6 Alternative Ressourcen für Erdnussbutter Ernährung

Sie interessieren sich für Erdnussbutter Ernährung, aber vielleicht sind Sie allergisch auf Erdnüsse oder Sie sind besorgt über den Fettgehalt der Erdnussbutter, und Sie sind neugierig auf Alternativen zu diesem Grundnahrungsmittel der amerikanischen Ernährung. Dieser Leitfaden zeigt Ihnen 6 Alternativen zu Erdnussbutter.

Alternative # 1: Mandelbutter

  • Mandelbutter ist eine gute Quelle für Protein, Vitamin E, Magnesium, Mangan, Kupfer und Ballaststoffe.
  • Es ist höher in Faser und Kalzium als Erdnussbutter.
  • Es ist arm an Kohlenhydraten.
  • Mandeln verursachen weniger Säure im Körper als viele andere Nüsse.
  • Mandelbutter schmeckt milder und weniger salzig als Erdnussbutter.
  • Es ist heller in der Farbe als Erdnussbutter.
  • Dies ist die einfachste Erdnussbutteralternative, die Sie in Geschäften finden können.
  • Viele, die allergisch gegen Erdnussbutter sind, sind nicht allergisch gegen Mandelbutter.

Alternative # 2: Cashew Butter

  • Cashew Butter ist reich an Proteinen, Kupfer, Magnesium und Phosphor.
  • Cashews enthält weniger Fett als viele andere Arten von Nüssen.
  • Das meiste Fett, das es enthält, ist gesundes Fett.
  • Cashew-Butter hat einen ähnlichen Geschmack wie Erdnussbutter.
  • Cashew-Butter verursacht manchmal Reaktionen bei Allergikern gegen Erdnussbutter.

Alternative # 3: Sonnenblumenkern-Butter

  • Sonnenblumenkernbutter ist reich an Eiweiß, Ballaststoffen, Antioxidantien wie Vitamin E und Selen, B-Vitaminen, Kupfer, Zink, Folsäure, Eisen, Phytosterolen und der essentiellen Fettsäure Linolsäure.
  • Es ist nicht so süß wie Erdnussbutter oder andere Nussbutter.
  • Da Sonnenblumenkernbutter in mehrfach ungesättigtem Fett höher ist als Nussbutter, neigt sie dazu, nicht so lange zu halten. Im Gegensatz zu Erdnussbutter muss dieser Ersatz gekühlt werden.

Alternative # 4: Soja-Nuss-Butter

  • Soja Nuss Butter enthält Omega-Fettsäuren, Kalzium, Eisen, Magnesium, Vitamin K, Phosphor und Zink.
  • Soja enthält weniger Fett als Nuss- und Samenbutter.
  • Das Protein in Sojabohnen-Butter enthält alle essentiellen Aminosäuren, die Ihr Körper im richtigen Verhältnis benötigt.
  • Soja Nuss Butter kann gemacht werden, um wie Erdnussbutter zu schmecken.
  • Da Soja eine Bohne und keine Nuss ist, ist diese Butter ideal für Menschen mit Nussallergien.
  • Soja-Allergien sind jedoch häufig.

Alternative # 5: Hummus

  • Dies ist eine Paste aus Kichererbsen und Sesam-Butter (Tahini genannt).
  • Hummus ist eine Quelle für Protein, Ballaststoffe, Zink, Calcium, Magnesium, Phosphor und Folsäure.
  • Menschen mit Erdnuss Allergien sind manchmal auch allergisch auf Bohnen, so dass dies nicht die Option für alle sein kann.

Alternative # 6: Hanfsamen Butter

  • Hanfsamen Butter enthält 11 g Protein pro Portion.
  • Es ist eine gute Quelle für Eisen-, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren.
  • Aufgrund seiner grünen Farbe sieht es am wenigsten nach Erdnussbutter aus.

Wie Sie sehen können, gibt es viele alternative Quellen der Erdnussbutter-Ernährung, ohne sich über Dinge wie Allergien zu sorgen. Wenn Sie sich die verschiedenen Alternativen ansehen, finden Sie die richtige Wahl, die für Sie und Ihre Familie funktioniert.

Schau das Video: Vegan For Fit - 30 Tage Challenge - Tag 19: Welches Nussmus kaufen?

Lassen Sie Ihren Kommentar