4 Pluspunkte und 4 Nachteile, wenn es um Smoothies geht

Ein Smoothie zu trinken ist eine gute Quelle für Kalzium, aber auch für Obst, also was könnte der Trick sein, dies zu tun? Nun, wenn Sie diese Smoothies nicht selbst herstellen oder den Nährwert der abgepackten Smoothies nicht sorgfältig überprüfen, stellen Sie vielleicht fest, dass diese Getränke für Sie nicht so gesund sind, wie Sie ursprünglich dachten, weil sie mit Zucker oder chemisch veränderten Zutaten gepackt werden können.

Unten sind einige Profis und einige Nachteile, wenn es darum geht, Smoothies zu trinken.

Pros

Sie sind voller Nährstoffe.

Natürliche Smoothies sind in der Regel reich an Nährstoffen, aber auch an Nahrungsfetten - die Ihr Körper für Energie verbrennt und dem Körper helfen kann, die Vitamine aufzunehmen.

Sie sind eine gute Möglichkeit, hydratisiert zu bleiben.

Eines der besten Dinge über Smoothies ist, dass sie Sie hydratisiert halten können, und sind in der Regel mit Molkereien wie Milch oder Joghurt und Wasser gemacht.

Sie helfen Ihnen, Mahlzeiten nicht zu überspringen.

Für viele von uns haben wir keine Zeit, morgens ein großes Frühstück zu machen, aber Smoothies sind eine schnelle und einfache Mahlzeit für unterwegs. Wenn sie mit Milchprodukten hergestellt werden, enthalten sie in der Regel Kalzium, aber auch Vitamine aus der Frucht und / oder Gemüse (es ist auch eine gute Möglichkeit, Ihre tägliche Zulage von Obst und Gemüse zu erhalten).

Es kann helfen, Gewicht zu kontrollieren.

Trinken Smoothies können helfen, Gewichtsverlust zu unterstützen, und es gibt eine Reihe von Diäten, die eine Mahlzeit mit einem flüssigen Getränk ersetzen empfehlen. Außerdem sind sie leichter zu verdauen.

Nachteile

Essen Sie nicht nur Obst und Gemüse in Smoothie-Form.

Lassen Sie nicht zu, dass die einzige Form von Obst und Gemüse, die Sie einnehmen, Smoothies sind, da dies auch die Vielfalt Ihrer Ernährung einschränken kann.

Sie sollten nicht immer ein Mahlzeitenersatz sein.

Während Smoothies sind ideal für unterwegs, sollten sie nicht alles sein, was Sie verbrauchen. Einige Smoothies sind auch nicht so sättigend wie eine normale Mahlzeit.

Gekaufte Smoothies können viele zusätzliche Zutaten enthalten.

Indem du Smoothies selbst machst, weißt du genau, was in sie hineingelegt wird, aber mit vorgepackten Smoothies könntest du viele unerwünschte Dinge wie Zucker und ungesunde Süßstoffe bekommen (die du nicht regelmäßig konsumieren möchtest). Sie können auch nicht sicher sein, welche Molkereiprodukte im Smoothie-Herstellungsprozess verwendet wurden, und wenn es sich um nicht-organische pasteurisierte Milch handelte, könnte sie möglicherweise Antibiotika und Hormone enthalten.

Kommerzielle Smoothies können auch kalorienreich sein.

Du kaust nicht.

Kauen beginnt Ihren Verdauungsprozess, und wenn Sie nicht kauen, geben Sie nicht die Enzyme frei, die Ihr Körper für die Verdauung benötigt - das könnte Sie weniger voll als eine normale Mahlzeit verlassen.

Lassen Sie Ihren Kommentar