Die Hautreinigungsroutine Jede Frau sollte nach einem Training folgen

Wenn Sie ins Fitnessstudio gehen, schwitzen Sie die Giftstoffe in Ihrem Körper aus, von denen Sie wissen, dass sie gut für Sie sind. Aber nach einer intensiven Trainingssitzung kann es leicht sein, nach dem Training Routine zu vergessen, wie das Reinigen der Haut.

Wenn Sie nach dem Training nicht auf Ihre Haut achten, kann dies zu einer Ansammlung von Bakterien und verstopften Poren führen. Es sollte also selbstverständlich sein, dass es wichtig ist, die Haut nach dem Training zu reinigen. Benötigen Sie eine Hautreinigungsroutine, die einfach und effizient ist? Im Folgenden finden Sie einige Tipps, um Ihre Haut bereit zu machen.

Erstens, bevor Sie ins Fitnessstudio gehen, entfernen Sie Ihr gesamtes Make-up, um die Poren nicht zu verstopfen. Die Kombination aus Make-up und Schweiß kann zu verstopften Poren führen und die natürliche Fähigkeit der Haut, zu atmen, verhindern. Aber selbst wenn Sie vor dem Training kein Make-up tragen, ist es immer noch ein kluger Schritt, Ihre Haut zu reinigen.

Wenn Sie draußen trainieren möchten, denken Sie daran, einen ölfreien SPF aufzutragen.

Nach dem Training solltest du es vermeiden, dein Gesicht mit einem schmutzigen Handtuch oder deinen Händen abzuwischen, da dies mehr Schmutz in die offenen Poren bringen könnte, stattdessen tupfe dein Gesicht mit einem sauberen Sporthandtuch trocken. Denken Sie immer daran, Ihre verschwitzten Kleidungsstücke so schnell wie möglich zu entfernen und waschen Sie sie in warmem Wasser (nicht heiß, weil nach Hallo Magazin, kann dies die Haut von seinen natürlichen Ölen strippen).

Dann reinigen Sie Ihr frisch gewaschenes Gesicht mit einem sanften Reinigungsmittel (vorzugsweise einem antibakteriellen), gefolgt von einem Toner. Und schließlich, beenden Sie mit einer leichten entzündungshemmenden Feuchtigkeitscreme, um Ihre Haut zu hydratisieren und jegliche Reizung zu verhindern - erinnern Sie sich, sogar normale Haut kann nach einem Training empfindlich sein, so kann es eine gute Entscheidung sein, Produkte zu wählen, die dermatologisch für empfindliche Haut genehmigt sind um eine Entzündung zu vermeiden.



[Bild über Shutterstock]

Lassen Sie Ihren Kommentar