5 Gründe, eine Wadenstretcher zu verwenden

Die Wadenstretcher ist im Allgemeinen eine einfache Maschine, die viele verschiedene Arten von Benutzern nutzen, um diese Doppelmuskelgruppe im Unterschenkel zu entwickeln. Sportler, Bodybuilder und viele andere benutzen eine Wadenstretcher oder ein ähnliches Werkzeug, um die Gastrocnemius- und Soleus-Muskeln, die die Wadenmuskelgruppe bilden, zu bearbeiten. Hier sind 5 Gründe, warum diese Art von Training für eine breite Palette von Teilnehmern so beliebt ist.

  1. Eine Komponente der Sportmassage - Die Dehnung des Kalbes lockert die Unterschenkelmuskulatur. Sportmediziner empfehlen es oft als Teil einer Sportmassage, um den Unterkörper flexibel zu halten und Beweglichkeit zu fördern. In dieser Hinsicht ist das Dehnen der Waden sehr ähnlich wie das Dehnen anderer Muskelgruppen in den Gliedmaßen.
  2. Beseitigung von Wadenkrämpfen - Manche Menschen haben Probleme mit spezifischen Muskelkrämpfen. Dies kann in der Wade auftreten und eine Menge Schmerzen verursachen. Stretching ist eine Möglichkeit, das Risiko von Wadenkrämpfen bei jeder Aktivität zu reduzieren oder zu eliminieren.
  3. Spezifischer Kontakt Sport - Einige Athleten, die an bestimmten Sportarten beteiligt sind, tragen eine Menge Verschleiß an ihren Waden, zum Beispiel während der Routineunterkörperarbeit, die im Fußball, Feldhockey oder verwandten Sportarten praktiziert wird. Dehnung der Waden hilft, den Unterkörper zu entwickeln, um mit diesen Herausforderungen fertig zu werden.
  4. Verwenden Sie im progressiven Muskeltraining - In der Welt des Krafttrainings und des Krafttrainings gibt es einige neue Theorien, wie man die Körperkapazität effektiv steigern kann. Einige davon haben mit Unterkörpermuskelgruppen wie den Kälbern zu tun. Einige Trainer fragen sich, warum die Wadenmuskeln eines bestimmten Individuums unterentwickelt scheinen. Ein Teil davon ist laut vielen Fitness-Spezialisten genetisch bedingt. In einigen Fällen ist es jedoch möglich, bis zu besser entwickelten Wadenbereichen zu trainieren. Eine beliebte Empfehlung für das Training der Kälber ist es, den Trainingsplan mit progressiven Sets zu variieren. Ein Trainer, der sich mit einem "exzentrischen Muskeltraining" beschäftigt, kann spezifische Erhöhungen eines Zeitplans empfehlen, die einen zusätzlichen Druck auf diese Bereiche des Körpers ausüben können. Dies ist ein weiteres Szenario, in dem das Strecken von Kälbern nützlich sein kann. Indem diese Muskelgruppen gelockert und flexibler gemacht werden, gewinnt der Fitness-Teilnehmer mehr Chancen, das exzentrische Muskeltraining zu nutzen, ohne an einer Wand zu leiden, die durch verspannte Muskeln verursacht wird.
  5. Laufen - Eine andere Situation, in der jemand Wadenstrecken machen möchte, ist die Vorbereitung auf längere Laufeinheiten wie Marathons. Die Dehnung von Waden kann eine Komponente sein, um die Wadenmuskelgruppe mit den Schienbeinen ausbalancieren zu können, und hilft mit umfassender Unterstützung für langfristige Unterkörperaktivitäten.

All dies sind Gründe, warum Kalb Stretching in vielen Trainingsprogrammen und in vielen Fitnessstudios und Fitness-Clubs enthalten ist. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Auswirkungen dieser Art von Dehnungsübungen zu studieren, und schauen Sie sich an, wie es in Ihre Behandlung passt, entweder in Bezug auf das gewichtete Wadentraining oder sogar eine Reihe von nicht miteinander verbundenen Übungen. Ganz gleich, ob es sich um einen speziellen Kontaktsport, eine allgemeine Therapie oder andere Anwendungen handelt, das Wadenstretchen kann Ihre Beine trainieren, um im Laufe der Zeit mehr Aktivität zu erreichen.

Lassen Sie Ihren Kommentar