5 einfache Tipps, die Ihnen helfen, gesunde Mahlzeiten zu planen

Jetzt, da ein neues Jahr bevorsteht, sehen viele es als Chance für einen Neuanfang. Abnehmen übersteigt in der Regel viele Listen der Neujahrsresolution, aber es kann überwältigend sein, nicht zu wissen, wo ich anfangen soll. Die Mahlzeitenplanung bildet wirklich die Grundlage für eine gesunde Ernährung. Planen Sie Ihre Mahlzeiten für die kommende Woche kann viel unerwünschten Stress, der mit Kochen während der Woche kommen kann, zu lindern. Außerdem sind Sie viel eher in der Lage, bessere Entscheidungen zu treffen, wenn Sie einen Plan haben.
Hier sind einige Tipps, um Ihnen zu helfen, eine professionelle Mahlzeitplanung zu werden.
Schau dir die Woche voraus an
Wenn es um die Planung von Mahlzeiten geht, ist es wichtig zu sehen, welche Aktivitäten in der kommenden Woche stattfinden. Vielleicht hat Ihr Kind eine außerschulische Aktivität oder Sie planen, zu spät zu arbeiten, um eine Frist einzuhalten. Da belebtere Tage oft dazu führen, dass man schnell und einfach Fast-Food-Gerichte zu sich nimmt, planen Sie, größere Portionen früher in der Woche zu kochen und einige für Essensreste wegzulegen. Die Planung von Mahlzeiten ohne Kochen wie Wraps oder Salate, die nur wenige Minuten dauern, ist eine weitere gesunde Alternative zu Fast Food.
Finden Sie Rezept Inspiration
Es kann leicht sein, beim Kochen in einer Furche stecken zu bleiben. Viele von uns haben in unserer wöchentlichen Rotation alte Standby-Mahlzeiten. Um Ihr Kochen zu beleben, suchen Sie nach neuen Rezepten, um es zu probieren. Sie können sie ausdrucken und in einem Rezeptbuch organisieren oder auf Websites wie Pinterest suchen, wo Sie Rezepte online speichern und teilen können. Wenn Sie wenig Zeit haben, suchen Sie nach Rezepten, die wenig Vorbereitung, kurze Kochzeiten oder sogar die Hilfe eines langsamen Kochers erfordern.
Plan es aus
Ob Sie lieber einen Kalender auf Ihrem Telefon verwenden oder einfach nur Stift und Papier, es ist wichtig, die Mahlzeiten zu schreiben, die Sie für die Woche planen. Beschriften Sie Ihre Mahlzeiten von Montag bis Sonntag und achten Sie darauf, dass Sie die Tage einplanen, an denen Sie essen gehen möchten. Wenn Sie beim Mittagessen mit gesundem Essen zu kämpfen haben, sollten Sie in Betracht ziehen, auch für die kommende Woche einen Essensplan für Ihr Mittagessen zu erstellen. Es ist viel einfacher, mit Ihren Mahlzeiten für die Woche zu bleiben, wenn Sie sie organisiert haben.
Mache deine Einkaufsliste
Wie oft waren Sie mehr als einmal in der Woche im Lebensmittelgeschäft, weil Sie vergessen hatten, eine bestimmte Zutat abzuholen oder das Abendessen für diese Nacht abzuholen? Da unsere Zeit wertvoll ist, wird die Planung einer detaillierten Einkaufsliste Sie auf lange Sicht ersparen. Überprüfen Sie zuerst, was Sie zu Hause haben. Gibt es bestimmte Grundnahrungsmittel, die Sie auffüllen oder bereits besitzen müssen? Als nächstes schauen Sie sich Ihre Abendessen Rezepte und entscheiden, welche Zutaten Sie benötigen. Achten Sie darauf, gesunde Snacks zu Hause zu nehmen, zusammen mit Ihren normalen Grundnahrungsmitteln, sei es Milch, Kaffee oder Brot. Der Großteil Ihrer Liste sollte ganze, unverarbeitete Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Bohnen, Getreide und Nüsse enthalten.
Alles auf einmal vorbereiten
Wenn Sie vom Supermarkt nach Hause kommen und anfangen, alles wegzulegen, nutzen Sie diese Zeit, um Ihr Essen auch für die Woche vorzubereiten. Wenn Sie in dieser Nacht und auch später in der Woche gehacktes Gemüse für ein Gericht benötigen, warum benutzen Sie nicht nur das eine Schneidebrett und alles auf einmal? Wenn Sie vorhaben, Hühnchen zu machen, kochen Sie extra für Salate, Wraps oder Sandwiches. Indem Sie die Vorbereitungen durchführen, sparen Sie Zeit während Ihrer arbeitsreichen Woche.

Schau das Video: 10 Tipps: Gesund essen & Geld sparen

Lassen Sie Ihren Kommentar