Vermeiden Sie diese 10 Gym Fails

Nur weil du seit ein paar Monaten oder Jahren im Fitnessstudio trainierst, macht dich das nicht unfehlbar! Selbst die erfahrensten Gym-Gänger machen einige ziemlich dumme Fehler, wenn sie denken, dass sie es am besten wissen.

Hier sind ein paar dumme Fitnessstudios nicht zu vermeiden:

  1. Den Trainer ignorieren - Wenn der Trainer dir sagt, dass du etwas falsch machst, ist es wert, ihren Rat zu befolgen. Sie haben Sport und Training studiert, also wissen sie wahrscheinlich mehr darüber als Sie.
  2. Einen Spotter ablehnen - Egal wie schwer oder leicht Ihr Gewicht ist, es ist immer am besten mit einem Spotter zu arbeiten. Sie wollen nicht allein sein, wenn Sie Muskelversagen haben, denn dann brauchen Sie die meiste Hilfe, um Ihr Set zu vervollständigen. Wenn Sie das Gewicht wieder in Position bringen müssen, verletzen Sie sich wahrscheinlich eher.
  3. Heben zu schwer -- Wenn Sie versuchen, zu schwer zu heben und zu versagen, werden Sie dumm aussehen. Arbeiten Sie mit dem Gewicht, das Sie handhaben können, und erhöhen Sie nur langsam Ihr Gewicht. Je schwerer Sie heben, desto höher ist das Verletzungsrisiko.
  4. Schreien -- Ja, du arbeitest hart, um die Gewichte zu heben, aber so sind alle um dich herum, und du hörst sie nicht schreien. Das gelegentliche Grunzen ist zu erwarten, aber Schreien ist eine Verschwendung von Sauerstoff und Anstrengung.
  5. Laufband versagt -- Halten Sie Ihre Schnürsenkel fest gebunden. Lauf in der Mitte des Laufbandes. Halten Sie Ihre Augen geradeaus gerichtet. Laufen Sie nicht zu weit zurück oder vorwärts. Seien Sie darauf vorbereitet, dass der Gürtel klebt oder sich verschiebt, vor allem, wenn Sie an einer Steigung laufen oder Sie etwas mehr als durchschnittlich wiegen.
  6. Die Langhantel nicht richtig greifen - Wenn Sie Bankdrücken machen, machen Sie nicht den dummen Fehler, die Daumen unter die Stange zu drücken. Dein Daumen geht immer richtig herum. Wenn du die Hantel nicht richtig hältst, könnte sie rutschen und lebenswichtige Organe zerquetschen!
  7. Die Gewichtsclips ignorieren - Selbst die erfahrensten Lifter benutzen Clips! All diese harte Arbeit und Anstrengung kann dazu führen, dass Sie schwanken oder wackeln, und es besteht eine ernsthafte Chance, dass die Gewichtsscheiben rutschen. Es gibt nichts peinlicher als das Donnern Absturz von deinen Gewichten, die von deiner Langhantel rutschen und auf den Boden schlagen.
  8. Die Langhantel falsch entladen -- Entladen Sie die Hantel IMMER so gleichmäßig wie möglich. Wenn Sie es nicht tun, könnte es Ihnen einen fiesen Schlag ins Kinn kippen und schlagen. Stellen Sie sicher, dass das Gewicht immer ausgewogen ist, besonders bei alten Racks!
  9. Kraftdreikampf falsch -- Powerlifting beinhaltet einige ziemlich risikoreiche Bewegungen wie Snatch, Clean und Jerk, Power Press und mehr. Sie heben eine Menge Gewicht mit explosiven Bewegungen und es besteht eine ernsthafte Verletzungsgefahr. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie diese Übungen richtig machen, bevor Sie sie ausprobieren!
  10. Den Stift ziehen -- Wenn Sie die Pull-Down-Maschine benutzen, seien Sie vorsichtig, wenn Sie den Stift aus dem Gewichtsstapel ziehen. Wenn eine Überkopfbefestigung vorhanden ist (D-Griffe, Druckstange usw.), führt das plötzliche Entfernen des Gegengewichts dazu, dass der Griff herunterfällt und Sie auf den Kopf schlägt.

Vermeiden Sie diese Turnhalle nicht, sich von einigen ernsten Verlegenheiten und / oder Verletzungen zu retten!

Schau das Video: 5 Fehler beim Beine & Po Training I Beine straffen & Muskelaufbau I Vermeide diese Fehler ! Teil 1

Lassen Sie Ihren Kommentar