Gewicht verlieren und Kick Butt: Warum sollten Sie ein Boxtraining beginnen

Wenn du in den letzten Jahren in einem Fitnessstudio warst, hast du wahrscheinlich jemanden gesehen, der an einem Boxtraining teilgenommen hat. Obwohl dies nur für Leute, die versuchen, professionelle Kämpfer zu werden, wie eine Übung erscheinen mag, kann es tatsächlich aus verschiedenen Gründen erfolgreich eingesetzt werden. Ganz gleich, ob Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, Ihr Herz-Kreislauf-System zu verbessern, Ihre Stimmung zu verbessern oder einfach nur Ihre Stimmung zu verbessern, Sie sollten sich überlegen, ob Sie Ihrem Training Boxing hinzufügen.

Abnehmen

Einer der wichtigsten Gründe, warum Sie ein Boxtraining beginnen sollten, ist aufgrund der Fähigkeit der Übung zu großen Gewichtsverlust Ergebnisse zu produzieren. Um ein Pfund Gewicht pro Woche zu verlieren, müssen Sie 3500 Kalorien oder rund 500 Kalorien pro Tag schneiden. Während dies erreicht werden kann, indem Sie Ihre Ernährung ändern, ist Boxen sehr effektiv bei der Verbrennung von Kalorien. Boxen für nur eine Stunde pro Tag kann zu einer Kalorienverbrennung von fast 600 Kalorien führen, was weit über dem liegt, was Sie brauchen, um ein Pfund pro Woche zu verlieren.

Verbessere dein Herz-Kreislauf-System

Ein weiterer Grund, warum Sie eine Box-Routine beginnen sollten, ist aufgrund der Wirkung, die Boxen auf Ihr Herz-Kreislauf-System haben kann. Ihr Herz-Kreislauf-System besteht aus Ihrem Herz sowie den Arterien und Venen, die das Blut vom und zum Herzen transportieren. Ein schwaches Herz-Kreislauf-System kann zu Kurzatmigkeit, Schwäche, Müdigkeit und in schweren Fällen zu Herzinfarkten und sogar zum Tod führen. Die Forschung hat herausgefunden, dass der beste Weg zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems darin besteht, an Aktivitäten teilzunehmen, die das Herz belasten. Dazu gehören Dinge wie Wandern, Schwimmen, Radfahren und natürlich Boxen. Für beste Ergebnisse versuchen Sie, an den meisten Tagen pro Woche mindestens 30 Minuten Herz-Kreislauf-Aktivität zu erhalten.

Muskeltonus erhöhen

Offensichtlich ist Boxen ein guter Weg, Muskelgröße und Ton zu erhöhen. Während Sie vielleicht glauben, dass Boxen nur hilft, die Muskeln des Oberkörpers zu bauen, ist es tatsächlich eine effektive Möglichkeit, die Beine und den Kern auch zu tonen. Dies macht es zu einer großartigen Übung für Sie, wenn Sie nicht viel Zeit haben, weil Sie Ihren ganzen Körper mit nur einer Art von Übung stärken können. Zunehmender Muskeltonus lässt Sie nicht nur schlanker aussehen und sich stärker fühlen, sondern erhöht auch Ihre Beweglichkeit. Dies verhindert Stürze mit zunehmendem Alter, was einen wesentlichen Beitrag zum Tod bei älteren Menschen darstellt.

Verbessere deine Stimmung

Schließlich hat die Forschung herausgefunden, dass Bewegung hilft, Endorphine in Ihren Blutkreislauf freizusetzen, die Ihre Stimmung verbessern. Oft wird Bewegung für Menschen empfohlen, die depressiv sind oder sich sogar leicht niedergeschlagen fühlen, um sie glücklicher und weniger gestresst zu machen. Boxen ist also nicht nur ein effektiver Weg, um all deine Aggressionen loszuwerden, sondern es kann auch dazu beitragen, dass du dich in diesem Prozess besser fühlst.

Schau das Video: Curious Beginnings | Critical Role | Campaign 2, Episode 1

Lassen Sie Ihren Kommentar