Kümmert sich um Ihr Herz-Kreislauf-System

Ihr Herz ist von zentraler Bedeutung für die Gesundheit Ihres Körpers. Daher ist die Pflege Ihres Herz-Kreislauf-Systems ein entscheidender Faktor für Ihren Lebensunterhalt. Anhaltender Stress, Bewegungsmangel und schlechte Ernährung können Ihr Herz belasten und Sie haben ein höheres Risiko für Herz-Kreislauf-Probleme wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Hier ist eine Aufschlüsselung, wie Sie sich um Ihr Herz-Kreislauf-System kümmern können, um Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern.

Reduzieren Sie Fett und Süßigkeiten

Reduzieren Sie Ihre Aufnahme von Süßigkeiten und Fetten wird dazu beitragen, Ihre Gesamtcholesterin und Triglyceride, zwei Elemente, die entscheidend für die Gesundheit Ihres Herz-Kreislauf-System sind. Arbeiten Sie, um Nahrungsmittel herauszuschneiden, die in den gesättigten Fetten hoch sind und jene, die Transfette enthalten, da diese das am wenigsten vorteilhafte für Ihr Herz sind.

Erhöhen Sie Vollkorn, Obst und Gemüse

Um Ihr HDL oder "gutes" Cholesterin zu erhöhen, müssen Sie Ihre Aufnahme dieser kritischen guten Nahrungsmittel erhöhen. Essen viel Antioxidans mit Obst und Gemüse wie Cranberries, Tomaten, Zwiebeln, roten Trauben und Tomatensaft wird helfen, Entzündungen zu verringern und Ihr System zu reinigen.

Verwenden Sie extra natives Olivenöl zum Kochen

Mit seinen gesunden Phytonährstoffen und einfach ungesättigten Fetten hilft Olivenöl, das HDL-Cholesterin zu erhöhen. Versuchen Sie etwa 25% Ihrer täglichen Kalorienzufuhr aus gesunden Fetten wie denen in Olivenöl zu bekommen.

Essen Sie drei Portionen Fisch wöchentlich

Omega-3-Fettsäuren reduzieren die Triglyzeridspiegel in Ihrem Blut, senken den Blutdruck und reduzieren Blutgerinnsel. Essen Sie mindestens 3 Portionen fettem Fisch wie Lachs, Makrele, Sardinen, Hering und Weißen Thun.

Regelmäßig Sport treiben

Erhöhen Sie Ihre Blutzirkulation, bauen Sie Ihre Herzstärke auf und erhöhen Sie die Lungenkapazität und Funktion mit regelmäßiger übung. Der einfachste Weg dies zu tun ist, regelmäßig mit Sport zu schwitzen. Sie sollten in Richtung 30 Minuten täglichem Gehen arbeiten, zusätzlich zu drei 20-minütigen Sitzungen zusätzlicher kardiovaskulärer Aktivität pro Woche.

Floss täglich

Zahnseide ist entscheidend für die Gesundheit des Herzens, da es entzündungsverursachende Bakterien beseitigt, die zu Herzkrankheiten führen können.

Viel Schlaf bekommen

Schlafentzug kann Ihre Ruheherzfrequenz und Ihren Blutdruck erhöhen sowie Ihre Muskelnervenaktivität verringern. Anhaltender Schlafmangel wurde mit gestörten Herzrhythmusstörungen und Bluthochdruck in Verbindung gebracht. Studien haben gezeigt, dass Menschen, die nachts unter 6 Stunden schlafen, ein um 50% höheres Risiko für Schlaganfall und Herzerkrankungen haben.

Stressmanagement üben

Wenn du lernst, entspannende Atemtechniken zu üben oder mit deinen Kindern oder Tieren zu spielen, kannst du deinen Ruheblutdruck und deine Herzfrequenz senken. Indem Sie lernen, sich zu entspannen und Stress abzubauen, können Sie die Gesundheit Ihres Herzens signifikant verbessern.

Nimm Aspirin

Viele Studien haben die vorbeugenden Eigenschaften von Aspirin bei der Bekämpfung von Herzinfarktrisiko gezeigt. Überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit der Einnahme von Aspirin beginnen, aber im Allgemeinen genügt 1 normales Aspirin oder 2 Baby-Aspirin, um Ihr Herzinfarktrisiko um 36% zu senken.

Üben Sie diese Schritte, um Ihr Herz-Kreislauf-System angemessen zu behandeln und Herzkrankheiten vorzubeugen.

Schau das Video: Die 5 Koshas und das Herz-Kreislauf-System

Lassen Sie Ihren Kommentar