Essen Sie das, nicht das: Ein Vergleich von zwei Mahlzeit Pläne

Jeden Tag stehen wir ständig vor Entscheidungen, was wir essen sollen. Für die meisten von uns muss es schnell und einfach sein und es muss gut schmecken. Leider spielen die gesunden Vorteile eines bestimmten Lebensmittels nicht immer eine Rolle. Die Wahrheit ist, dass die Nahrungsmittel, die wir auswählen, eine tiefgreifende Wirkung auf unsere Gesundheit, unser Gewicht und unser Energieniveau haben.
Mit ein wenig Nachdenken und Planung können Sie einige Ernährungseinstellungen vornehmen, die zu einem enormen Unterschied in Ihrer täglichen Aufnahme von Nährstoffen führen können. Werfen Sie einen Blick auf die Unterschiede zwischen zwei Mahlzeiten pro Tag.

ISS das

Nicht das

Frühstück

1/3 Tasse Haferflocken getränkt in 1 Tasse ungesüßte Sojamilch mit 1 pürierten Banane, ½ Tasse Blaubeeren und 1 T gemahlenen Flachs

1/3 Tasse Instant Hafer in 1 Tasse Vollmilch mit 1 T Zucker gekocht

Mittagessen

½ Tasse gekochte Quinoa, 1 Tasse gedämpfter Brokkoli, ½ Tasse gedämpfte Süßkartoffel, 1 Tasse gedämpfte Pilze, ¼ Tasse Erdnusssauce

8 "Hoagie Roll, 2 Scheiben Cheddar Käse, 2 Scheiben Truthahn, 2 T Mayonnaise, 1 Tasse Kartoffelchips

Snack

Apfel mit 2 T Mandelbutter

1 Tasse Brezeln

Abendessen

1 Tasse Vollkorn Spaghetti, 1 Tasse Spaghetti Squash, ½ Tasse Tomatensauce, ½ Tasse Linsen, 1 Tasse gedämpfter Grünkohl

2 Tassen Spaghetti, ½ Tasse Alfredo Sauce, Scheibe Brot mit 1 T Butter

Dessert

Brownie mit 1 Medjool-Dattel, 3 Paranüssen und ½ T Kakaopulver

2 "gebackenes Brownie-Quadrat

Gesamt tägliche Kalorien

1,830

2,560


Wenn die gesünderen Mahlzeiten kompliziert erscheinen, denken Sie daran, dass Sie sie im Voraus oder sogar mit Essensresten zubereiten können. Zum Beispiel können Sie Ihren eigenen Hafer machen, indem Sie die Zutaten am Abend zuvor in einer Schüssel mischen. Am Morgen, einfach aus dem Kühlschrank nehmen und umrühren, und es ist fertig zu essen. Anstatt ein Sandwich für die Mittagspause zu machen, packen Sie die Reste vom Abendessen am Vorabend ein.
Für etwas Süßes, peitschen Sie Ihre eigenen gesunden No-Backen fudgy Brownies. Fügen Sie einfach gleiche Mengen von Datteln und Nüssen mit etwas Kakaopulver und einer Prise Salz hinzu und verarbeiten Sie sie in Ihrer Küchenmaschine. In eine Pfanne drücken oder zu Kugeln rollen.
Am Ende machen diese besseren Entscheidungen einen Unterschied von mehr als 700 Kalorien aus, und es gibt keine Entbehrung. In der Tat, Sie können noch mehr essen, indem Sie die gesünderen Lebensmittel wählen! Der Ballaststoffgehalt ist signifikant höher, was dazu beiträgt, dass Sie satt bleiben, Ihren Blutzucker stabilisieren und die Verdauung unterstützen. Phytochemikalien und Antioxidantien aus Pflanzen sind im gesunden Ernährungsplan viel häufiger vorhanden und bieten Schutz vor Krankheiten.
Vitamine und Mineralien
Hier sehen wir einen bemerkenswerten Anstieg der Ernährung mit der Option Essen Diese Mahlzeit. Der Vitamin-A-Gehalt ist doppelt so hoch und die meisten anderen Vitamine und Mineralstoffe sind dramatisch überlegen. Der Nicht-Diät-Plan hat nicht einmal den Mindest-RDA für mehrere Nährstoffe geliefert. Überprüfen Sie die folgenden Prozentsätze der RDA für Eat This vs. Not That:
  • Vitamin C: 316% vs. 7%
  • Vitamin E: 150% vs. 38%
  • Eisen: 136% vs. 75%
  • Magnesium: 211% gegenüber 72%
  • Kalium: 106% gegenüber 33%
Es ist klar, dass die Eat Diese Art zu essen nährstoffreich ist, während die Not That Ansatz fehlt Nährstoffe.
Nun stellen Sie sich die Frage, welche Verbesserungen Sie an Ihrer Ernährung vornehmen können, um maximale Nahrung für weniger Kalorien zu ernten!

Schau das Video: Döner XXL - Welt der Wunder

Lassen Sie Ihren Kommentar