Wie Umami Ihnen helfen kann, Kalorien zu sparen, ohne Opfer zu opfern

Wenn Sie versuchen, Natrium, Fett oder Zucker in Ihrer Ernährung zu reduzieren - drei Dinge, die oft Lebensmitteln hinzugefügt werden, um den Geschmack zu verbessern - versuchen Sie stattdessen, den Umami zu verstärken. Was ist Umami, fragst du? Umami, der fünfte zu entdeckende Geschmack, wurde als pikant, mundfüllend oder fleischig beschrieben. Umami ist eigentlich ein japanisches Wort, das übersetzt "wohlschmeckender angenehmer Geschmack" bedeutet.

Wenn Sie Umami erleben, reagieren Ihre Geschmacksknospen tatsächlich auf bestimmte Verbindungen, die natürlicherweise in Lebensmitteln wie Fleisch, Meeresfrüchten, Käse, fermentierten Lebensmitteln und bestimmten Gemüsen wie Pilzen und Tomaten vorkommen. Es ist auch in der menschlichen Muttermilch vorhanden. Mononatriumglutamat (MSG) ist wahrscheinlich die bekannteste dieser Verbindungen, die für den Umami-Geschmack verantwortlich sind. Der Umami-Geschmack tritt auf, wenn die Aminosäure Glutamat oder die Nukleotide Guanylat oder Inosinat sich mit Kaliumionen oder Natriumionen verbinden, wie dies bei MSG der Fall ist. Die Salze von Adenylat (ein Nukleotid) und Aspartat (eine Aminosäure) sind andere Umami-Substanzen, aber sie sind nicht so stark wie Glutamat. Schalentiere bieten Umami Geschmack von seiner Bernsteinsäure.

Da es in Nahrungsmitteln, die zur Umami-Wahrnehmung beitragen, eine Vielzahl von Verbindungen gibt, bietet eine Nahrung oder ein Gericht, die mehr als eine dieser Verbindungen enthält, einen noch schmackhafteren, kollektiveren, harmonischeren Umami-Effekt. Deshalb schmeckt die Kombination von geriebenem Parmesan über Pasta mit Tomatensauce und sautierten Champignons so unwiderstehlich. Umami ist nicht sehr aromatisch, aber es trägt zum Mundgefühl bei und hilft dabei, ein Gericht zu beenden.

Tomaten

Sie wissen vielleicht, dass Tomaten voller Phytonährstoffe sind, besonders vorteilhaft Lycopen, aber wussten Sie, dass sie auch mit Umami platzen? Um den größten Umami-Geschmack zu erhalten, suchen Sie getrocknete und eingemachte Tomaten auf. Bonuspunkte, wenn Sie Ihre eigenen Gartentomaten trocknen können.

Pilze

Je tiefer der Pilz ist, desto mehr Umami schmeckt er. Getrocknete Pilze packen mehr Umami Geschmack als frische Pilze, und Kochen Pilze erhöht auch ihren Umami Geschmack. Getrocknete Shiitake-Pilze haben den am stärksten konzentrierten Umami, getrocknete Steinpilze und getrocknete Morcheln, die dank ihres Guanylat-Gehalts ebenfalls einen großen Umami-Punsch enthalten. Fügen Sie diese getrockneten Pilze in Saucen, Suppen und Eintöpfe, um Natrium zu reduzieren, und tauschen Sie die Hälfte des Hackfleischs in einem Rezept für geschnittene, sautierte Pilze.

Andere Gemüse

Neben Pilzen und Tomaten, produzieren diese Picks Umami Punsch: Zwiebeln, Brokkoli, Erbsen, Spargel, Rüben und Kombu Seetang. Werfen Sie alles zusammen in eine Pfanne mit etwas reduzierter Natrium-Sojasauce oder Fischsauce für ein Gericht explodieren mit Geschmack.

Fleisch und Meeresfrüchte

Rindfleisch, Geflügel und Schweinefleisch bieten alle Umami, aber es wird empfohlen, dass wir mehr Fisch essen. Wichtiger noch, wir sollten etwas von dem roten Fleisch, das wir konsumieren, durch Fisch ersetzen. Auch reich an Umami sind Sardinen, Bonito und getrockneter Bonito (Katsuobushi).

Gereifte und fermentierte Lebensmittel

Fermentierte Nahrungsmittel, wie Sojasoße (eine Hauptkomponente in derhi-Brühe), Fischsauce, Miso und andere Gewürze, die aus fermentierten Körnern stammen, tragen zum Umami-Geschmack bei.

Gealterter Käse

Alte Käsesorten wie Parmesan, Gruyère, Gouda, Roquefort, Manchego, Pecorino und Cheddar sind reich an Verbindungen, die für die Umami-Sensation sorgen. Gealterte Käse, die sechs Monate oder länger reifen, haben einen scharfen Geschmack und eine feste Konsistenz. Je länger der Käse gealtert ist, desto mehr Umami wird er enthalten.

Diese Käse sind intensiv gewürzt, was bedeutet, dass ein bisschen ein langer Weg geht. Und da Käse im allgemeinen dazu neigt, einen hohen Fett- und Kaloriengehalt aufzuweisen, und die Leute dazu neigen, leicht über die Portionsgröße hinwegzugehen, kann die Auswahl von gealtertem Käse mehr Geschmack in einer kleineren Menge ergeben.

Gesundheitliche Vorteile

Eine Möglichkeit, die Verwendung von Umami-Lebensmitteln hilft Ihnen, gesünder zu essen ist, dass es Ihnen erlaubt, auf das Salz und Fett, die normalerweise verwendet werden, um den Geschmack von Lebensmitteln zu erhöhen. Darüber hinaus sind viele der Lebensmittel, die Umami Geschmack haben - insbesondere Gemüse, Obst und Fisch - mit nützlichen Nährstoffen wie Ballaststoffe, gesunde Fette, Protein und Krankheitsbekämpfung Phytochemikalien geladen.

Lassen Sie Ihren Kommentar