Könnte die "Eiscreme reinigen" tatsächlich funktionieren?

Wenn die neueste Modeerscheinung ihr Salz wert ist, können Sie vielleicht Gewicht verlieren, indem Sie nichts als eines von Amerikas Lieblingsessen essen: Eiscreme. Ja, es klingt verrückt, aber einige Leute empfehlen tatsächlich, nichts als die gefrorene Belohnung zu essen, um Ihnen zu helfen, Gewicht zu verlieren.
Wie man die Eiscreme reinigt
Es ist vielleicht nicht überraschend, dass die Eiscreme-Diät von einer Unternehmerin erfunden wurde, die eine Eisdiele in Venice, Kalifornien, betreibt. Ihr Name ist Kippy Miller, und sie formulierte die "Reinigung" zusammen mit einem Yogi namens Guru Jagat besitzt ein Kundalini Yoga Studio neben Kippys Laden.
Die Diät besteht aus fünf Pints ​​Eis jeden Tag. Nicht irgendeine Sorte wird jedoch tun. Sie dürfen nur Kippys eigene Marke roher Kokoseiscreme verwenden, die milchfrei ist und mit regionalem Bio-Honig gesüßt wird.
Der Plan ist auch sehr spezifisch, welche Aromen Sie essen sollten. Die erste Mahlzeit des Tages ist Kokoscreme, gefolgt von Orangencreme, dunkler Schokolade und Himalaya-Feuersalz, Master Cleanse (Kippy macht ein Master Cleanse-Eis, das Zitrone und Cayenne genauso enthält wie das Getränk in der berühmten Limonaden-Diät) und schließlich (zum Nachtisch?) "Superfood" -Eiscreme.
Funktioniert es tatsächlich?
Wie es scheint, legen anekdotische Beweise nahe, dass die Kokos-Eis-Diät tatsächlich funktionieren könnte. Gizmodo Reporter Brent Rose testete es für vier Tage - die empfohlene Dauer - und verlor sechs Pfund. Seine Freundin tat die Reinigung mit ihm und verlor fünf Pfund. Leider kehrte das Gewicht über das Wochenende zurück, sobald beide wieder normales Essen zu sich nahmen. Rose gewann sogar ein zusätzliches Pfund.
Der Reporter und seine Freundin hatten auch einige Nebenwirkungen auf die Speiseeis-Diät. Sie fühlten sich schlecht in den Magen, hatten Probleme zu schlafen und hatten einige unangenehme Darmerkrankungen. Sie entwickelten auch schlechten Atem und sehnten sich nach gesünderem Essen.
Sollten Sie es tun?
Wenn Sie daran denken, diese Diät selbst zu versuchen, seien Sie gewarnt: Der Mangel an Nährstoffen kann Ihre Gesundheit belasten. Ihr Körper braucht ein breites Sortiment an Lebensmitteln, einschließlich Getreide, Proteine ​​und Gemüse, und wird nicht auf Eis allein funktionieren.
Es gibt auch das Thema Fett. Rose berechnete seine tägliche Fettzufuhr auf 280 Prozent der empfohlenen Tagesdosis und seine gesättigte Fettzufuhr auf 820 Prozent der RDA. Obwohl gesättigtes Fett aus frischer Kokosnuss nicht die gleichen verstopfungshemmenden Wirkungen von gesättigten Fetten aus Fleisch und Milchprodukten aufweist, weisen diese Zahlen auf ein ernstes Ernährungsungleichgewicht hin.
Ernährung beiseite, jeder Gewichtsverlust auf streng restriktive Diäten wie dieser ist praktisch bedeutungslos, weil das Gewicht sofort zurückkommt, sobald Sie aufhören. Es ist auch unmöglich, sechs Pfund Fett in nur vier Tagen zu verlieren, sogar während des Fastens. Der Grund dafür ist, dass der Verlust eines einzigen Fettpfunds ein Defizit von 3.500 Kalorien erfordert. Quoten sind, die Eis-Diät führt zu einer ganzen Menge Wasserverlust, genau wie die meisten anderen Diäten.
Die Eiscreme-Diät mag neuartig scheinen, aber zu versuchen, wäre es ein dummes Unterfangen. Wenn Sie abnehmen wollen, halten Sie sich an die bewährte Methode, den Kalorienverbrauch zu reduzieren und mehr Bewegung zu bekommen. Sie werden Fett verbrennen, sich besser fühlen und eine sauberere Gesundheit haben.

Lassen Sie Ihren Kommentar