9 Möglichkeiten, Vollkorn zu Ihrer Diät hinzuzufügen

Vollkornnahrungsmittel sind ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung. Sie bieten viel mehr Nährwert als ihre raffinierten Gegenstücke. Sie sind deutlich höher in Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien. Leider essen die meisten Leute nicht genug von dieser nahrhaften Nahrungsmittelgruppe. In der Tat wird geschätzt, dass Amerikaner nur 1/3 der ganzen Körner in ihre Diäten bekommen, die sie sollten. Glücklicherweise ist es einfach, Vollkornprodukte in Ihre Ernährung zu integrieren. Hier sind 9 Möglichkeiten, um einfach mehr Vollkornprodukte in Ihre Ernährung zu bekommen.

1. Getreide

Es gibt viele Vollkorngetreide auf dem Markt und sie sind alle gute Quellen für Ballaststoffe. Vollkorn-Hafer sind eine gute Wahl, weil sie die nachgewiesene Fähigkeit haben, schlechtes Cholesterin (LDL) zu senken und gleichzeitig gutes Cholesterin (HDL) zu erhöhen.

2. Vollkorn Toast

Es gibt viele Sorten Vollkornbrot. Einige werden aus verschiedenen Quellen von Vollkorn wie Weizen, Dinkel, Gerste und Hafer hergestellt. Suchen Sie nach Lebensmitteletiketten, die bestätigen, dass das Produkt zu 100% aus Vollkorn besteht. Einige Brotmarken, die auf dem Etikett "Vollkorn" anbieten, sind eine Mischung aus Vollkorn und raffiniertem Weißmehl.

3. Vollkornbrötchen

Einfacher Hotdog oder Hamburgerbrötchen mit Vollkornsorten ersetzen. Sie schmecken gut und können matschige Würzen oder Sloppy Joe Mischungen besser als normale Brötchen widerstehen.

4. Vollkornnudeln

Verwenden Sie Vollkorn Pasta das nächste Mal, wenn Sie einen Nudelsalat oder Lasagne machen. Die ganzen Getreidesorten haben eine gute Textur und halten sich besser als die einfachen Sorten, die sich leichter anfühlen.

5. Vollkorn-brauner Reis

Verwenden Sie Vollkorn-brauner Reis anstelle von raffiniertem weißen Reis in Ihren Rezepten. Sie werden nicht nur wichtige Ballaststoffe zu Ihrer Ernährung hinzufügen, sondern auch dazu beitragen, Ihren Blutzuckerspiegel zu stabilisieren. Raffiniertes Getreide zerfällt sehr schnell in Zucker, was zu erhöhten Blutzuckerspiegeln führen kann. Der anschließende Blutzuckerabfall führt oft zu Heißhungerattacken.

6. Mais oder Vollkorn-Tortillas

Verwenden Sie Mais Tortillas oder Vollkorn Weizentortillas anstelle von normalen Mehl Tortillas das nächste Mal, wenn Sie mexikanisches Essen servieren. Die Verwendung von Vollkorn oder Mais macht das Gericht viel gesünder.

7. Haferflocken- oder Vollweizenmehl

Das nächste Mal, wenn Sie Muffins oder Kekse backen, verwenden Sie Haferflocken oder Vollkornmehl anstelle von raffiniertem Weißmehl. Wenn Sie nicht selbst backen, verzweifeln Sie nicht, heutzutage gibt es fast jede Art von Snack in einer Vollkornversion. Denken Sie daran, in Fachgeschäften oder Bioläden einzukaufen, um Ihre gesunden Snacks einzukaufen, so dass Sie nicht versucht sind, die ungesunden Sorten zu kaufen.

8. Popcorn

Popcorn hat einen schlechten Ruf bekommen, aber es kann ein gesunder Vollkornsnack sein, wenn es in der Luft knallt und Butter und Salz auf ein Minimum reduziert werden.

9. Vollkornchips

Der Wechsel von einfachen Crackern und Chips zu Vollkornsorten mag wie eine Kleinigkeit erscheinen, aber es sind die kleinen Dinge, die den Unterschied ausmachen, wenn Sie eine ernährungsphysiologisch ausgewogene Ernährung anstreben.

Schau das Video: CarbLoaded: A Culture Dying to Eat (International Subtitles Version)

Lassen Sie Ihren Kommentar