Joggen, um Gewicht zu verlieren

Jogging kann ein guter Weg sein, um in Form zu kommen und Gewicht zu verlieren. Es erfordert keine spezielle Ausrüstung und es dauert keine Zeit zu lernen. Außerdem zielt es aerob auf den gesamten Körper ab. Jogging stärkt nicht nur Beine und Bauch und hilft Fett zu verbrennen, sondern stärkt auch das Herz-Kreislauf- und Atmungssystem. Hier sind einige Tipps, wie Sie beim Joggen abnehmen können.

Überlegen Sie sich Ihre eigene Fitnessstufe, bevor Sie beginnen

Wenn Sie nicht in Form sind, wollen Sie nicht sofort mit dem Joggen beginnen. Es wird nicht nur schwierig, es könnte gefährlich sein; du könntest dich verletzen. Wenn Sie bereits in einer guten Form sind und nur ein wenig mehr verbessern möchten, können Sie sofort loslegen und sofort joggen. Wenn nicht, beginnen Sie mit zügigem Gehen, bis Sie Ihre körperliche Verfassung verbessert haben. Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, fragen Sie Ihren Arzt um Rat.

Legen Sie ein Gewichtsverlustziel fest

Kein Gewicht-Verlust-Übungsprogramm kann ohne ein Gewichtsverlustziel zu erreichen anstreben. Sie sollten nicht versuchen, Gewicht zu schnell zu verlieren, da schnelle Gewichtsabnahme eigene Gesundheitsprobleme verursachen kann. Ein Ziel von ein oder zwei Pfund pro Woche ist sicher und erreichbar.

Um zwei Pfund pro Woche zu verlieren, müssen Sie 1.000 Kalorien mehr verbrennen, als Sie jeden Tag verbrauchen. Es ist einfacher zu tun, wenn Sie 500 Kalorien von Ihrer Diät schneiden, während 500 Kalorien durch Übung weg verbrennen.

Die Anzahl der Kalorien, die Sie beim Joggen verbrennen, hängt von Ihrem persönlichen Body-Mass-Index ab. FitDay kann Ihnen helfen, Ihre verbrannten Kalorien im Auge zu behalten. Sobald Sie wissen, wie viele Kalorien Sie pro Minute Joggen verbrennen, können Sie schätzen, wie viele Kalorien Sie pro Jogging-Sitzung verbrennen.

Legen Sie einen Jogging-Zeitplan fest

Das Einstellen eines regelmäßigen Jogging-Plans ist wichtig, wenn Sie abnehmen und durch Joggen fit werden möchten. Immerhin wird Joggen mit Unterbrechungen nicht viel helfen. Konsistenz ist der Schlüssel zum Abnehmen. Nach den ersten paar Joggen wirst du feststellen, dass die Routine immer einfacher wird.

Sie sollten drei bis fünf Mal pro Woche joggen, lange genug, um Ihre Herzfrequenz für mindestens 30 Minuten zu erhöhen. Denken Sie daran, dass Sie während der ersten 20 Minuten Ihrer Jogging-Sitzung nur Kalorien aus der Nahrung verbrennen, die Sie an diesem Tag verbraucht haben. Nach Ablauf der ersten 20 Minuten beginnt der Körper mit der Speicherung von Energie, die als Fett gespeichert wird.

Variieren Sie Ihre Jogging-Routine, um Langeweile abzuwehren und effektiver zu trainieren. Sie könnten versuchen, Ihre Geschwindigkeit ein wenig zu variieren. Laufen Sie 15 Minuten lang schnell und verlangsamen Sie dann für 15 Minuten auf ein komfortableres Tempo (denken Sie daran, Ihre Herzfrequenz so hoch zu halten, dass Ihr Körper damit beginnt, gespeichertes Fett als Treibstoff zu verbrennen). An manchen Tagen fühlt es sich an, als würde man langsamer joggen, aber für einen längeren Zeitraum. Das ist auch in Ordnung. Joggen Sie an verschiedenen Tagen auf verschiedenen Routen, um die Dinge interessant zu halten.

Schau das Video: LAUFEN ZUM ABNEHMEN! 12 besten Tipps zum Abnehmen durch Joggen

Lassen Sie Ihren Kommentar