Was ist ein normaler Body Mass Index für eine Frau?

Wenn Sie eine Frau sind, die sich über Ihr Gewicht bewusst ist und sicherstellen möchte, dass Ihr Gewicht auf einem gesunden Niveau ist, sollten Sie über den Body-Mass-Index für eine Frau informiert werden. Obwohl dies keine feste Nummer für alle ist, gibt es Möglichkeiten, Ihr spezifisches Ziel zu kennen und was das alles bedeutet.

Was ist ein Body-Mass-Index?

Der Body Mass Index (BMI) ist eine Berechnung, die auf Ihrer Körpergröße und Ihrem Körpergewicht basiert. Abhängig vom Ergebnis können Sie klassifiziert werden als:

  • Untergewicht
  • Normal
  • Übergewicht
  • Fettleibig

Es ist wichtig zu wissen, wo Sie auf dieser Skala stehen, denn zu viel Fett am Körper kann viele gesundheitliche Probleme verursachen. Jetzt mag das Ergebnis, das Sie von einem BMI-Rechner online finden können, auf den ersten Blick seltsam erscheinen, aber das ist eine ziemlich gute Schätzung.

Definition von 'Normal'

BMI-Ergebnisse basieren nicht auf einer starren Zahlenreihe, weil jeder anders ist. Der BMI basiert auf ein paar Schlüsselpunkten:

  1. Geschlecht der Person.
  2. Alter der Person.
  3. Höhe der Person, in Fuß und Zoll.
  4. Gewicht der Person.

All diese Faktoren werden bei der Berechnung eines BMI-Wertes berücksichtigt. Um in den normalen Bereich für eine Frau zu passen, werden Ihre Ergebnisse in einen Prozentsatz fallen und diese Nummer wird verwendet, um Sie in eine der oben genannten BMI-Kategorien zu platzieren.

Im Alter von rund 15 Jahren liegt der BMI-Index für ein normales Ergebnis zwischen 16 und 17. Mit zunehmendem Alter ändert sich auch der BMI:

  • 20 Jahre: 24 - 26 BMI
  • 30 Jahre: 26 - 27 BMI
  • 40 Jahre: 27 - 28 BMI
  • 50 Jahre: 28 - 29 BMI
  • 60 Jahre: 27 - 28 BMI

Wie zu sehen ist, ändert sich das normale Ranking im Laufe der Zeit und etwa im Alter von 57 Jahren beginnt es tatsächlich wieder zu fallen. Das bedeutet einfach, dass es keine magische Zahl gibt, die ein normales Niveau für Frauen abdecken könnte, da der BMI Ihr Alter verändern wird.

Definieren der Zahlen

Im Allgemeinen teilt Ihnen Ihr BMI Ihren aktuellen Gewichtsstatus mit. Hier sind die Rankings und was sie bedeuten:

  • Unter 18,5 = Untergewicht
  • 18.5 - 24.9 = Normal
  • 25 - 29.9 = Übergewicht
  • 30 und höher = übergewichtig

Die Höhe wirkt sich direkt auf den BMI aus, denn je größer Sie sind, desto mehr Masse haben Sie. Da es mehr Masse gibt, wird das Verhältnisergebnis von Körperfett anders sein als jemand, der kürzer ist.

Wie man deinen BMI berechnet

Das ist die forumla, im kaiserlichen System zur BMI-Berechnung:

BMI =
(kg / m²)
(Gewicht in Pfund * 703)
------------------------

Höhe in Zoll²

Dies ist die Formel im metrischen System:

BMI =
(kg / m²)
Gewicht in Kilogramm
------------------------
Höhe in Metern²

Ist das wichtig?

Wir hören immer von den Gefahren der Fettleibigkeit, aber diese Art von Informationen ist auch hilfreich, jemanden wissen zu lassen, wenn sie gefährlich untergewichtig sind. Untergewicht ist eine Gefahr für die Gesundheit und die Verwendung des BMI kann Ihnen sagen, wie viel Sie gewinnen müssten, um zu einem normalen und gesunden Gewicht zurückzukehren.

Schau das Video: Idealgewicht berechnen - Body Mass Index (BMI) und Bodybuilder

Lassen Sie Ihren Kommentar