Eine Einführung in die Sitzreihe

Die sitzende Kabelreihe ist ein Trainingsgerät, mit dem Sie nicht nur Ihre Muskeln anvisieren können, sondern auch aus therapeutischen Gründen. Sie können einen Vorteil bei der Korrektur der Körperhaltung und der Verbesserung des Schulter-Muskel-Gleichgewichtes bekommen. Wenn ein V-förmiger Rücken eines Ihrer Ziele beim Training ist, dann ist die sitzende Kabelreihe nur das Gerät, das Ihnen dabei helfen kann. Eine große Attraktion für moderne Trainierende ist, dass die sitzende Kabelreihe im Gegensatz zu anderen Trainingsgeräten sehr einfach zu benutzen ist. Sie haben auch die Wahl, wie Sie Ihre Sitzreihen ausführen sollen: mit einer gewichteten Seilmaschine, einem Widerstandsband oder einer Sitzreihenmaschine.

Körperteile, die das Training bekommen

Eine rundum zusammengesetzte Übung, die sitzende Seilreihe ist sehr gut darin, Ihre Muskeln sowohl im mittleren Rücken als auch in den Armen zu trainieren. Genauer gesagt, trainiert es Ihre Rückenmuskulatur, Ihren Latissimus dorsi, Ihre Oberarmmuskulatur und Ihre Unterarme. Abhängig von der Anzahl der Wiederholungen, die Sie während des Trainings mit der sitzenden Kabelreihe verwenden, können Sie betonen, dass Sie entweder Ihre Muskeln aufbauen oder einfach nur straffen. Wenn Sie Ihre Muskeln aufbauen wollen, werden Sie in jedem Satz, den Sie ausführen, weniger Wiederholungen durchführen, aber wenn Sie nur Ihre Muskeln straffen wollen, sollten Sie in jedem Satz mehr Wiederholungen machen.

Ordnungsgemäße und sichere Verwendung

Der richtige und sichere Gebrauch an der Sitzkabelreihe hängt davon ab, ob Sie sich selbst beobachten können, vor allem, wenn Sie bereits Rückenprobleme oder Schulterprobleme hatten. Um diese Maschine sicher zu benutzen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Rücken sehr gerade ist; Dies ist eine Regel, die für viele Arten von Trainingsgeräten gilt. Sie können jedoch ein geringes Maß an Flexibilität an Ihren Hüften zulassen, um einen vollen Bewegungsumfang von den Übungen zu erhalten. Achte darauf, dass du deine Schulterblätter fest zusammenpresst, wenn du Übungen an der sitzenden Seilzugmaschine machst. Dies schützt vor Verletzungen während solcher Zugübungen für Ihren Rücken. Richten Sie die Gewichte nicht auf die sitzende Kabelreihe. Um dieses potenzielle Problem zu vermeiden, bringen Sie einfach das Gewicht unter Spannung in seine ursprüngliche Position zurück.

Arten von Übungen

Eine Art Übung ist deine grundlegende Sitzreihe. Auf einer horizontalen Kabel-Reihen-Maschine sitzen Sie mit flachen Füßen, und Ihre Brust berührt das Brustpolster. Fassen Sie die Griffe, während Sie Ihre Arme strecken. Ziehen Sie die Griffe an Ihre Brust, während Sie die Ellbogen dicht an Ihren Seiten halten. Die Übung endet, wenn Sie Ihre Arme langsam in die Ausgangsposition zurückbringen. Eine weitere Übung, die auf Ihre Bauchmuskeln abzielt, besteht darin, dass Sie den Griff in Richtung Bauch ziehen. Sie müssen Ihre Brust während dieser Bewegung halten und Ihre Schulterblätter gedrückt halten. Beenden Sie die Wiederholung, indem Sie den Rücken gerade halten, während Sie den Griff in seine ursprüngliche Position zurückbringen.

Schau das Video: Stochastik, Kombinatorik, Übungsaufgabe, Männer und Frauen, Sitzreihe | Mathe by Daniel Jung

Lassen Sie Ihren Kommentar