Alles was du über Craig Davids Körpertransformation wissen musst

Der britische Sänger Craig David hat eine erfolgreiche Karriere gemacht (er scheint auch einer der nettesten Leute in der Branche zu sein), aber seine Prioritäten verlagerten sich zeitweilig von seiner Musik zu seinem Körper. Er erlebte eine ziemlich dramatische Verwandlung und wurde unglaublich rissig, und er scheute sich nicht, Oben-ohne-Fotos auf Instagram zu teilen - natürlich nicht die Fans.

Es war kein Geheimnis, dass David hart gearbeitet hat, aber er nahm auch die Dinge ein wenig zu weit. Er wurde besessen von Bewegung, trainierte sechs Tage die Woche mit Bein-, Bauch- und Trizepsübungen und so beschloss er letztes Jahr darüber zu sprechen. Er gab in einem Interview bekannt, dass er Fotos von seinen Bauchmuskeln gemacht habe, weil er einen neuen, gesünderen Ansatz zur Fitness machen wollte: Er machte es für sich selbst, nicht für alle anderen.

Kürzlich gab der "Walking Away" -Sänger ein Interview mit einem australischen Frühstücksprogramm Sonnenaufgangund gab zu, dass er "wie verrückt trainiert" habe. Der Grund dafür ist, dass er ein übergewichtiges Kind war. Er sagte der Show: "Es gab eine Zeit, als ich war, nur wie verrückt zu trainieren. Aber dann erkannte ich, dass ich ein übergewichtiges Kind gewesen war, wollte ich nur das Gegenteil tun. Es war wichtig, das Gleichgewicht zu finden."

Er fügte hinzu: "Weil du es manchmal fast zu weit nehmen kannst, und dann musst du die Fragen stellen," für wen suchst du ein Sixpack? "Aber jetzt hat er dieses Gleichgewicht gefunden - und sich sogar einen Schummeltag geleistet wenn er es will - weil er nicht mehr unglaublich zerfetzt sein will, sondern einfach nur fit und gesund sein will, damit er, wenn er auftritt, ihm sein Bestes geben kann, denke ich, dass seine Fans eine Botschaft verstehen sollen: Es ist besser glücklich und gesund zu sein als Bewunderung für dein Sixpack auf Instagram.

Lassen Sie Ihren Kommentar