Kann eine Mikrowelle Mahlzeit gesund sein?

Mikrowellen gehören zu den häufigsten Dingen, die in Haushalten zu finden sind. Diese bequemen Geräte sind seit langem mit Mythen in Verbindung gebracht worden, die ihre Sicherheit in Frage stellen. Aber die Realität ist, dass diese Behauptungen von Mikrowellen, die Krebs verursachen oder Lebensmittel bestrahlt, einfach unbegründet sind. Die Wahrheit ist, dass Mikrowellen eine der besten Arten sind, Nahrung zu kochen, weil sie Nahrung so schnell erhitzen, dass minimale Nährstoffe verloren gehen. Sie müssen auch kein zusätzliches Fett oder Öl hinzufügen, um Essen zu erhitzen, wie Sie es vielleicht auf einem Herd tun müssen.

Die Verpackung von unsicheren Verpackungen in der Mikrowelle, wie zum Beispiel Styroporbehälter oder Becher, ist jedoch mit echten Gesundheitsrisiken verbunden. Der Nationale Forschungsrat (National Research Council, NRC) hat bestätigt, dass Styrol, das in vielen Verpackungsarten enthalten ist, "voraussichtlich ein Karzinogen für den Menschen sein wird". BPA ist auch ein weiterer chemischer Stoff, von dem angenommen wird, dass er krebserregende Eigenschaften aufweist, die in Kunststoffen, insbesondere bei Kindern, gefunden werden, aber keine definitiven Studien wurden abgeschlossen. Wenn Lebensmittel in diese gegeben und in einer Mikrowelle erhitzt werden, können Chemikalien von den Produkten auf die Nahrungsmittel übertragen werden.

Wie kann ich feststellen, ob etwas mikrowellensicher ist?

1. Erhitze es für 1 Minute auf Hoch, wenn es kühl bleibt, wenn es entfernt wird, ist es sicher. Wenn der Behälter warm ist, sollte er nur zum Aufwärmen verwendet werden. Wenn der Behälter heiß ist, nicht verwenden.

2. Suchen Sie nach einem "Microwave Safe" -Etikett auf der Verpackung oder dem Behälter.

3. Vermeiden Sie Plastikmargarinewannen, Plastiktaschen, Papierbeutel, Papierhandtücher, Styroporbehälter, Papierplatten und Papierservietten.

4. Beachten Sie: Lebensmittel, die in einer mikrowellenfreundlichen Verpackung verpackt sind, eignen sich nur für eine Verwendung!

Gesunde Mikrowellen-Mahlzeit-Wahlen

Obwohl Mikrowellengerichte viele Jahre lang als sehr künstlich angesehen wurden, gefüllt mit Konservierungsmitteln und nicht nahrhaften Lebensmitteln, haben sich die Dinge stark verbessert. Heutzutage finden Sie Gerichte mit Vollkorn, Superfoods, pflanzlichen und ohne künstliche Aromen. Diese Mahlzeiten enthalten oft viel weniger Kalorien als eine Mahlzeit im Restaurant oder sogar etwas, das Sie zu Hause machen könnten.

Oft werden Mikrowellen-Mahlzeiten Teil eines Gewichtsabnahmeplans, weil die vorportionierten Größen Ihnen helfen können, zu viel zu essen. Einige Mahlzeiten im Restaurant sind 4 mal größer (oder mehr!) Als eine angemessene portionierte Mahlzeit.

Suchen Sie nach Mahlzeiten, die voller Gemüse, Früchte, Vollkornprodukte, Bohnen und Kalorien sind.

Tipps für gesunde Mikrowellen Mahlzeiten

1. Natriumarm. Verarbeitete Lebensmittel enthalten fast 77% aller Salz / Natrium, die wir an einem Tag essen, also suchen Sie nach Mahlzeiten, die weniger als 20% Ihres Tageswertes für Natrium enthalten. Das sind ungefähr 500 Milligramm. Sie können auch nach Etiketten suchen, die "Low Sodium" sagen, was bedeutet, dass sie 140 Milligramm oder weniger pro Portion haben. Für die meisten Menschen ist die tolerierbare Obergrenze 2.300 Milligramm pro Tag, die schwer zu messen ist, aber entspricht etwa 1 Teelöffel Salz. Und es ist noch niedriger für Leute, die salzempfindlich sind!

2. Kalorienarm. Ziel für Mahlzeiten, die unter 400 Kalorien sind. Wenn Sie 3 Mahlzeiten pro Tag bei 400 Kalorien zu sich nehmen, haben Sie immer noch genügend Platz für zusätzliche gesunde Snacks, Obst und sogar ein Glas Wein zum Abendessen.

3. Wenig Zuckerzusatz. Kohlenhydrate im Allgemeinen sollten etwa 45-65% Ihrer täglichen Kalorien oder etwa 225-325 Gramm Kohlenhydrate pro Tag sein. Lebensmittel mit Zuckerzusatz können schnell den Platz einnehmen, der mit besseren komplexen Kohlenhydratwahlen wie Vollkornprodukten, Gemüse, Obst und Bohnen gefüllt werden könnte.

4. Wählen Sie pflanzliche Mahlzeiten mit komplexen Kohlenhydraten, wie Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte.

Schau das Video: Zerstört die Mikrowelle die Nährstoffe im Essen?

Lassen Sie Ihren Kommentar