Wie flexible Workouts allen Athleten helfen

Sportler sind ständig auf der Suche nach flexiblen Trainingseinheiten, mit denen sie Verletzungen vorbeugen, sich schneller erholen und auf ihrem jeweiligen Gebiet bessere Leistungen erbringen können. Die meisten Athleten sind dafür bekannt, flexible Trainingseinheiten in ihre täglichen und wöchentlichen Trainingsroutinen zu integrieren, so dass sie von den Ergebnissen einer gut geübten Routine profitieren können.

Vorteile der Flexibilität für Sportler

Es gibt sechs Hauptbereiche, in denen Athleten physisch oder mental von der Teilnahme an einer regelmäßigen Flexibilitätsroutine profitieren. Eine Flexibilität Routine, die nach einem Training gut platziert ist, kann tatsächlich helfen, Muskelverspannungen und Stress, die gerade diese Muskeln während eines Trainings zugefügt wurde, zu entlasten. Das Hinzufügen eines Beweglichkeitstrainings nach dem Aufwärmen kann helfen, die Spannung zu lockern und die Durchblutung der Muskeln zu erhöhen. Der Athlet bereitet sich auf die Arbeit vor. Die meisten Menschen, die nach dem Aufwärmen und nach dem Training eine Flexibilitätsroutine anwenden, haben große Erfolge bei der Flexibilität und beim Muskelaufbau erzielt. Das Ergebnis des Muskelwachstums kommt von einer erhöhten Durchblutung zu den Muskeln, die unter Stress stehen.

Mentale Entspannung

Viele Athleten nutzen diese Zeit, um ihnen zu helfen, ihre Gedanken zu klären und sich geistig auf den körperlichen Missbrauch vorzubereiten, den sie gerade durchmachen wollen. Viele Athleten haben Yoga und ihre Flexibilität Routinen zu ihren täglichen oder wöchentlichen Zeitplänen eingeführt, um ihnen zu helfen, sich zu konzentrieren und ihren Verstand zu klären.

Muskelentspannung

Sportler nutzen Flexibilität und Stretch-Workouts, um verspannte Muskeln von ihren körperlich anstrengenden Workouts und Leistungen zu entlasten. Wenn man einen Muskel oder eine Gruppe von Muskeln unter Kraft ausstreckt, zieht langsam der Schmerz aus ihnen heraus. Flexibilitätsübungen können mehrmals im Laufe des Tages wiederholt werden, um Muskeln und Gelenke zu lockern.

Lindert Muskelkater

Alle Sportler stellen ihre Muskeln während des Trainings und Sports konstant unter Druck. Diese Belastung der Muskeln kann Milchsäureansammlungen verursachen, und langsames Dehnen setzt die Säurebildung frei und lindert den Muskelkater.

Verletzungsprävention

Athleten sind anfällig für Verletzungen, aufgrund der Zeit, die sie mit ihren Muskeln und Gelenken unter großer Belastung verbringen. Flexibilitäts-Workouts helfen allen Sportlern, ihre Bewegungsfreiheit zu erhöhen. Der Bewegungsbereich wird als Gelenkflexibilität bezeichnet. Sportler nutzen ihre Gelenke und Bewegungsfreiheit unter großer Belastung für ihren Sport oder Training. Durch Hinzufügen von Flexibilität Workouts zu ihrer Routine, können sie ihre Gelenke zu einem erweiterten ROM haben, die Chance auf eine Gelenkverletzung zu verringern.

Sportler verbringen Stunden, Monate und Jahre damit, ihre Körper auf ihren jeweiligen Sport vorzubereiten, und in einigen Fällen erreichen sie schließlich das professionelle Niveau ihres jeweiligen Sports. Ihre Zeit, die in ein Beweglichkeitstraining investiert wird, das sie körperlich wettbewerbsfähig hält, bedeutet eine verlängerte Karriere und Lebensstil.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Training intensiver wird und der Schmerz in Ihren Muskeln und Gelenken zunimmt, versuchen Sie, Ihrer Routine ein Beweglichkeitstraining hinzuzufügen. Du wirst froh sein, dass du es getan hast.

Schau das Video: 35 Min Total Body Deep Stretch Yoga Routine for Recovery & Flexibility | Yoga for Runners & Athletes

Lassen Sie Ihren Kommentar