8 Gründe, warum die Skala nicht budgetieren wird

Du trainierst, trinkst Wasser, beobachtest was du isst, verwendest Portionskontrolle und verlierst kein Pfund. Wie kann das sein? Hier sind 8 Gründe, warum Ihr Körper sich nicht so verhält, wie Sie es wollen.
1. Gewichte heben
Wenn Sie nicht Gewichte heben, macht es viel schwieriger, Gewicht zu verlieren. Der Aufbau und Erhalt der Muskeln ist so wichtig, denn je mehr Muskeln Sie haben, desto mehr Kalorien verbrennen Sie, wenn Sie hier sitzen. Es ist ein Grund, warum Männer schneller abnehmen als Frauen, sie haben mehr Muskelmasse. Abwechselndes Heben von Gewichten an einem Tag und Herz-Kreislauf-Arbeit am nächsten Tag.
2. Unruhe
Dünne Menschen zappeln viel mehr als fettleibige Menschen und diese einfache Aktivität kann fast 350 Kalorien pro Tag verbrennen. Gewichtstraining und Zappeln helfen beide den Stoffwechsel zu steigern.
3. Füllen Sie kalorienarme Lebensmittel auf
Wie nicht stärkehaltiges Gemüse. Imbiss auf Brokkoli, Tomaten, Sellerie, Karotten und nutzen Sie das vorgestanzte Gemüse, das in der Lebensmittelabteilung Ihrer Lebensmittelgeschäfte erhältlich ist, anstelle von verarbeiteten Kohlenhydraten.
4. Mahlzeiten zu Hause essen, anstatt sich auf Drive-Throughs zu verlassen
Fast-Food kann Ihre Gewichtsverlust Bemühungen sehr schnell sabotieren so finden Sie Mahlzeiten, die Sie schnell und einfach zu Hause vorbereiten können.
5. Genießen Sie Ihr Essen
Dies bedeutet, dass Sie Ihr Essen in eine Schüssel oder auf einen Teller legen und sich hinsetzen und es genießen können. Keine Taschen, Kartons oder eine Hand voll Essen erlaubt.
6. Cheat Einmal pro Woche
Es ist wichtig, dass Sie sich nicht benachteiligt fühlen und wenn Sie viel zu lange gehen, ohne einige Ihrer Lieblingsspeisen zu genießen, kann es auf Ihre Diätbemühungen fehlschlagen. Keine Diät mehr! Konzentriere dich auf Lebensmittel, die gut für dich sind und genieße sie 90% der Zeit. Auf diese Weise sind die 10% von Junk Food, die Sie sich gönnen können, egal.
7. Höre auf, dich mit Essen zu belohnen
Stattdessen finden Sie Aktivitäten und Möglichkeiten, sich täglich zu behandeln. Nehmen Sie einen Yoga-Kurs, eine Maniküre, Pediküre oder Gesichtsbehandlung, treffen Sie einen Freund für grünen Tee oder lesen Sie ein gutes Buch.
8. Nehmen Sie zu viele Medikamente ein?
Es gibt alle Arten von Medikamenten zur Behandlung von Diabetes, Herzerkrankungen, Cholesterin, Bluthochdruck und Depressionen, um nur einige zu nennen. Einige Medikamente werden Sie hungriger machen, während andere Ihren Körper anregen, Fett zu speichern. Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie auf eine niedrigere Dosis oder noch besser gehen können, finden Sie einen Arzt für Naturheilverfahren, der Ihnen helfen kann, Alternativen zu finden und Sie von Ihren Medikamenten zu entwöhnen. Aber bitte ändern Sie Ihre Medikamente nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt.
Verlieren Sie sogar ein paar Pfunde macht Sie gesünder und weniger wahrscheinlich, Diabetes, Herzerkrankungen, Bluthochdruck oder sogar Krebs zu entwickeln. Sie müssen nicht besonders dünn sein, um gesund zu sein. Wenn Sie 5-10% Ihres gesamten Körpergewichts verlieren, kann es ausreichen, um Bluthochdruck Medikamente zu bekommen. Finden Sie Wege, um Bewegung in Ihr Leben zu integrieren, insbesondere Übungen mit Gewicht. Es ist eine gute Möglichkeit, Ihr Gewicht zu kontrollieren und eine gute Gesundheit zu bewahren.

Schau das Video: The Fall of Germany. There Will Be No Economic Recovery.

Lassen Sie Ihren Kommentar