6 Gesundheitliche Vorteile von Madhava Agave Nectar

Madhava Agave Nektar ist eine Marke natürlichen Agavensüßstoffes, die die heutigen Supermarktkunden jetzt als Alternative zu herkömmlichem Rohrzucker oder synthetischen chemisch hergestellten Süßstoffen wählen können. Der Anstieg natürlicher, pflanzlicher Süßungsmittel auf dem heutigen Markt gibt den Verbrauchern Möglichkeiten, gesunde Entscheidungen darüber zu treffen, wie man einen süßen Geschmack in Speisen und Getränken erhält. Hier sind einige der gesundheitlichen Vorteile von Agavendicksaft.

  • Niedrig im glykämischen Index - Wenn Agavendicksaft und Zucker verglichen werden, sind Agavensirupe viel niedriger im glykämischen Index, der misst, wie der Zucker in einem Essen oder Getränk mit Blutzucker interagiert. Diejenigen mit Diabetes-Risiko möchten möglicherweise Zucker gegen Agavennektar austauschen.
  • Kalzium - Mit einem niedrigen glykämischen Wert, hohem Inulin und Kalzium, passt Agavendicksaft zur Kalziumabsorption für Knochendichte und allgemeine Gesundheit. Das Einbringen von Kalzium in Ihre Ernährung beugt Osteoporose und damit verbundenen Erkrankungen im fortgeschrittenen Alter vor.
  • Kalorien zählt - Tasse für Tasse, Agavennektar hat eine viel niedrigere Kalorienzahl als herkömmlicher Zucker. Laut Industrie-Ressourcen, schätzt dies Einsparungen von bis zu 300 oder mehr Kalorien pro Tasse beim Wechsel von Rohrzucker zu Agavennektar.
  • Bio-Label - Es ist einfach, Agaven-Nektar mit einem Bio-Label zu versehen, denn die Agave-Pflanze ist eine natürliche Wüstenvegetation. Viele Agavennektarmarken, die im Supermarkt verkauft werden, tragen das USDA Organic Label als Teil einer Garantie dafür, dass die Kunden weniger verarbeiteten Süßstoff bekommen, und etwas, das unseren Vorstellungen davon entspricht, was natürliches Essen sein sollte.
  • Rohoptionen - Obwohl alle oben genannten gesundheitlichen Vorteile auf verarbeiteten Agavendicksaft zurückzuführen sind, der viele Stunden lang bei über 100 Grad Fahrenheit liegt, suchen einige wählerische Käufer immer noch nach vollständig rohem und unverarbeitetem Agavennektar. Experten behaupten, dass die Verarbeitung des Agavennektars seine "Fruktosane" zersetzt, was die intensive Süße des Produkts hinzufügt. Wo natürliche Produkte verfügbar sind, können die Käufer unter Umständen aus verarbeiteten oder rohen Agavennektar wählen.
  • Andere gesundheitliche Vorteile - Fans von Agavendicksaft behaupten auch, dass dieses Produkt das Immunsystem stärken und das Energieniveau steigern kann. Es wurde auch berichtet, dass es hilfreich für einige Leute bei der Förderung der Gewichtsabnahme, als Teil einer umfassenden Diät, die auf verarbeiteten Lebensmitteln reduziert und diejenigen, wo der Nährwert wurde weitgehend ausgelaugt oder erschöpft.

Verbraucher können mehr über Agavennektar direkt in ihrem lokalen Supermarkt erfahren. Mehrere Anbieter beginnen, dieses Produkt auf der ganzen Welt als eine süße Alternative zu dem weißen kristallisierten Rohrzucker zu verschicken, an den fast jeder gewöhnt ist und der den Süßstoffmarkt im 20. Jahrhundert dominierte. Die süßen Naschkatzen von morgen werden eine neue Welt erleben, in der viele verschiedene Substanzen um die Zubereitung all der süßen Köstlichkeiten konkurrieren, die wir genießen. Agavennektar ist wahrscheinlich ein Teil dieser neuen Süßstofftradition. Halten Sie Ausschau nach Cafés, Cafés, Supermärkten und anderen Orten, an denen eine fundierte Auswahl an Speisen und Getränken zu einer Priorität geworden ist.

Lassen Sie Ihren Kommentar