8 Möglichkeiten, gesund zu essen mit einem Budget

Es wird oft gesagt, dass gesundes Essen zu teuer ist. Das ist einfach nicht wahr. Mit ein paar Strategien können Sie Geld sparen und gleichzeitig überflüssige Pfunde vermeiden.
Gefrorene Früchte und Gemüse

Tiefgekühlte Produkte zu kaufen, ist eine hervorragende und kostengünstige Möglichkeit, sich an die neue MyPlate zu halten, bei der ein Teller voll Obst und Gemüse im Vordergrund steht. Obst und Gemüse werden während des Höhepunktes ihrer Reife - fast unmittelbar nach der Ernte - eingefroren, wodurch wichtige Nährstoffe und Aromen gebunden werden. Gefrorene Produkte sind billig (oft so niedrig wie 1 Dollar pro Beutel) und sehr praktisch. Steam Gemüse in der Mikrowelle oder fügen Sie gefrorene Früchte zu Smoothies oder Müsli.
Suchen Sie nach Wochenangeboten & Gutscheinen

Planen Sie eine Woche im Wert von Mahlzeiten und Shop für Zutaten basierend auf welche Lebensmittel sind in Ihrem lokalen Supermarkt in dieser Woche markiert. Schneiden Sie Coupons aus Zeitungen oder drucken Sie sie direkt aus dem Internet.

Einkaufen auf Bauernmärkten

Sie werden nicht nur eine große Auswahl an lokal angebautem Obst, Gemüse und Getreide finden, sondern auch lokales Fleisch, Milchprodukte und Eier. Lebensmittel auf Bauernmärkten sind oft billiger, weniger verarbeitet, geschmacksintensiver und umweltfreundlicher. Sie können auch prüfen, ob es eine gemeinschaftsgestützte Landwirtschaft (CSA) in Ihrer Nähe gibt - diese Programme ermöglichen es Ihnen, eine wöchentliche Portion von frischem Obst und Gemüse einer lokalen Farm zu erhalten.
Einen Garten pflanzen

Wenn Sie Zeit und Platz haben, versuchen Sie Ihre Gartenarbeit. Die Startkosten sind minimal und können leicht mit der Menge an Produkten, die Sie nach der ersten Ernte erhalten, ausgeglichen werden. Viele Städte haben jetzt Gemeinschaftsgärten, wo Sie den Platz kostenlos nutzen können.
In größeren Mengen kaufen

Kaufen Sie den Hauptfutterbereich und sparen Sie Geld für Grundnahrungsmittel, die Sie oft verwenden und eine lange Haltbarkeit haben, einschließlich Nudeln, Getreide, Mehl, Nüssen und Trockenfrüchten. Sie können die genaue Menge wählen, die Sie benötigen (weniger Abfall = mehr Geld in Ihrer Tasche) und der Stückpreis ist normalerweise billiger, weil es weniger Verpackung gibt.

Bohnen schmecken

Bohnen sind nicht nur äußerst mappefreundlich, sie sind auch ein Nährstoff-Kraftpaket. Bohnen sind eine köstliche, fleischlose Proteinquelle mit einer Tasse, die so viel wie 16 Gramm Hunger bekämpfendes Protein packt. Sie sind auch mit Ballaststoffen, Eisen, Folsäure, Kalzium, Kalium und Magnesium geladen. Sowohl getrocknete als auch konservierte Bohnen sind äußerst wirtschaftlich und überraschend vielseitig. Getrocknete Bohnen sind die billigsten, benötigen aber etwas mehr Zeit und Vorbereitung, da sie über Nacht getränkt werden müssen. Dosenbohnen funktionieren gut für Menschen, die Zeit haben oder Wert auf Bequemlichkeit legen.
Gehen Sie generisch

Markenartikel kosten in der Regel mehr, und Handelsmarken / Generika sind im Wesentlichen identisch mit ihren teureren Markengegenstücken.
Kaufe weniger Fleisch

Fleisch kann teuer und reich an Kalorien, Gesamtfett, gesättigten Fettsäuren und Cholesterin sein. Ziel ist es, Fleisch zu einem "Geschmacksverstärker" in Ihrem Geschirr zu machen und saisonale Früchte und Gemüse zu den Stars Ihres Tellers zu machen. Sie können immer noch kleine Portionen Fleisch genießen, aber entscheiden Sie sich für magere Schnitte und kochen Sie mit wenig / ohne zusätzliches Fett, um Ihre Taille zu trimmen und Ihren Geldbeutel Fett.
Beachten Sie auch einige grundlegende Tipps. Machen Sie eine Einkaufsliste und bleiben Sie dabei. Niemals hungrig einkaufen. Verbrauchen Sie eine Vielzahl von Lebensmitteln in den richtigen Portionen. Essen Sie langsamer und hören Sie auf, wenn Sie satt sind. Diese Tipps, im Gegensatz zu der schwankenden Wirtschaft, schwanken nie.


Schau das Video: Warum Eskimos ketogen essen dürfen, DU aber nicht (PS: Es sind die Gene!)

Lassen Sie Ihren Kommentar