6 Maladies, die um die Feiertage spucken

Die Ferienzeit ist eine freudige Gelegenheit für viele, aber wussten Sie, dass bestimmte Krankheiten in dieser Jahreszeit tatsächlich zunehmen können? Zu wissen, für wen Sie gefährdet sind (und welche Vorsichtsmaßnahmen Sie ergreifen sollten), kann Ihnen helfen, während der Ferien nicht krank zu werden.

1. Die Grippe

Die gefürchtete Grippe kommt im Spätherbst und Winter häufig vor, also seien Sie vorsichtig, wenn Sie während der Ferien in der Nähe von vielen Menschen sind. Der Winter ist die Zeit, sich am meisten Sorgen über Grippe zu machen. Die Harvard University sagt, dass die Grippesaison in den USA im Dezember in vollem Gange ist und im Februar ihren Höhepunkt erreicht. Eine Grippeschutzimpfung kann das Risiko verringern, dass Sie sich an die Grippe gewöhnen. Das Ergreifen von Handwaschvorkehrungen und die Vermeidung von Grippesymptomen hilft auch.

2. Stress und Angst

Stress macht sich oft in den Ferien bemerkbar, was sich durch die Hektik des Feierns - Urlaubsparties, Ferienkochen und Backen, Einkaufen für Geschenke, Reisen und Sorgen um Finanzen - ergibt. Um Stress und Stress im Urlaub zu überwinden, schlägt die Mayo Clinic vor, innerhalb eines Budgets zu bleiben und Aktivitäten zu verbieten, wenn Sie mit Spaziergängen, einem guten Buch, Musik hören oder einer Massage oder Pediküre brauchen.

3. Depression

Die Ferienzeit ist eine freudige Zeit für viele, aber für andere erhöht diese Jahreszeit Depression. Dies kann der Fall sein, wenn Sie einen geliebten Menschen verloren haben, Ihren Job verloren haben, finanziell kämpfen, um über die Runden zu kommen, oder sich einfach einsam fühlen, weg von Freunden und Familie. Mayo Clinic schlägt vor, professionelle Hilfe zu suchen, wenn Sie nicht erschüttern können, wenn Sie sich traurig fühlen, da soziale Unterstützung und Beratungsgespräche helfen könnten. Erreichen Sie Freunde und Familie, um in dieser Ferienzeit in Verbindung zu bleiben und soziale Isolation (die zu Depressionen führen kann) zu vermeiden.

4. Trockene Haut

Gebrochene und blutende Haut ist keine Tasse Tee, aber die kühlere trockene Luft ist oft der Schuldige während der Ferienzeit. Die American Academy of Dermatology empfiehlt die Anwendung einer Feuchtigkeitscreme häufig den ganzen Tag auf Bereiche der trockenen Haut und die Verwendung einer Feuchtigkeitscreme mit Milchsäure oder Harnstoff für extrem trockene Haut.

5. Gewichtszunahme

Gedrehte Gewichtszunahme ist für manche Menschen in den Ferien unvermeidlich, aber es muss nicht Jahr für Jahr so ​​sein. Sie können immer noch Ferien Partys und Zusammenkünfte ohne die Schuld des Überessens besuchen, indem Sie ein paar einfache Tipps befolgen.

Vermeiden Sie alkoholische Getränke, wenn möglich, und wenn Sie auf ein Glas Wein, helles Bier oder ein Getränk gemischt mit kalorienfreiem Club-Soda protzen. Konzentrieren Sie sich auf Gemüse und Protein (gegrillte Hähnchenbrust, Lachs, Tofu und Putenbrust ohne Haut). Hände weg von weißen Speisen (Weißbrot, Brötchen, Kartoffelpüree und weiße Soßen wie Soße und weiße Dips) als Daumenregel zur Gewichtszunahme.

6. Vitamin-D-Mangel

Zu wenig Vitamin D zu bekommen ist mit Depressionen verbunden, besonders in den Wintermonaten, wenn viele Amerikaner keine Vitamin D-produzierende Sonne mehr haben. Vitamin-D-Mangel ist häufiger als Sie vielleicht denken und gilt als ein globales Problem der öffentlichen Gesundheit, nach einer Überprüfung im Jahr 2014. Wenn Sie sich in den Müllhalden fühlen oder einfach nicht die Energie haben, durch den Tag zu kommen, lassen Sie Ihren Arzt die Vitamin-D-Spiegel überprüfen, um zu sehen, ob Vitamin-D-Präparate notwendig sind, um den Winterblues zu überstehen.

Schau das Video: Things Mr. Welch is No Longer Allowed to do in a RPG #1-2450 Reading Compilation

Lassen Sie Ihren Kommentar