Wie die Bar-Methode den Körper tönt

Die Bar-Methode ist ein Übungsprogramm, das Intervall-Training verwendet, um Muskelkraft und -dichte zu erhöhen, Fett zu verbrennen und einen schlankeren, stärkeren Körperbau zu schaffen. Die Bar-Methode verwendet eine Ballettstange, um Schülern dabei zu helfen, anstrengende Stehhaltungen für Minuten zu halten. Es bringt auch Studenten von hohen Ausbrüchen, intensive Aktivität in Phasen der Entspannung, tiefe Strecken, imitieren Intervalltraining und bieten ähnliche Vorteile.

Die Balkenmethode erklärt

Die Bar-Methode verwendet eine Ballettstange und ermutigt die Schüler, schwierige Standposen zu halten, die alle wichtigen Muskelgruppen des Körpers für Minuten zusammenhalten lassen. Es bietet ein intensives Training, das dichtere Muskeln und mehr körperliche Kraft als Yoga oder Pilates schafft. Die Bar-Methode funktioniert schnell, innerhalb von sechs bis acht Wochen, wenn Sie drei bis fünf Mal pro Woche trainieren. Letztendlich genießen Sie längere, stärker durchtrainierte Muskeln, eine stark erhöhte Rumpfstärke und eine bessere Körperhaltung. Sie werden auch viele der Vorteile von Aerobic-Übungen, einschließlich erhöhter Ausdauer und geringeres Risiko von Krebs, Herzerkrankungen oder Diabetes genießen.

Wie die Bar-Methode Ihre Muskeln tönt

Die Bar-Methode, wie Yoga und Pilates, verwendet stehende Körperhaltungen, um alle Muskeln Ihres Körpers zu stärken. Im Gegensatz zu Pilates arbeitet die Bar-Methode eher an größeren Muskelgruppen als an kleinen, individuellen Muskeln. Im Gegensatz zu Yoga konzentriert sich die Bar-Methode auf eine verbesserte Fitness und nicht auf eine Verbindung von Geist, Körper und Seele.

Die Bar-Methode funktioniert, weil sie Sie zwingt, mit Hilfe einer Ballettstange mehrere Minuten lang schwierige Standhaltungen aufrecht zu erhalten. Diese Körperhaltungen halten die wichtigsten Muskelgruppen Ihres Körpers für lange Zeit zusammen und erhöhen die Muskeldichte und Kraft. Weil die Bar-Methode die Schüler durch intensive Anstrengungen voller anstrengender Aktivitäten begleitet von Phasen der Entspannung und Dehnung führt, simuliert sie Intervalltraining, um den Stoffwechsel anzukurbeln und Fett schnell zu verbrennen. Die Bar-Methode verwendet freie Gewichte, Klimmzüge und Übungen zur Kräftigung des Grundbodens sowie stehende Posen, um jeden Muskel in Ihrem Körper zu stärken.

Vorteile der Bar-Methode

Die Bar-Methode ist den Methoden ähnlich, die von Balletttänzern verwendet werden, um einen starken und flexiblen Körper zu erhalten. Dies bedeutet, dass die Bar-Methode dir den Körper eines Tänzers gibt. Sie entwickeln lange, kräftige Beinmuskeln, festere Bauch- und Rückenmuskeln, straffere Gesäßmuskeln und eine bessere Körperhaltung. Sie werden eine bessere Balance und größere muskuläre Stabilität genießen. Ihre Muskeln und Gelenke werden effizienter funktionieren und Ihr gesteigerter Stoffwechsel wird Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren und zu halten. Sie werden auch stark erhöhte Ausdauer und kardiovaskuläre Ausdauer entwickeln.

Weil es das Intervalltraining nachahmt, kann die Bar-Methode Ihnen helfen, länger zu leben und gegen chronische Krankheiten wie Herzerkrankungen, Krebs und Diabetes zu kämpfen. Sie werden größere, dichtere Muskeln entwickeln und weniger Schmerzen haben. Die Bar-Methode ist besonders effektiv gegen Rückenschmerzen, da sie die Rumpfmuskulatur und Hüftbeuger stärkt und verlängert.

Schau das Video: 10 UNBEKANNTE Fakten über deinen Körper!

Lassen Sie Ihren Kommentar