Eine wesentliche Fettsäure-Nahrungsmittelliste

Fettsäure-Essen wird in einer Welt, die von einem mageren Aussehen und Diät-Essen besessen ist, oft ignoriert. Fett ist in Ihrer Ernährung genauso wichtig wie andere Nährstoffe. Sechzig Prozent Ihres Gehirns sind fett. Fette und fetthaltige Lebensmittel erlauben Ihrem Nervensystem, gut zu funktionieren. Die verschiedenen Arten von Zellen in Ihrem Körper, einschließlich der Zellen in Ihren Augen, Gehirn und Ihr Herz benötigen Fett, um zu überleben und richtig zu funktionieren. Fett ist auch notwendig, um Ihr Immunsystem in Gang zu halten und eine Vielzahl von Krankheiten fern von Ihrem Körper zu halten.

Symptome von Fettsäuremangel

Symptome, dass Sie nicht genug von Fettsäuren in Ihrer Nahrung bekommen, schließen ein:

  • Allergien
  • Depression
  • Hyperaktivität
  • Bluthochdruck

Fettsäuren für werdende Mütter

Wenn Sie eine werdende Mutter sind, ist diese Liste eine sehr wichtige Ressource für Sie. Der Verzehr von fetthaltigen Lebensmitteln im Verlauf der Schwangerschaft reduziert die Wahrscheinlichkeit von Geburtsschäden drastisch. Defekte im Zusammenhang mit dem Gehirn und der Wirbelsäule können reduziert werden und auch der Mangel an Folsäure im Körper der Mutter kann reduziert werden.

Fisch

Fischöl und öliger Fisch sind die Eckpfeiler jeder gesunden Ernährung. Obwohl diese Fischöle aus Kaltwasserfischen leicht kalorienreich sind, tragen sie auf lange Sicht zur Gewichtskontrolle bei. Sie sind dafür bekannt, Menschen zu helfen, die an Herzkrankheiten und anderen Gewichtsverhältnissen leiden. Das Fischöl in kaltem Wasser Fisch werden Omega-3-Fettsäuren genannt und sind in fettem Fisch gefunden. Die zwei Arten von essentiellen Omega-3-Fettsäuren heißen Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA). Fische, die Fettsäuren enthalten, gehören:

  • Lachs
  • Sardinen
  • Makrele
  • Hering
  • Forelle
  • Thunfisch
  • Sardelle

Folsäure

Frauen, die Kinder erwarten, müssen mindestens 400 Mikrogramm Folsäure aus der Nahrung aufnehmen. Ein Mangel an Folsäure kann zu Spina bifida führen, einem Geburtsfehler bei einem Kind in seinen Entwicklungsstadien. Frauen müssen ihre Vorräte an Folaten vor der Geburt eines Kindes entwickeln, da Kinder diese Folataufnahme in ihren Entwicklungsstadien benötigen. Einige Lebensmittel, die Folsäure in großen Mengen enthalten, umfassen:

  • Frühstücks cerealien
  • Black Eyed Peas
  • Spinat
  • Sonnenblumenkerne
  • Okra
  • Ananassaft

Konjugierte Linolsäuren und ihre Bedeutung

Dies ist eine Familie von 28 verschiedenen Arten von isomeren Säuren, die in Fleisch- und Milchprodukten vorkommen. CLA sind doppelt gebunden und haben bekanntlich viele antioxidative und antineoplastische Eigenschaften. CLA kann als eine Tran-Fettsäure klassifiziert werden. Die reichste Quelle an CLA, die bisher gefunden wurde, ist Kängurufleisch. Andere Quellen von CLA umfassen Rindfleisch von mit Gras gefütterten Tieren und Eiern.

Die meisten essentiellen Fettsäuren stammen von verschiedenen Fischarten. Daher ist es wichtig, dass Sie ausreichend essen. Folsäure ist auch wichtig, besonders für werdende Mütter.

Schau das Video: Ernährungstipps # 10 Speiseöl und Fettsäuren - Welche sind gut ? Diät Tipps - Ernährungsplan

Lassen Sie Ihren Kommentar