9 Lebensmittel, die in Ihrem Kühlschrank sein sollten

Die Reise, die Sie unternehmen, um Erfolg bei der Gewichtsabnahme und Gewichtskontrolle zu erreichen, ist lang und anstrengend und nicht leicht zu bewältigen. Es erfordert viel harte Arbeit, Hingabe und Unterstützung von Freunden und Familie. Es gibt jedoch bestimmte Schritte, die Sie ergreifen können, um das Erreichen Ihrer Wellness-Ziele ein wenig einfacher zu machen. Einer der größten Schritte, die Sie ergreifen können, ist, immer im Voraus vorbereitet zu sein. Stapeln Sie das Deck zu Ihren Gunsten, indem Sie Ihren Kühlschrank und Gefrierschrank mit gesunden Grundstoffen aufstocken, so dass Sie die Zutaten für eine Vielzahl von nahrhaften Mahlzeiten und Snacks zu Ihrer Verfügung haben.
In deinem Kühlschrank
1. Eier
Sie sind ökonomisch, bequem und vollgepackt mit Protein, das den Hunger unterdrückt. Auch wenn einige alte Kühlschränke diese niedlichen, perfekt geformten Eierhalter in der Tür haben, bewahren Sie sie in ihren Originalbehältern auf einem der Regale auf.
2. frisches Obst und Gemüse
Bewahren Sie diese in separaten Frischhaltefächern auf (Ethylengas, das durch Reifung von Obst entsteht, kann in der Nähe stehendes Gemüse verderben). Waschen Sie die Produkte kurz vor dem Gebrauch.

Studien haben gezeigt, dass die Arbeit mit einem Registered Diätetiker Ihre Chancen auf Abnehmen und halten Sie es erhöhen können. Melden Sie sich heute mit einem FitDay Diätetiker an!

3. Fettfreie und fettarme Milchprodukte
Die Forschung hat einen Zusammenhang zwischen dem Verzehr fettarmer Milchprodukte und einer Verringerung von Bauchfett gezeigt. Laden Sie Magermilch, fettarmen Joghurt und fettarmen Käse und Hüttenkäse.
4. Gewürze
Essige, Senf, Marinaden, leichte Dressings, Soßen, Würzsoßen und Salsas verleihen Ihrem Essen eine megadünne Geschmacksnote, ohne eine Tonne Kalorien oder Fett hinzuzufügen. Bewahren Sie diese Gegenstände gut auf, die sicher in der Tür Ihres Kühlschranks aufbewahrt werden können.
5. Mageres Fleisch
Mager geschnittene Fleischstücke (suchen Sie beim Kauf von Fleisch nach den Wörtern Lende, Bein oder Runde), Hähnchenbrust ohne und ohne Haut und mageres Fleisch (Ziel mindestens 90% mager oder schlanker) sind schnell zubereitete, vielseitige Proteine. Diese sollten innerhalb weniger Tage nach dem Kauf im unteren Regal gelagert und verwendet oder eingefroren werden. Protein-Lebensmittel sollten nicht mehr als ¼ des Platzes auf Ihrem Teller einnehmen.
In deinem Gefrierschrank
6. Gefrorene Früchte
Gefrorenes Obst wird bei seiner höchsten Reife geerntet und eingefroren, was bedeutet, dass alle seine nützlichen Nährstoffe eingeschlossen sind. Außerdem ist gefrorenes Obst oft billiger als frische Plektren, besonders wenn die Früchte, die Sie kaufen möchten, nicht in der Saison sind. Verwenden Sie gefrorene Früchte in Smoothies, Vollkornmuffins, Pfannkuchen, Waffeln oder heißen Cerealien.
7. Gefrorenes Gemüse
Gefrorenes Gemüse ist nährstoffreich, kalorienarm, sparsam und bietet köstliche Zusatzstoffe für eine Vielzahl von Rezepten. Antioxidantien und ballaststoffreiches Gemüse können problemlos zu Aufläufen, Nudelgerichten, Suppen und Pfannengerichten hinzugefügt werden.
8. Brot und Getreideprodukte
Vollkornbrot, Tortillas und Sandwich-Thins können für Lebensmittel wie French Toast, Schmelzen, Burritos, Wraps und hausgemachte Croutons eingefroren und aufgetaut werden.
9. Fisch und Meeresfrüchte
Sie können häufig gefrorene Fischfilets und verpackte Schalentiere zum Verkauf finden. Dies ist ein kostengünstiger Weg, um jederzeit schlanke Proteinquellen zur Hand zu haben. Fisch und Schalentiere sind mit essentiellen Mineralien, herzgesunden Fetten und muskelaufbauendem Protein beladen. Frische Formen von diesen sind oft teuer, aber Formen, die gefroren verkauft werden, sind in der Regel billiger. Oder, wenn frischer Fisch im Angebot ist, kaufen Sie eine anständige Portion und frieren Sie sie selbst ein.

Schau das Video: Sabrina's Haushaltstipps: Lebensmittel einfrieren - So geht's

Lassen Sie Ihren Kommentar