3 Möglichkeiten, mehr Kalorien während Ihres Trainings zu verbrennen

Ganz gleich, ob Sie ein Plateau zur Gewichtsabnahme erreicht haben oder einfach nur so viele Kalorien wie möglich im Fitness-Studio abfackeln möchten, die Änderung Ihrer Trainingsstrategie kann Ihnen dabei helfen, Kalorien effizienter zu verbrennen. Dies ist wichtig, um Gewicht zu verlieren, denn es hilft Ihnen, ein Kaloriendefizit zu schaffen - und indem Sie mehr Kalorien verbrennen als Sie essen, zwingen Sie Ihren Körper, Fett für Energie zu verbrennen.
1. Intervalle
Intervall-Training ist die neueste Grenze in Cardio-Training. Während die Technik schon seit langem bei Leistungssportlern beliebt ist, macht sie jetzt bei Amateur-Fitness-Kreisen Furore, da sie Ihre Trainingszeit verkürzen und die Kalorienverbrennung auf einmal steigern kann.
Und so funktioniert es: Verbringe zwei bis fünf Minuten mit langsamer bis mittlerer Geschwindigkeit, steigere deine Anstrengung für 30 Sekunden bis zwei Minuten auf fast das Maximum und wiederhole dann den Zyklus für die Dauer deines Trainings. Durch den Wechsel zwischen leichten und intensiven Phasen, werfen Sie Ihren Körper aus der Homöostase, laut IDEA Health and Fitness Association. Dies erfordert, dass Ihr Körper bis zu 24 Stunden an der Wiederherstellung des Gleichgewichts arbeitet, was zu einer erhöhten Kalorienverbrennung lange nach der Aktivität führt.
Zum Beispiel beinhaltete eine kürzliche Studie, die von der Fakultät der Colorado State University und der Universität von Colorado geleitet wurde, ein Intervall-Training, bei dem vier Minuten sanftes Radfahren auf einem stationären Fahrrad mit 30 Sekunden Sprint-Radfahren abwechseln. Die Forscher fanden heraus, dass die Teilnehmer nach diesem Training 200 Kalorien mehr als üblich verbrannten, obwohl die gesamte Trainingszeit etwa 25 Minuten betrug.
Wenn Sie kein Standfahrrad verwenden, können Sie diese Ergebnisse möglicherweise in Lauf- / Laufintervallen oder langsamen / starken Intervallen auf einem Crosstrainer reproduzieren. Der Schlüssel ist, in den kürzeren Intervallen hart zu drücken und sich dann mit den längeren zu erholen.
2. Längere Trainingseinheiten
Intervalle können schnell sein, aber sie sind auch hart und am besten für Menschen mit fortgeschrittener körperlicher Fitness geeignet. Wenn das Training auf Sprinteniveau nicht sicher oder wünschenswert klingt, sollten Sie Ihre Fettverbrennung verbessern, indem Sie einfach die Zeit erhöhen, die Sie trainieren.
Wenn Sie mehr als anderthalb Stunden lang Cardiotraining durchführen, hat Ihr Körper kein Glykogen mehr, eine Art von Zucker, der in den Muskeln gespeichert ist, um die Aktivität zu fördern. Über mehrere lange Workouts lernt Ihr Körper Fett anstatt Glykogen zu verbrennen, während Sie trainieren, um den Glykogenabbau zu vermeiden, was den Gewichtsverlust erleichtern könnte.
3. Ernährung
Was auch immer Ihr Trainingsstil ist, Sie verbrennen mehr Kalorien mit einem kräftigeren Training, das viel Energie benötigt. Du erhältst diese Energie, indem du die Nährstoffe nimmst, die dein Körper für Workouts benötigt, hauptsächlich Kohlenhydrate und Protein. Ein bisschen Fett ist auch OK, aber zu viel kann Sie träge lassen und Ihr Training behindern. Vermeiden Sie auch ballaststoffreiche Gemüse wie Brokkoli, die während Ihrer Aktivität zu Krämpfen und Blähungen führen können.
Für maximale Energie, essen Sie eine kleine Mahlzeit wie Haferflocken mit Rosinen und fettarmer Milch, Bananen mit Erdnussbutter oder ein fettarmes Käsesandwich auf Vollkornbrot zwei vor drei Stunden vor dem Training.

Schau das Video: Abnehmen mit Sport - Training für Fettverbrennung in Rekordzeit!

Lassen Sie Ihren Kommentar