4 Lebensmittel, die Sie mit Haferflocken mischen können

Bekannt für seinen hohen Nährstoffgehalt und seinen köstlichen Geschmack, ist Haferflocken ein beliebtes Frühstücksprodukt, das Ihrem Tag einen gesunden Start geben kann. Abgesehen davon, dass es Ihr Herz schützt und Ihr Cholesterin senkt, kann Haferflocken Ihnen auch helfen, Ihr Gewicht zu kontrollieren, indem Sie Ihre Verdauung verbessern. Wenn Sie den Geschmack von Haferflocken mild finden oder einfach nur etwas Neues zu Ihrer täglichen Haferschüssel hinzufügen möchten, hier sind einige Lebensmittel, die Sie mit Ihrem Haferflocken mischen können, um es zu einer köstlichen und nahrhaften Mahlzeit zu machen.

1. Blaubeeren

Die Vorteile dieser Früchte sind genug Grund, warum Sie Blaubeeren mit Ihrem Hafermehl mischen sollten. Blaubeeren enthalten eine bemerkenswert hohe Menge an Antioxidantien, wie die Vitamine A, B, C und E, Kupfer, Eisen, Selen und Zink. Die Anwesenheit dieser Antioxidantien in Blaubeeren kann Ihr Immunsystem stark stärken und schützt Sie so vor Viren und Infektionen wie Erkältungen. Andere Beeren, die mit Ihrem Haferflocken gemischt werden können, sind Preiselbeeren, Brombeeren und Himbeeren.

2. Nüsse

Nüsse sind einige der gesündesten Lebensmittel, die Sie Ihrer Ernährung hinzufügen können, um Ihre Gesundheit zu verbessern. Wenn du denkst, dass du nicht die empfohlene Menge an Nüssen konsumierst, kannst du sie zu deinem Hafermehl hinzufügen. Walnüsse sind ideal, weil sie viele Omega-3-Fettsäuren enthalten, eine Art von Fett, von denen Sie nicht genug bekommen können. Abgesehen von Omega-3 sind Walnüsse auch reich an Antioxidantien, Ballaststoffen und Vitamin E. Mandeln sind auch eine leckere Ergänzung zu Haferflocken. Mandeln enthalten viel Vitamin E und Kalzium. Sie schützen auch Ihr Herz, indem Sie den LDL-Cholesterinspiegel in Ihrem Körper senken. Hacken oder in Scheiben schneiden Sie diese Nüsse, bevor Sie sie zu Ihrem Haferflocken hinzufügen.

3. Müsli

Granola kann ein weiteres Frühstück Essen in sich selbst sein, aber es gibt keinen Grund, warum Sie es nicht mit Haferflocken kombinieren können, um eine doppelt köstliche Mahlzeit zu machen. Wenn Sie planen, Ihr Müsli aus dem Lebensmittelgeschäft oder Supermarkt zu kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie gut auswählen, indem Sie auf die Zutaten und Nährwerte schauen. Wenn Sie die vollen gesundheitlichen Vorteile von Müsli erhalten möchten, wählen Sie diejenigen, die keine zusätzlichen Süßstoffe wie Schokolade oder Zucker enthalten.

4. Pfirsiche

Pfirsiche machen eine weitere leckere Ergänzung zu Ihrem Haferflocken. Da sie hohe Mengen an Ballaststoffen enthalten, sind Pfirsiche eine ideale Frucht für Sie, wenn Sie abnehmen wollen. Abgesehen davon, dass Sie helfen können, die Pfunde loszuwerden, können Pfirsiche auch Ihrem Hautgewebe helfen, sich zu regenerieren und Ihnen einen glatten und strahlenden Teint zu geben. Wenn Sie sich oft müde und gestresst fühlen, enthalten Pfirsiche gesunden Zucker und Kohlenhydrate, die Ihnen einen Energieschub geben können, wenn Sie unten sind. Pfirsiche haben auch entgiftende Eigenschaften und können Ihren Nieren und Ihrer Blase dabei helfen, toxische Ablagerungen loszuwerden. Fügen Sie einfach ein paar frische Pfirsichscheiben zu Ihrem Haferflocken hinzu und genießen Sie!

Schau das Video: Wie Haferflocken dir beim Abnehmen helfen können

Lassen Sie Ihren Kommentar