zufrieden ist. Allerdings nur zu besonderen Anlässen Kuchen essen und immer Kuchen in Maßen konsumieren.

Schau das Video: Gesunder Käsekuchen - Rezept - viel Eiweiss - kaum Fett - Ohne Zucker - Wenig Kalorien

Lassen Sie Ihren Kommentar