Ersatz für Sesamöl

Sesamöl ist eine häufige Zutat in vielen asiatischen Rezepten. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie Sesamöl durch etwas anderes ersetzen müssen. Dies könnte auf eine Allergie oder einen Mangel an Sesamöl zurückzuführen sein. Aus welchem ​​Grund auch immer, wenn Sie Ersatzstoffe in einem Rezept benötigen, folgt hier eine kurze Anleitung.

Erdnussöl

Sesamöl wird wegen seines einzigartigen Geschmacks in asiatischen Rezepten verwendet. Sein Geschmack ist schwer mit irgendeinem Ersatz zu replizieren. Allerdings, wenn Sie Sesamöl für seinen Geschmack ersetzen möchten, ist die Verwendung von Erdnussöl die nächste, die Sie bekommen können. Ersetzen Sie eine Menge Sesamöl mit einer gleichen Menge Erdnussöl.

Olivenöl

Sesamöl ist eines der gesündesten Öle überhaupt. Wenn Sie es für seine gesundheitlichen Vorteile und nicht seinen Geschmack verwenden, ist Olivenöl die beste Wahl. Olivenöl hat viele gesundheitliche Vorteile und kann in diesen Fällen ein guter Ersatz für Sesamöl sein.

Andere Öle

Zur Not kann jedes Öl verwendet werden, um Sesamöl zu ersetzen, obwohl es nicht die beste Wahl ist. Da Sesamöl hauptsächlich wegen seines starken Geschmacks verwendet wird, wird das Ersetzen einer anderen Ölsorte nicht das gleiche Ergebnis liefern.

Sesamsamen

Wenn der Geschmack von Sesamöl die einzige Sache ist, nach der Sie suchen, können Sie einfach versuchen, Sesamsamen zu verwenden. Sie können Sesamsamen durch eine andere Art von Öl ersetzen, wenn das Öl selbst benötigt wird. Das Rösten von Sesamsamen bringt ihren Geschmack besser zur Geltung. Wenn Sie also einen Ersatz für Sesamöl brauchen, wären geröstete Sesamsamen und eine andere Art von Öl am besten.

Erdnüsse

Wenn Sie im letzten Beispiel keine Sesamsamen mehr haben und Sesamöl für seinen Geschmack ersetzen müssen, können Sie geröstete Erdnussschnitzel auf die gleiche Weise wie die oben beschriebenen Sesamsamen verwenden. Dies gibt Ihnen nicht den gleichen Geschmack wie Sesamöl, aber es kann Ihnen einen starken asiatischen Geschmack geben, den viele vielleicht nicht unterscheiden können.

Sesamöl zum Selbermachen

Der beste Ersatz für Sesamöl ist, es mit Sesamsamen und einem Gemüse- oder Rapsöl selbst zu machen. Pro 1 EL Sesamöl 1 ½ TL Sesam in ½ TL Gemüse oder Rapsöl dünsten.

Licht gegen dunkles Sesamöl

Sesamöl kommt in zwei Arten, hell und dunkel. Leichtes Sesamöl wird aus rohen Sesamsamen hergestellt und enthält einen leichteren, nussigen Geschmack. Dunkles Sesamöl hingegen wird aus getoasteten Sesamsamen hergestellt. Es hat einen stärkeren Geschmack und Aroma. Sie können diese austauschbar ersetzen.

Sesamöl ist eine einzigartige Zutat ohne echten Ersatz. Mit seinem starken Geschmack und vielen gesundheitsfördernden Wirkungen, werden Sie keinen Effekt wie mit irgendeinem Ersatz bekommen. Sesamöl sollte in jedem ethnischen Gang in Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft leicht zu finden sein. Sie werden in der Regel besser dran sein, wenn Sie einen Laden machen, um etwas zu kaufen, anstatt es durch eine andere Zutat zu ersetzen.

Schau das Video: Asiatische Saucen | Welche Sojasauce | Soßen Empfehlungen

Lassen Sie Ihren Kommentar