3 Möglichkeiten, die Grippe zu vermeiden

Die Grippe: Was kannst du dazu wirklich sagen? Es ist nie gut, sich unter dem Wetter zu fühlen, und die Grippe ist eine der schlimmsten Krankheiten, die es zu meistern gilt. Nicht nur das, sondern schwere Fälle können auch im Krankenhausaufenthalt enden - oder schlimmer. Wenn du nicht zu Hause bleibst und niemals nach draußen gehst, bist du nie völlig sicher vor dem Virus. Dennoch gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie Ihr Risiko, die Grippe zu bekommen, senken können.

Bekommen Sie die Grippeimpfung

Trotz allem, was Sie glauben, ist die Grippeimpfung nicht nur für Kinder und Senioren. Während diese beiden Altersgruppen am meisten davon profitieren werden, empfiehlt die Centers for Disease Control, dass jeder, der älter als 6 Monate ist, den Impfstoff in jeder Grippesaison bekommt. Obwohl Sie vielleicht denken, dass die Grippeschutzimpfung nur ein Impfstoff ist, gibt es tatsächlich zwei Varianten: das trivalente und das quadrivalente, die gegen mehrere Virusstämme schützen. Der einzige Unterschied zwischen den beiden ist, dass das Quadrivalent einen zusätzlichen Virus abwehrt.

Bleib aktiv und esse gesund

Ein rocken Körper ist nicht der einzige Vorteil einer guten Diät und Trainingsroutine. Wenn Sie fit bleiben und gut essen, wird Ihr Immunsystem richtig funktionieren und das Risiko, an der Grippe zu erkranken, sinkt. Vorzugsweise sollten Sie eine abwechslungsreiche Diät essen, die reich an Vitaminen und Nährstoffen ist, um Ihr Immunsystem in Schach zu halten. Weitere, moderate Bewegung ein paar Mal pro Woche wird Ihrem Körper helfen, Grippe-tötende Blutzellen zu zirkulieren.

Vermeiden Sie Grippe-Hotspots

Wenn du deine Schüsse bekommst und dich richtig ernährst, wirst du so weit gegen die Grippe vorgehen, aber du kannst vermeiden, dein Immunsystem auf die Probe zu stellen, indem du so keimfrei wie möglich bleibst. Das heißt, Sie sollten nicht zu nahe an diejenigen kommen, die krank sind oder Dinge berühren, die kranke Menschen berührt haben. Natürlich wirst du nie wissen, wer etwas berührt hat, besonders wenn du in der Öffentlichkeit bist. Deshalb ist es eine gute Idee, sich regelmäßig die Hände zu waschen und Mund und Gesicht nicht zu berühren.

Während Sie das Risiko, eine Grippe zu bekommen, nie vollständig reduzieren, wird das Festhalten an diesen drei guten Gewohnheiten viel dazu beitragen, Sie daran zu hindern, krank zu werden. Besser noch, indem Sie sich gesund und ohne Grippe halten, werden Sie allen anderen um Sie herum einen Gefallen tun und verhindern, dass sie auch krank werden.

[Bild über Getty]

Lassen Sie Ihren Kommentar