10 einfache Möglichkeiten, dich zu motivieren, um zu trainieren

Wenn Sie für ein paar Wochen, Monate oder sogar Jahre mit wenig sichtbarem Ergebnis gearbeitet haben, werden Sie wahrscheinlich entmutigt sein. Denn wer möchte Tag für Tag das Gleiche tun, ohne Fortschritte zu machen?
Die Enthusiasmus zu finden, kann schwierig sein, aber hier sind einige einfache Wege, um die Motivation zu bekommen, die Sie brauchen:

1. Machen Sie es zu einer Bindungsaktivität. Trainieren mit Freunden kann Ihre Trainingseinheiten viel mehr Spaß machen, und Sie können sich inspirieren, weiterzumachen, auch wenn Sie müde oder gelangweilt sind.
2. Verkürze dein Training. Wie viel Zeit verbringst du im Fitnessstudio? Anstatt Gewichte für eine Stunde zu heben und für eine weitere Stunde zu laufen, kürze dein Training, indem du HIIT Cardio hinzufügst und weniger zwischen jedem Set ruhst. Je schneller Sie durch Ihr Training kommen, desto besser! Stellen Sie sicher, dass Sie ein Training machen, das zählt!
3. Ändere es. Du bist wahrscheinlich gelangweilt, weil du immer wieder dasselbe Training gemacht hast. Es ist Zeit, die Dinge zu ändern und eine neue Art von Training zu versuchen, wie Schwimmen, HIIT-Training, CrossFit, Sport, TRX-Training usw.
4. Setze ein erreichbares Ziel. Wenn Sie das nebulöse Ziel "Abnehmen" vor Augen haben, werden Sie nie zufrieden sein. Setzen Sie stattdessen ein Ziel wie "5 Pfund verlieren" oder "Bankdrücken 150 Pfund". Es ist viel inspirierender, Ihre Ziele tatsächlich zu erreichen!
5. Tritt in den Klub ein. Treten Sie einem Gesundheitsclub bei oder machen Sie Ihren eigenen Club mit einer Gruppe von Freunden / Familie / Mitarbeitern, die daran interessiert sind, gesund zu werden. Sie können sich gegenseitig ermutigen und motivieren, und wenn Sie Teil eines Clubs sind, sind Sie anderen gegenüber rechenschaftspflichtig.

6. Verwenden Sie die richtige App. Es gibt viele Fitness-Apps, die Sie für Ihr Training verwenden können, aber suchen Sie nach denen, die Sie hart arbeiten lassen. Einige Apps berechnen Ihnen Geld, wenn Sie nicht in Ihrem Training sind, während andere es in sozialen Medien veröffentlichen. Es ist einen Versuch wert!

7. Konzentrieren Sie sich auf den gesunden Lebensstil. Behandeln Sie Übung nicht als etwas, das Sie tun, weil Sie es tun müssen, sondern sehen Sie es als etwas an, das Sie tun möchten. Wenn Sie es zu einer gesunden Ernährung und Lebensstil hinzufügen, wird es viel einfacher, motiviert zu bleiben, auch wenn Sie keine Ergebnisse erhalten. Du kannst dir nur sagen: "Ich mache das, um gesünder zu sein!"

8. Finde deinen Slogan. Was bringt dich jeden Tag ins Fitnessstudio? Finde diesen Gesang / Mantra / Slogan, den du immer wieder in deinem Kopf wiederholen kannst, während du trainierst, und lass dich von ihm treiben.

9. Mach es spaßig. Bringen Sie Ihre Lieblings-TV-Show mit, um auf dem Laufband zuzusehen, oder hören Sie Ihre Lieblingsmusik / Hörbuch, während Sie trainieren. Je mehr Spaß dein Training macht, desto mehr freust du dich auf sie.

10. Machen Sie es zu einer nicht verhandelbaren Routine. Wenn Bewegung ein fester Bestandteil Ihres Tages ist, gibt es keine Möglichkeit, sich davon zu befreien. Stellen Sie es als einen nicht verhandelbaren Termin in Ihrem Tagesablauf ein und lassen Sie sich niemals von Ausreden abhalten!

Motivation zu finden kann schwierig sein, aber dann liegt es an dir, deinen eigenen Hintern zu treten und dich weiter zu entwickeln, um deine Ziele zu erreichen.

Schau das Video: Bis zu 500 Vokabeln an einem Tag lernen - Die besten Tricks sich zum Lernen zu motivieren

Lassen Sie Ihren Kommentar