Wie man Cellulite mit Yoga schlägt

Nichts kann mehr Entsetzen verursachen, als in den Spiegel zu schauen und zu sehen, wie sich Cellulite auf der glatten Haut der Beine und des Gesäßes bildet. Aber bevor Sie ballistisch gehen und Anti-Cellulite-Cremes und Seren auffüllen, warum nicht auf Yoga zurückgreifen, um die Cellulite loszuwerden?

Hier sind ein paar Posen, die dir helfen werden, deine Cellulite effektiv zu verbannen:

  1. Stuhl stellen - Diese Haltung ist hervorragend für Ihre Beine, und wenn Sie sich weit genug senken, werden Sie das Zittern in Ihren Gesäßmuskeln spüren. Diese Übung garantiert, dass das Blut zu Ihren Beinen fließt und Sie können das Fett verbrennen, das Ihre Cellulite verursacht!
  2. Stehend vorwärts Lean - Dies wird dazu beitragen, die Muskeln in Ihrem unteren Rücken, Gesäßmuskeln und Oberschenkel zu dehnen, und Sie werden es bis hinunter zu Ihren Waden fühlen, wenn Sie es richtig machen. Es wird ein bisschen Schütteln in Ihren Beinen sein, da die Muskeln die Arbeit machen, Sie in der Dehnung zu halten, und es wird helfen, die Haut zu glätten, die zu Grübchen beginnt.
  3. Adlerhaltung -- Willst du eine Pose, die deine Beine wie ein Rockstar bewegt? Eagle Pose bewirkt, dass du deine Oberschenkel zusammendrückst, deinen Rumpf zusammenbindest und deine Beine benutzt, um dein Gleichgewicht zu halten. Sie können das Training nicht so fühlen wie bei anderen, aber die Muskeln machen viele kleine Kontraktionen, die helfen, Fett zu verbrennen und Ihre Haut zu glätten.
  4. Hohe Ausfallschritt mit Twist - Geh in die Runner's Pose und drehe deinen Körper in Richtung des gebeugten Knies. Stecken Sie Ihre Ellbogen außerhalb dieses Beines und halten Sie die Twisted-Lungepose. Ihr Vorderbein wird zittern, wenn Sie sich an Ort und Stelle halten, und Sie werden die Dehnung entlang der Rückseite Ihres geraden Beines fühlen. Es verbessert nicht nur die Durchblutung und erhöht die Entgiftung, sondern gibt Ihrem Unterkörper auch ein tolles Anti-Cellulite-Training!
  5. Krieger III -- Wenn Sie bereit sind, sich selbst herauszufordern, ist dies ein brillantes Anti-Cellulite-Training. Halten Sie Ihr Bein in einem 90-Grad-Winkel zu Ihrem Körper ist keine leichte Aufgabe, und Sie werden das Zittern in Ihrem Gesäß und unteren Rücken fühlen. Dies wird dazu beitragen, eine Menge der Cellulite um die Rückseite der Oberschenkel mit nur ein paar Minuten Übung jeden Tag loswerden.
  6. Unterstützter Schulterständer -- Diese Übung greift Ihren Kern und Ihre Gesäßmuskeln an, um Ihren Körper gerade vom Boden hoch zu halten, und Sie werden ihn in Ihrem Gesäß spüren. Es ist eine der besten Übungen für einen stärkeren Mittelabschnitt und hilft, das Fett zu verbrennen, das Cellulitisbildung verursachen könnte.
  7. Brückenhaltung -- Lege deine Füße flach auf den Boden, beuge deine Knie und benutze deine Rumpfmuskeln, um deinen unteren Rücken und dein Gesäß vom Boden zu heben, wobei nur deine Schultern den Boden berühren. Es ist ein brilliantes Training für den unteren Rücken und das Gesäß, das hilft, viel Fett in den Problemzonen loszuwerden.

Machen Sie diese Yoga-Übungen jeden Tag für nur ein paar Minuten (nicht mehr als 20), und Sie werden feststellen, dass Sie wirklich Cellulite schlagen können!

Lassen Sie Ihren Kommentar