Die negativen Gewichtseffekte des Konsumierens von Alkohol

Wir alle wissen, dass der Konsum von Alkohol in übermäßigen Mengen für den Körper schlecht ist. Es kann eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen verursachen. Es kann das zentrale Nervensystem verlangsamen, Nervenenden schädigen und die Nervenzellen im Gehirn niederdrücken. Es kann auch bestimmte Gehirnfunktionen beeinträchtigen, einschließlich Verhalten, Urteilsvermögen, Gedächtnis, Konzentration, Aufmerksamkeitsspanne, motorische Fähigkeiten und Koordination. Große Mengen Alkohol können Atemversagen, Koma und sogar Tod verursachen. Als ob diese Effekte nicht schlimm genug sind, sollten Sie auch wissen, dass Alkohol sich negativ auf Ihr Gewicht auswirken könnte. Hier sind die verschiedenen Möglichkeiten wie.

Beeinflusst die Fettverbrennung

Alkohol kann die Menge beeinflussen, die dein Körper verbrennen kann. Eine Studie ergab, dass der Verzehr von 24 g Alkohol die Fettverbrennung im Körper oder die Fähigkeit des Körpers, Fett zu verbrennen um 73% reduzieren kann. Wenn Alkohol die Leber passiert, produziert es ein Nebenprodukt namens Acetat, das die Fettverbrennung Fähigkeiten des Körpers hemmt. Dies bedeutet, dass, wenn Sie ständig Alkohol trinken, die Fettverbrennungsprozesse in Ihrem Körper in den Hintergrund treten. Dies führt zu mehr Fett in Ihrem Körper gespeichert, die Ihr Gewicht deutlich erhöhen kann.

Erhöht den Appetit

Eine andere Studie hat bewiesen, dass der Alkoholkonsum zu einer Steigerung des Appetits führt, mehr als bei jeder anderen Art von Getränken. Nicht nur, dass die Mahlzeiten schmackhafter und appetitlicher erscheinen, wenn eine Flasche Bier dazu passt, die Menschen werden auch nach dem Alkoholkonsum hungrig. Menschen, die ernsthaft versuchen, diese zusätzlichen Pfunde zu verlieren, sollten ihr Bestes geben, um Bier und andere alkoholische Getränke zu vermeiden, um ihren Appetit nicht zu steigern.

Vermindert Testosteron

Alkohol zu trinken kann die Produktion von Testosteron verringern und das von Cortison, einem Muskel zerstörenden Hormon, erhöhen. Abgesehen von der Tatsache, dass eine Senkung des Testosteronspiegels den sexuellen Antrieb eines Mannes beeinflussen kann, kann es sich auch auf sein Gewicht auswirken, besonders wenn er versucht, seine Muskeln aufzubauen und zu straffen. Um Muskeln aufzubauen und Fett zu verbrennen, ist es unerlässlich, den Testosteronspiegel zu erhöhen und Cortisol loszuwerden. Darüber hinaus beeinflusst Alkoholkonsum auch die Muskelverteilung. Einfacher gesagt, geht mehr Fett um die Taille und es gibt insgesamt weniger Muskelmasse im Körper.

Reduziert die Vitamin- und Mineralabsorption

Eine andere schädliche Wirkung von Alkohol, die etwas mit Gewicht zu tun hat, ist die Abnahme der Absorption von Vitaminen und Mineralien. Dies geschieht, weil, wenn Sie zu viel Alkohol konsumieren, die Leber beschäftigt wird, Alkohol in Azetat zu verwandeln. Daher gehen alle Vitamine und Mineralien, die Sie einnehmen, direkt in den Entgiftungsprozess. Mit anderen Worten, Alkohol stört die Absorption der meisten Nährstoffe. Selbst wenn Sie direkt nach dem Alkoholkonsum eine gesunde Mahlzeit zu sich nehmen, wird es nicht viel nützen.

Ursachen Dehydration

Da Alkohol ein Diuretikum ist, das die Rate des Urinierens erhöhen kann, kann es Dehydratation verursachen. Wasser ist nicht nur für den Muskelaufbau wichtig, sondern auch für die allgemeine Gesundheit. Es kann den Fortschritt Ihres Muskelaufbauprogramms beeinträchtigen und gleichzeitig Ihr allgemeines Wohlbefinden beeinträchtigen.

Wenn Sie das nächste Mal eine Flasche Bier oder ein Glas Wein zu sich nehmen, denken Sie über dessen Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und Ihre Gewichtsreduktion nach.

Lassen Sie Ihren Kommentar