Gesundes Essen für einen weiblichen Fitness-Wettbewerb

Wenn Sie daran interessiert sind, an einem weiblichen Fitness-Wettbewerb teilzunehmen, werden Sie sich vielleicht über Ihre Ernährung wundern. Was soll ich essen, wenn ich an Wettkämpfen teilnehmen möchte? Wie verliere ich mehr Fett? Wie kann ich sicherstellen, dass meine Figur so bleibt, wie ich es möchte? Wenn Ihnen diese Fragen bekannt vorkommen, kann Ihnen dieser Leitfaden helfen, Ihre Ernährungsfragen zu beantworten.

Die Grundlagen

Die erste Faustregel in jeder Diät ist das Ausgleichen von Kalorien. Dies ist genauso wichtig in einer weiblichen Fitness-Wettbewerb Diät wie in jedem anderen. Sie möchten nur so viele Kalorien essen, wie Sie in Ihrem Training verbrennen. Wenn Sie noch zusätzliches Fett verbrennen müssen, müssen Sie mehr Kalorien verbrennen als Sie essen, was dadurch erreicht wird, dass Sie entweder weniger Kalorien zu sich nehmen oder mehr in Ihrem Training verbrennen.

Sie sollten 10 bis 12 mal Ihr Körpergewicht in Kalorien für eine weibliche Fitness-Wettbewerb Diät essen. Wenn sich Ihr Körpergewicht ändert, sollte Ihre Kalorienzufuhr ebenfalls. Teilen Sie Ihre Kalorien mit der folgenden Methode:

  • Essen Sie Protein, das 1 bis 1 1/2 Gramm pro Pfund Ihres gegenwärtigen Körpergewichts entspricht. Wenn sich Ihr Körpergewicht ändert, sollte sich auch Ihre Proteinzufuhr ändern, genau wie bei Ihren Kalorien.

  • Omega-3-Fettaufnahme sollte etwa 1200 mg betragen.
  • Der Rest kann sein, was auch immer Sie möchten. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie mehr Kohlenhydrate an intensiven Trainingstagen und weniger Kohlenhydrate an anderen Tagen essen.

Nährstoffe benötigt

In einer weiblichen Fitness-Wettkampf-Diät ist es Ihr Ziel, Fett zu verlieren und Muskelmasse aufzubauen und zu erhalten. Um dies zu tun, haben Sie unterschiedliche Ernährungsbedürfnisse, als Sie mit einer normalen Ernährung benötigen würden. Hier sind einige Tipps zu Nährstoffen, die Sie zu Ihrer Ernährung hinzufügen sollten:

  • Ihre Ernährung sollte reich an Protein und wenig Kohlenhydrate sein.
  • Essen Sie mehr Aminosäuren, die nicht nur Ihre Muskeln aufbauen, sondern auch Ihre Beweglichkeit, Wachsamkeit und Vitalität verbessern.
  • Fiber gibt Ihnen ein Gefühl der Fülle, während Sie nicht zu viel essen.
  • Vitamin C und andere Antioxidantien halten Sie gesund, so dass Sie während Ihres Trainings und Wettbewerben wachsam bleiben können.

Sich ausgewogen ernähren

Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig, wenn Sie wettbewerbsfähig bleiben wollen. Verwenden Sie die folgenden Tipps, um Ihre Mahlzeiten zu planen:

  • Trinke immer viel Wasser.

  • Iss Fleisch, Milch und Eier in Maßen für Energie.
  • Sie sollten immer Lebensmittel mit hohen Kalorien für hochintensive Workouts, die Kalorien verbrennen essen.
  • Obst und Getreide sorgen für ein gutes Frühstück mit vielen Vitaminen, Mineralien und Kohlenhydraten.

Was Sie vermeiden sollten

  • Alkohol und Kaffee.
  • Auslassen von Mahlzeiten.

Stellen Sie immer sicher, dass Ihre Ziele für einen weiblichen Fitnesswettbewerb darin bestehen, Muskelmasse aufzubauen und zu erhalten und Ihr Fett niedrig zu halten. Ihre Ernährung sollte diese Ziele immer widerspiegeln. Berücksichtigen Sie diese Tipps bei der Planung Ihrer Diät.

Schau das Video: Magersucht - Der zwanghafte Abnehm-Wahn in WhatsApp-Gruppen I Y-Kollektiv Dokumentation

Lassen Sie Ihren Kommentar