5 kreative Möglichkeiten, während der Krankheit zu trainieren

Wenn du dich krank fühlst, ist das vielleicht das letzte, was dich beschäftigt. Wenn du Fieber hast, kommt dein normales Training nicht in Frage. Diese Trainingsbewegungen werden Ihre Körpertemperatur steigen lassen. Auch, wenn Ihre Krankheit oder Medikamente Übelkeit verursachen, ist regelmäßige Bewegung eine schlechte Wahl. Wenn Sie eine komplette Bettruhe benötigen oder im Krankenhaus sind, gibt es dennoch Möglichkeiten, kreativ über Übungen nachzudenken, um Ihre Kraft zu verbessern. Physiotherapeuten und Ärzte setzen sich für milde Übungen ein, die es Ihnen ermöglichen, sich zu bewegen, Ihre Muskeln zu stärken, die Durchblutung zu verbessern, den Gleichgewichtssinn wiederzuerlangen und Ihr Wohlbefinden zu steigern. Verwenden Sie diese fünf kreativen Möglichkeiten, um krank zu trainieren.

1. Balance

Sie können nicht wieder zu Kräften kommen, ohne dieses wackelige Gefühl nach einem langen Aufenthalt im Bett anzugehen. Insbesondere ältere Patienten, die krank sind, müssen das Gleichgewicht üben, um das Risiko eines unangenehmen Sturzes zu verringern, wenn sie versuchen, auf die Toilette zu gehen oder schnell zu gehen, um einen Alarm auszulösen. Stellen Sie sich für 10 Sekunden auf ein Bein. Dann stell dich 10 Sekunden auf den anderen. Tun Sie dies fünf Mal auf beiden Beinen.

Versuchen Sie es zunächst einmal hinter einem Stuhl und halten Sie sich mit einer Hand an dem Stuhl fest. Dann versuch es ohne Stuhl. Behalten Sie den Stuhl in Ihrer Nähe, falls Sie es nicht schaffen.

2. Festziehen Abs

Dies ist eine Übung, die Sie tun können, während Sie auf dem Rücken liegen. Beuge deine Muskeln in deinen Bauch und lass sie los. Halten Sie den Flex jedes Mal für mindestens acht Sekunden. Wenn Sie können, halten Sie Ihre Bauchmuskeln für 12 bis 15 Sekunden und dann loslassen. Wiederholen Sie mindestens acht Mal. Wenn Sie eine Operation haben, die das schmerzhaft macht oder wenn Sie denken, dass es riskant ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Versuchen Sie auch, Bett Sit-ups. Dies ist eine gute Möglichkeit, Ihre Bauchmuskeln zu straffen. Legen Sie sich auf den Rücken und beugen Sie die Beine. Legen Sie Ihre Hände hinter Ihren Kopf. Beuge deinen Truck nach vorne. Mach das so oft du dich wohl fühlst.

3. Verbesserung der Zirkulation

Ein Gang durch das Haus oder ein Gang in einem Krankenhauskorridor ist besser als nichts zu tun. Sie wollen nicht an Durchblutungsstörungen und Blutgerinnseln leiden, wenn Sie helfen können. Um den Blutfluss zu verbessern, setzen Sie sich auf einen Stuhl oder an die Seite des Bettes, wobei Ihre Füße den Boden berühren. Klopfen Sie mit den Füßen gegen den Boden. Wenn Sie dies etwa 30 bis 40 Mal tun, werden Sie einen guten Kreislauf in Ihren Beinen und Füßen spüren.

4. Stärken Oberschenkel Muskeln

Einfach auf den Rücken legen, das Bein heben und so hoch wie möglich heben. Halte dein Bein gerade. Halten Sie es für mindestens 10 Sekunden. Wiederhole das andere Bein. Probieren Sie das mindestens acht Mal pro Bein aus. Wenn Sie denken, dass Sie ohne zu viel Unbehagen können, erhöhen Sie die Häufigkeit dieser Übung den ganzen Tag.

5. Arme

Sitze an der Bettkante oder auf einem Stuhl und schließe deine Finger, als würdest du beten. Drehe deine Handflächen nach außen. Strecken Sie Ihre Arme in Höhe Ihrer Schultern. Halten Sie für 5 bis 10 Sekunden. Mach das 10 bis 15 mal.

Schau das Video: Die Wahrheit: Ende der Illusion - Hörbuch (Stefan Molyneux) - Das Buch das DEIN LEBEN verändert

Lassen Sie Ihren Kommentar