Wie Kohlenhydrat-Stoffwechsel das Gewicht beeinflusst

Der Kohlenhydratstoffwechsel bezieht sich auf den Prozess, den Ihr Körper durchläuft, um Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln. Zu viel Kohlenhydrate zu essen kann eine Erhöhung der Fettspeicherung im Körper verursachen. Aber zu wenig zu essen kann drastische gesundheitliche Folgen haben.

Was ist ein Kohlenhydrat?

Kohlenhydrate kommen in Form von Nahrung in deinen Körper. Getreide, Reis, Getreide, Süßigkeiten, die meisten Früchte und alle Nahrungsmittel, die von ihnen stammen, sind hauptsächlich Kohlenhydrate. Während Proteinlebensmittel Ihren Körper mit Stärke und heilenden Fähigkeiten versorgen, geben kohlenhydratreiche Nahrungsmittel Ihrem Körper die Energie, die es benötigt, um zu funktionieren.

Ihr Körper verwendet Kohlenhydrate als Hauptspeisekraftstoff. Einmal gegessen, verwandelt der Körper Kohlenhydrate in Zucker namens Glukose. Insulin spült die Glukose in Ihre Zellen, wo sie zu Energie wird. Wenn überschüssige Glukose übrig bleibt, wird sie als Fett gespeichert.

Verschiedene Kohlenhydrate spielen verschiedene Teile in Gewichtskontrolle

Es gibt drei verschiedene Arten von Kohlenhydraten, denen sich ein gewichtsbewusster Mensch bewusst sein sollte: Ballaststoffe, komplexe und einfache Kohlenhydrate. Ballaststoffe sind unverdauliche Kohlenhydrate. Ballaststoffreiche Nahrungsmittel enthalten Bestandteile, die nicht im Körper abgebaut werden und nicht in Energie oder Fett umgewandelt werden. Sie geben dem Körper ein volles Gefühl während der Reise und bieten andere gesundheitliche Vorteile, wie zum Beispiel zur Gesundheit des Herzens und des Darms beizutragen.

Dann gibt es zwei Arten von verdaulichen Kohlenhydraten. Einfache Kohlenhydrate wie raffinierter Zucker und Früchte zerfallen schnell zu Glukose. Jüngste Studien deuten darauf hin, dass bestimmte einfache Kohlenhydrate einen so schnellen Insulinschub verursachen können, dass sie den Appetit und das Risiko einer Fettspeicherung erhöhen. Komplexe Kohlenhydrate werden langsamer abgebaut und brennen länger als Energie. Sie sind im Allgemeinen weniger dick.

Das gesündeste Carb

Komplexe Kohlenhydrate verursachen einen langsameren Insulinanstieg und sind weniger wahrscheinlich, um den Appetit zu erhöhen. Sie enthalten wahrscheinlich auch Vitamine und andere wichtige Nährstoffe. Die meisten Gesundheitsbehörden empfehlen, komplexe Kohlenhydrate als primäre Nahrungsquelle zu essen, sowohl für die Gewichtsabnahme als auch für die allgemeine Gesundheit. Dies bedeutet, vernünftige Portionen von Vollkornnudeln, Brot und Getreide in Ihre Ernährung zu integrieren.

Störungen

Es gibt viele Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels. Laktoseintoleranz, Fruktoseintoleranz und Galaktosämie sind alle Bedingungen, die aus der Unfähigkeit resultieren, Kohlenhydrate richtig abzubauen. Die am häufigsten bekannte kohlenhydratbedingte Störung ist Diabetes. Wenn Ihr Körper nicht genug Insulin produzieren kann, um den Zucker, den Sie essen, zu metabolisieren, können Sie Diabetes entwickeln. Es gibt zwei Arten. Typ 1 Diabetes ist am häufigsten bei Kindern. Es tritt auf, weil Zellen in der Bauchspeicheldrüse nicht genügend Insulin ins Blut freisetzen. Typ-2-Diabetes tritt bei älteren Erwachsenen auf. Es ist ein Zustand, der sich entwickelt, wenn der Körper resistent gegen Insulin wird, so dass mehr Insulin benötigt wird, um den Zucker aus dem Blut zu spülen. Dies ist eine häufige Komplikation der Fettleibigkeit. Die Ergebnisse von unbehandeltem Diabetes in beiden Fällen sind hohe Zuckerspiegel im Blut. Der Zucker schädigt die Gefäßwände und beeinträchtigt die Reparaturprozesse. Dies kann zu Erblindung führen, Gangrän, der eine Amputation von Gliedmaßen erfordert, und anderen Krankheiten.

Trotz der Popularität von kohlenhydratarmen Diäten sind Kohlenhydrate ein wichtiger Bestandteil sowohl einer gesunden Ernährung als auch einer erfolgreichen Gewichtsabnahme. Wenn sie in vernünftigen Portionen gegessen werden, brechen Kohlenhydrate ab und geben nur Energie, nicht überschüssiges Fett.

Schau das Video: Abnehmen Kohlenhydratstoffwechsel

Lassen Sie Ihren Kommentar