Einfache Möglichkeiten, um Ihre Kohlenhydrataufnahme zu reduzieren

Experten sind sich einig, dass wenn Sie täglich Kohlenhydrate in Höhe von 60% oder mehr Ihrer Kalorienaufnahme einnehmen, Sie Schwierigkeiten mit der Gewichtsabnahme haben werden. Oft ist das einfachste Essen für "on the run" Mahlzeiten oder unser Lieblings-Go-to-Komfort-Essen, dass yummy carb. Aber unser Gewicht unter Kontrolle zu halten und zu halten bedeutet, die Kohlenhydrataufnahme zu reduzieren.

Ersetzen Sie Ihre Lieblings Kohlenhydrate

Die FDA gibt eine hohe tägliche empfohlene Kohlenhydratzufuhr, also wollen wir nicht alle Kohlenhydrate von unserer Diät beseitigen. Beginnen Sie damit, einige Ihrer Kohlenhydrate durch andere gesunde, gewichtsreduzierende Alternativen zu ersetzen.

  1. Tauschen Sie Ihre Frühstücks-Kohlenhydrate gegen eiweißreiche Alternativen aus - Wenn Sie morgens ein Frühstück oder einen Smoothie holen, während Sie zur Tür hinausgehen, versuchen Sie stattdessen, ein gekochtes Ei und etwas fettarmen Käse zu nehmen. Das magere Protein wird den Hunger länger abhalten und Ihnen die langfristige Energie geben, die Sie brauchen, um es zum Mittagessen zu bringen.
  2. Tauschen Sie Ihre Lieblingstasche mit Chips für eine Handvoll proteinhaltiger Nüsse oder Samen.
  3. Wählen Sie ein Vollkornbrötchen statt Weißmehl und essen nur die untere Hälfte.
  4. Verdoppeln Sie beim Abendessen Gemüse und reduzieren Sie Ihre Pasta-Portion auf eine kleine Beilage.

Versteckte Kohlenhydrate ausschneiden

Es gibt versteckte Kohlenhydrate in vielen Lebensmitteln, die wir jeden Tag essen, von denen wir nichts wissen. Beseitigen Sie diese und essen Sie bewusst Kohlenhydrate mit hohem Nährwert.

  1. Vermeiden Sie Sportgetränke, die reich an Kalorien und Natrium sind und wählen Sie Tee oder Kaffee, die den gleichen Energieschub ohne den ganzen Zucker bieten.
  2. Begrenzen Sie Saftgetränke, die keine Ballaststoffe enthalten und viel Kalorien enthalten, und wählen Sie stattdessen die ganze Frucht.
  3. Achten Sie bei der Auswahl der Säfte auf 100% Frucht- oder Gemüsesaft ohne Zuckerzusatz.
  4. Vorsicht vor Soßen und Dips für Ihre Salate, Gemüse und Fleisch. Sie sind oft mit extra Fett und Kalorien geladen.

Ungesunde Kohlenhydrate reduzieren

Da wir jeden Tag einige Kohlenhydrate für Gesundheit und Energie essen müssen, versuchen Sie, einige der ungesunden Kohlenhydrate aus Ihrer Diät auszuschneiden.

  1. Vermeiden Sie verarbeitete Zucker und Mehle im Austausch für ihre Vollkorngegenstücke.
  2. Sodas sind ein leeres Kaloriengetränk, das keine Nahrung, sondern ungesunde Kohlenhydrate bietet. Bump up Ihre Wasseraufnahme stattdessen.
  3. Reduzieren Sie Fast Food frittierte Kohlenhydrate (Pommes frites, Zwiebelringe, Pasteten), indem Sie eine gesündere Alternative wie einen Beilagensalat oder fettarme Joghurts wählen.

Konzentriere dich nicht auf die Kohlenhydrate, die du nicht haben kannst, und genieße die gesunden Kohlenhydrate, die du am meisten liebst. Sie fühlen sich weniger benachteiligt und energiegeladener!

Schau das Video: So funktioniert eine Diät * Den JoJo Effekt vermeidet * Was ihr wissen solltet um Erfolg zu haben

Lassen Sie Ihren Kommentar