Weiß nicht, wo ich anfangen soll? Die 6 besten Arten von Übung für Anfänger

Jeder muss irgendwo anfangen, oder? Wenn Sie Ihr Trainingsprogramm zum ersten Mal ernst nehmen, kann es schwierig sein zu wissen, wo Sie anfangen sollen.
Die meisten Fitnessprogramme, die Sie finden, richten sich an Menschen, die bereits viel Erfahrung haben oder gut in Form sind. Programme wie CrossFit sind für Neulinge unglaublich schwierig und können sogar zu schweren Verletzungen führen. Selbst einfaches Bodybuilding kann gefährlich sein, wenn es falsch gemacht wird.
Also, wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, schauen Sie sich diese sechs Übungsroutinen an.
1. Tanzen
Sie können mit zwei linken Füßen beginnen, aber Sie werden die Tanzschritte schnell lernen. Wenn Sie Fortschritte machen, werden Sie feststellen, dass das Tanzen schwieriger wird - sowohl in Bezug auf komplexe Bewegungen als auch auf Ihre Fitness. Wenn Sie noch nie in Ihrem Leben trainiert haben, beginnen Sie einfach mit dem Tanzen.
2. Joggen / Gehen
Jeder kann langsam laufen oder joggen und sich zum Laufen hocharbeiten. Es ist wenig störend und es ist leicht, sich an die langsame Geschwindigkeit zu gewöhnen, egal wie außer Form Sie sind. Solange Sie langsam anfangen, werden Sie feststellen, dass Sie nahezu 100 Prozent sicher vor Verletzungen sind. Es kann sein, dass du ein paar Wochen in den Rücken und Beinen ein wenig schmerzst, aber das wird verschwinden, wenn dein Körper sich daran gewöhnt hat, auf den Bürgersteig zu stampfen.
3. Krafttraining
Gewichte zu heben wird jedem Mann oder jeder Frau empfohlen, die in Form kommen wollen, unabhängig davon, wie neu sie in der Welt der Fitness sind. Selbst wenn du noch nie zuvor ein Fitnessstudio betreten hast, wirst du es gut machen, wenn du bereit bist zu lernen. Sie werden in den ersten ein oder zwei Monaten mit einem Fitnesstrainer arbeiten wollen, da dies Ihnen hilft, die richtige Form und das richtige Programm zu erlernen. Sie können auch eine Menge Informationen online finden, sowie Videos, die Ihnen genau beibringen, wie Sie die verschiedenen Übungen machen.
4. Schwimmen
Schwimmen ist unglaublich für ein Cardio-Training, aber Sie müssen sich keine Sorgen um Verletzungen machen, weil es eine Übung mit geringem Gewicht ist, die jeder tun kann. Sie können in Ihrem eigenen Tempo starten, so hart schwimmen, wie Sie möchten, und den für Sie am besten geeigneten Schlag wählen. Es ist ein Ganzkörpertraining, das hervorragend dafür geeignet ist, Ihren Körper an harte Arbeit zu gewöhnen.
5. Kampfkünste
Eines der großen Dinge über Kampfsportarten ist, dass sie für jeden gut sind, und du arbeitest deinen Weg vom weißen Gürtel bis zum schwarzen Gürtel. Ihr Lehrer wird Sie in Ihrem eigenen Tempo führen und Sie werden feststellen, dass Sie so langsam oder so schnell Fortschritte machen können, wie Sie möchten.
6. Boot Camps
Möchten Sie Ihre Fitness an einem oder zwei Wochenenden auf Hochtouren bringen? Workouts im Bootcamp-Stil sind auf Anfänger ausgelegt und die Trainer helfen dir dabei, dich so stark wie möglich zu verbessern. Sie werden feststellen, dass diese Trainingseinheiten anstrengend sind, und Sie haben das Gefühl zu sterben, während Sie durch Schlamm kriechen, Hügel hinaufrennen oder massive Reifen rollen. Wenn du jedoch auf der anderen Seite herauskommst, bist du auf dem Weg zur Fitness. Es ist ein Starthilfe, die Ihnen helfen kann, den Übergang zur regelmäßigen Übung zu machen.
Für Neulinge in der Welt der Fitness, hier sind ein paar Programme zu bleiben weg von:

  • HIIT
  • P90X
  • CrossFit
  • Olympisches Bodybuilding
Sie werden hart für Ihren Körper und können zu schweren Verletzungen führen. Als Anfänger wollen Sie sich auf die harten Sachen einarbeiten!

Schau das Video: Der PERFEKTE erste KUSS - Wie geht das? TIPPS zum KÜSSEN lernen | Anleitung & TUTORIAL Video ;D 2015

Lassen Sie Ihren Kommentar