Die besten Schuhe für jeden Workout Style

Du fragst dich, welche Art von Schuhen du für deine Workouts brauchst? Sie werden es vielleicht nicht erkennen, aber nicht alle Schuhe sind gleich. Ein Paar Laufschuhe können Sie davon abhalten, Squats korrekt auszuführen, oder Ihre Crosstrainer bieten nicht die Unterstützung, die Sie für Ihre Langstreckenläufe benötigen. Unten finden Sie eine Liste der besten Schuhe, die zu Ihrem Trainingsstil passen:

CrossFit

Wenn Sie ein CrossFitter sind, werden Sie sich einen Crosstrainer-Schuhtyp ansehen. Normale Gewichtheben Schuhe haben nicht genug Dämpfung für Ihre High-Impact-Sprünge und Laufschuhe werden Ihr Gleichgewicht bei der Durchführung von Widerstandstraining Moves. Cross-Trainer sind so konzipiert, dass sie sowohl schweres Widerstandstraining als auch hochwirksame kardiovaskuläre Übungen aufnehmen können.

Sprinttraining

Für das Sprint-Training benötigen Sie ein Paar Schuhe, die sowohl an der Spitze als auch an der Ferse des Schuhs gut gedämpft sind. Die Ferse absorbiert den größten Teil des Aufpralls für deine langsamen Läufe, aber dein Vorderfuß schlägt beim Sprint. Dickere Polsterung ist gut - Sie brauchen nicht so viel Stabilität wie Unterstützung!

Krafttraining

Für Ihr traditionelles Gewichtheben benötigen Sie ein Paar Lifting-Schuhe mit dem höheren Fersen- und unteren Vorderfußdesign. Der Zehentropfen fördert die richtige Form beim Kniebeugen und Lunges und kann helfen, Ihre Haltung zu verbessern. Aber seien Sie gewarnt: Das sind sie nicht die Schuhe, die du für deine Cardio-Session nach dem Training brauchst.

HIIT-Training

Für das High Intensity Interval Training können Sie entweder Cross-Trainer oder einen flexibleren Laufschuh verwenden. HIIT-Training kann viel Springen und schnelle Bewegung beinhalten, was sowohl Unterstützung / Schlagreduktion als auch Stabilität erfordert. Ein Low Profile Laufschuh kann ein großartiger HIIT Trainer sein!

Laufen / Joggen

Bei geringer Intensität, stationärem Training, sind Dämpfung und Unterstützung die wichtigsten Elemente in einem Schuh. Die Dämpfung wird dazu beitragen, die Auswirkungen auf Ihre Gelenke zu reduzieren (und glauben Sie mir, Laufen und Joggen an beiden Orten) viel Auswirkungen auf Ihre Wirbelsäule, Hüften, Knie, Knöchel und Füße). Die Unterstützung bietet Ihnen eine stabile Plattform, um sich von Ihrem Lauf abzustoßen und eine bessere Haltung zu fördern.

Marathon läuft

Marathon Laufschuhe sollten eine Kreuzung zwischen unglaublich komfortabel und gepolstert sein. Du willst keinen Schuh, der deine Füße rauh reinigt, wenn du rennst, aber du brauchst genug Polsterung, um deine Füße für deinen 4-stündigen Lauf angenehm zu halten. Sie möchten auch genügend Polsterung, um die Auswirkungen auf Ihre Gelenke zu reduzieren.

Tanz / Cardio / Plyo / Kampfsport / Aerobic Workouts

Für diese Trainings benötigen Sie etwas, das sowohl flexibel als auch unterstützend ist. Sie möchten dick genug, um die Auswirkungen auf Ihre Gelenke zu reduzieren, aber nicht so viel Dämpfung, dass Sie Ihre Stabilität verlieren. Sie wollen auch Flexibilität in den Schuhen für diese schnellen seitlichen Bewegungen.

Diese Schuhe werden ziemlich viel abdecken irgendein Art von Training, das du machst. Denken Sie daran, dass nicht alle Schuhe in jeder Kategorie gleich sind. Sie müssen ein Paar finden, das zu Ihrer einzigartigen muskuloskelettalen Struktur passt und das die richtige Balance aus Komfort, Dämpfung, Stabilität, Unterstützung und Vielseitigkeit bietet. Am Ende können Ihre Schuhe das Training machen oder brechen!

Schau das Video: 10 effektive SPORTÜBUNGEN für BEINE & PO | BIKINI BODY WORKOUT | SNUKIEFUL

Lassen Sie Ihren Kommentar